Wellington Paranormal wird zum Podcast erweitert

Wellington Paranormal wird zum Podcast erweitert

Eine neue Art, Wellington Paranormal zu erleben

Die Spin-off-Serie „What We Do in the Shadows“ aus dem Jahr 2014 hat jetzt einen eigenen Podcast. „Wellington Paranormal“, eine Kreation von Jemaine Clement und Taika Waititi, wird jetzt von einem Audio-Podcast begleitet. Dank dieser neuen Produktion von Frank Podcasts, einem neuen Podcast-Netzwerk mit Sitz in Neuseeland, können Hörer einen Blick hinter die Kulissen der Serie werfen.

Renommierte Gäste

Der Podcast wird Schauspieler, Autoren, Regisseure und mehr zu Gast sein, um die Entstehung der Fernsehserie „Wellington Paranormal“ zu erkunden, die von Jemaine Clement produziert und von Taika Waititi mitproduziert wurde. Der von Mike Minogue und Karen O’Leary moderierte Podcast wird auch wiederkehrende Gastauftritte von Maaka Pohatu (Sarge) und Tom Sainsbury (Officer Parker) beinhalten.

Eine dokumentarische Vision

Die Fernsehserie „Wellington Paranormal“, die im dokumentarischen Stil gedreht wurde, der den Film von 2014 zu einem Erfolg machte, begleitet die Officers Minogue und O’Leary im Kampf gegen überraschend viele paranormale Aktivitäten in der Kleinstadt Wellington.

Alle vier Staffeln von „Wellington Paranormal“ wurden erstmals 2018 auf TVNZ ausgestrahlt und sind in 109 Ländern verfügbar. Die Serie hat ein großes Publikum gewonnen, insbesondere auf Plattformen wie CW (Nordamerika), HBO Max (Nordamerika), Sky (Großbritannien, Irland) und SBS (Australien).

Eine willkommene Pause

Vor dem Start der vierten Staffel im Jahr 2022 kündigte Jemaine Clement einen Abbruch der Serie im Jahr 2021 an. Der Podcast bietet dem stets treuen „Wellington Paranormal“-Publikum daher eine neue Möglichkeit, vollständig in die Welt der Serie einzutauchen, insbesondere durch den Austausch zwischen Minogue und O’Leary.

Lokale Talente hervorheben

Frank Podcasts möchte lokale kreative Talente feiern und fördern. Das Netzwerk wird mehrere Referenten aus der Künstlerszene begrüßen und die Vielfalt der beruflichen Wege hervorheben, die zu einer Karriere in der Unterhaltungsbranche führen können.

Quelle: sorte.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.