‘Yellowstone’s Josh Lucas über das Studium von Kevin Costner, um den jungen John Dutton zu spielen: ‘Ich war besessen’

‘Yellowstone’s Josh Lucas über das Studium von Kevin Costner, um den jungen John Dutton zu spielen: ‘Ich war besessen’

John Dutton hat vielleicht mit Problemen in den Rückblenden zu kämpfen, aber zumindest kann die Version von Josh Lucas Zeit damit verbringen, das zu tun, was er liebt, und ist nicht damit beschäftigt, sich mit den Anforderungen zu befassen, Gouverneur zu sein, wie die von Kevin Costner Gelbstein in Staffel 5.

Lucas, der in Staffel 1 zum ersten Mal als junger John debütierte, ist zurück und wir bekommen viel mehr von ihm. (Wir hatten ihn seit Staffel 2 nicht mehr gesehen.) Und es wird noch viel mehr kommen, wie er uns unten sagt.

Wie war es für dich, in dieser Saison mehr Zeit zu haben, um den jungen John zu erkunden?

Josh Lucas: Es war ein Traum und es war auch eine Verantwortung. Als ich von Taylor angerufen wurde [Sheridan] vor fast einem Jahr, als er sagte: „Wir bringen dich für die fünfte Staffel zurück“, hatte er mir das vor fünf, sechs Jahren gesagt, als sie den Piloten der Show drehten, und ich dachte ehrlich, dieser Typ ist verrückt . [Laughs] Aber ich weiß auch, als sie die Ranch fanden, auf der wir drehen, und sie den Ort erkundeten, ging Taylor herum und zeigte auf verschiedene Teile – das ist vor fünf, sechs Jahren – und sagte: „Das wird in Staffel 1 stattfinden . Das wird in Staffel 2 stattfinden. Dort werden wir diese Szene in Staffel 3 drehen.“ Und die Leute, die mit ihm gingen, dachten, wahrscheinlich wie ich vor fünf Jahren, der Typ ist verrückt. Aber er hatte alle sieben Jahreszeiten im Kopf.

Das Außergewöhnliche ist, dass ich denke, dass es nicht nur der Erfolg von ist Gelbstein das hat diese anderen Versionen erlaubt, wie 1923 und 1883 zum Leben erwecken. Sie sind seit Jahren in Taylors Vision und sie werden gerade in gewisser Weise entfesselt. Es ist nicht so, dass er sie wegen des Erfolgs der Show erfindet. Daher fühle ich mich offensichtlich sehr verantwortlich dafür, es richtig zu machen und die Punkte zwischen der Figur und diesen Männern über diese sieben Generationen hinweg zu verbinden. Es ist eine große Leidenschaft von mir, es zu ehren.

Was würde der junge John vom heutigen John denken? Wie er mit der Ranch umgeht, die Tatsache, dass er Gouverneur ist?

Ich denke, er wäre traurig um ihn, und ich meine das so, dass ich denke, John Dutton ist so ein Mann der Natur. Er ist so ein Mann der Ranch. Er liebt sein Leben auf der Ranch und er liebt seine Familie. Es ist so einfach, sich diese Geschichte als ein Drama auf so vielen Ebenen vorzustellen. Aber die Realität ist, dass es eine Liebesgeschichte ist. Es ist offensichtlich eine Liebesgeschichte zwischen Rip [Cole Hauser] und Beth [Kelly Reilly]aber es ist eine Liebesgeschichte dieser Familie und ihrer Leidenschaft füreinander und ihrer Leidenschaft für das Land und dafür, das Land nicht nur zu schützen, sondern das Land zu bewahren, um es an zukünftige Generationen weiterzugeben.

Und so denke ich, dass der junge John für den älteren John traurig wäre, dass er die Ranch verlassen musste, um ein Teil der Politik zu werden, um sie zu schützen. Er liebt es auf einem Pferd zu sitzen und das macht er nicht mehr so ​​oft. John Dutton ist ein Cowboy und dass er Politiker werden muss, würde ihn meiner Meinung nach verärgern.

Apropos Liebesgeschichte zwischen Beth und Rip, der junge John sieht die sehr chaotischen Teile.

Er ist ein Vater, der seine Tochter im Teenageralter letztendlich beschützen wird. Wenn Sie zurückgehen und sich diese erstaunliche Szene zwischen Gretchen Mol und dem Mädchen ansehen, das Beth spielt, als sie darüber spricht, zum ersten Mal ihre Periode zu bekommen, kommt das für mich in einen Teil des Schreibens, das einfach unglaubliches Schreiben ist, das ein Mann ist die Perspektive dieser Frau in das, was Taylor tut, zu schreiben und die Geschichte zu erzählen, warum eine Mutter ihre Tochter so beschützen möchte, wie sie es tut.

Überragendes Netzwerk

Ich bin genauso fasziniert wie jeder Fan, die Dynamik zwischen Beth und ihrer Mutter zu verstehen und die Geschichte von Beth und ihrem Vater zu sehen und spielen zu können und wie der Tod ihrer Mutter sie so wütend und so untröstlich und so verletzt macht Sie wird so sexualisiert, wie sie es tut, und sie versucht, ihren Vater verrückt zu machen und sich so zu kleiden, wie sie es tut, und mit den Cowboys zu flirten und Probleme zu verursachen. All das kommt von diesem inneren Aufruhr, den sie hat.

Die Dynamik von John und Jamie (Wes Bentley) in der Gegenwart ist wild. Würde der junge John wollen, dass Jamie wieder Teil der Familie wird? Würde er jemals denken, dass er sagen könnte, dass er nur einen Sohn hat?

Nein ich denke [young] John würde glauben, dass er Jamie wie einen Sohn lieben könnte und dass er deshalb als Sohn loyal sein würde. Wenn Sie an die Beziehung zwischen John und Rip denken, haben sie eine Vater-Sohn-Beziehung, also denke ich, dass einer der Herzschmerz in John Duttons Leben darin besteht, dass Jamie nicht so reagiert wie Rip und dass seine Loyalität genauso chaotisch ist wie es ist. Ich bin auch ein großer Fan davon, wie ich beobachtet habe, wie sich diese Beziehung verändert und entwickelt hat. Aber ich denke, der junge John Dutton wäre sehr wütend und sehr untröstlich, wenn er wüsste, dass all die Arbeit, die er investiert hat, um ein Vater für Jamie zu sein, nicht so funktioniert, wie er es sich vorgestellt hat.

Apropos John und Rip, als sie sich trafen …

Das Coole ist, dass Sie im Rest der Saison noch viel mehr davon sehen werden. Ich weiß besonders in den kommenden Folgen, das ist die große Geschichte, die in Rückblenden erzählt wird: die Geschichte des jungen John und des jungen Rip und warum ihre Loyalität so ist und wie sie entstanden ist und welche Herausforderung sie füreinander hatten Sonstiges. Meine Lieblingsszenen, die ich von dieser ganzen Sache gemacht habe, sind das, was kommt. Sie sind schön. Der Schreibstil ist wirklich tiefgründig und wunderschön.

Gibt es etwas von Kevin Costners Auftritt, das Sie speziell in Ihren integrieren möchten?

All das, ehrlich gesagt, und das sage ich nicht nur. Ich habe alle 40 Stunden davon in anderthalb Wochen gesehen. Ich war wirklich besessen davon. Ich tat es als Fan, aber ich tat es auch als Recherche. Es klingt albern, aber ich würde in meinem Haus herumlaufen und versuchen, so zu gehen, wie John geht, und versuchen, so zu sprechen, wie John spricht.

Ich habe diese großartige kritische Analyse von John Dutton gelesen und was Kevin damit macht, und darin stand, dass John Dutton nicht nur Kies in seiner Stimme hat, sondern auch Felsbrocken in seiner Stimme, wie riesige Felsen. Ich habe versucht, das herauszufinden und zu verstehen, was ist das, was das verursacht? Welches emotionale Gewicht hat John Dutton? Und dann zu wissen, dass es eine Linie gibt zwischen Tim McGraw und jetzt können wir sehen, was Harrison Ford damit macht, von diesen Männern, die Teil dieser Ranch sind, und der Geschichte dieser Erfahrung, von der ich denke, dass sie so viel Gewicht und so haben Gewicht. Es zeigt sich in der Art, wie sie sich bewegen und wie sie ein Pferd reiten und wie sie mit allen Cowboys interagieren. Es war mir sehr wichtig, das richtig zu machen.

Und du spielst John, bevor er wirklich all dieses Gewicht hat.

Unbedingt. Er hat nicht den Druck, glaube ich, dass ihm die Ranch so gestohlen wird, wie es in den späteren Jahren beginnt. Wenn Sie zurückgehen und zuschauen 1883es gibt eine erstaunliche Szene, wo die Show hingehen könnte, wo einer der amerikanischen Ureinwohner zu Tim McGraw sagt, du kannst diese Ranch sieben Generationen lang haben, aber in sieben Generationen werden wir sie dir zurücknehmen.

Ich bin daran interessiert, den jungen John und den jungen Lee zu sehen. Davon haben wir in der Gegenwart bei weitem nicht genug bekommen.

Unbedingt. Ich sehne mich nach all dem. Ich hoffe, sie bringen Gretchen zurück, denn ich denke, wenn man den jungen John mit seiner Frau sieht, war diese Familie viel glücklicher. Sie waren eine Kernfamilie. Sie hatten diese unglaubliche Ranch und diesen Lebensstil. Ihr Tod ist so grundlegend für die Dinge, die den Schmerz und die Zerstörung in dieser Familie verursacht haben. Ich würde Szenen lieben, in denen Sie sie zusammen und die Familie in einer glücklicheren Zeit sehen.

Gibt es noch etwas, das Sie über das, was kommt, necken können?

Taylor wird durch den jungen John die Geschichte erzählen, was die Marke bedeutet und was die ganze Geschichte der Marke ist. Ich glaube, das hat er mir vor fünf Jahren gesagt. Und jetzt kommt es und es ist erstaunlich.

Das sind einige der intensivsten Szenen.

Absolut, die Idee, dass Sie Ihr Bild in gewisser Weise in einen anderen Menschen einbrennen würden und es für den Rest des Lebens dort bleiben würde, Sie würden diese Person vernarben und was das bedeutet. Ich denke, es geht zurück auf die Idee von Besessenheit, Leidenschaft und Loyalität und diese großen Fragen, die die Show stellt.

Und es spricht dafür, wer John ist, dass es Leute gibt, die Dinge tun würden, die wissen, dass sie dadurch gebrandmarkt werden würden.

Unbedingt. Und was Sie dann auch sehen werden, ist die Idee, wann und ob Sie sich für ein Branding entscheiden können. Das ist faszinierend – es ist eine Sache, gebrandmarkt zu werden, aber es ist eine andere Sache, sich dafür zu entscheiden, gebrandmarkt zu werden. Und ich glaube, dass die Leute, die diese Show machen und diese Show lieben, nicht aus der Sicht der Fans, sondern von den Leuten, die sie erschaffen haben, sich in gewisser Weise von ihr gebrandmarkt fühlen.

Gelbsteinsonntags, 8/7c, Paramount Network

Quelle : https://www.tvinsider.com/1073089/yellowstone-season-5-flashbacks-young-john-rip-brand-josh-lucas/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.