Verpassen Sie nicht die Schlagzeilen, die Sie nächste Woche nicht verpassen dürfen

Verpassen Sie nicht die Schlagzeilen, die Sie nächste Woche nicht verpassen dürfen

Die Wiedereröffnung des Egyptian Theatre in Los Angeles ist ein Großereignis der kommenden Woche. In diesem ehemaligen Kinopalast, der 1922 eingeweiht wurde, fand die erste von vielen Hollywood-Premieren statt. Mit der Weiterentwicklung der Technologie und dem Aufkommen von Smartphones und Netflix sind Kinos jedoch für viele Kinobesucher obsolet geworden. Aus diesem Grund ist die Wiedereröffnung des Ägyptischen Theaters in Zusammenarbeit mit Netflix bemerkenswert.

Die Restaurierung des ägyptischen Theaters

Dank einer Partnerschaft zwischen American Cinematheque und Netflix wurde das 101 Jahre alte Egyptian Theatre renoviert und restauriert. Die berühmten grünen Samtsitze sind erhalten geblieben und einige Elemente wurden modernisiert. Diese Wiedereröffnung ist daher ein Großereignis für Filmfans.

David Finchers lang erwarteter Film

David Finchers neuer Film mit dem Titel „The Killer“ wird während der Wiedereröffnung des Egyptian Theatre gezeigt. Dieses Psychodrama lässt uns in die Gedanken eines Killers eintauchen, gespielt von Michael Fassbender. Dieser Film ist eine geschickte Mischung aus Gewalt und Spannung, ähnlich wie Finchers frühere düstere und packende Filme. Im Anschluss an die Vorführung findet eine Frage-und-Antwort-Runde mit dem Regisseur statt.

Die Veröffentlichung einer Dokumentation über die Wiedereröffnung

Zusätzlich zur Vorführung von „The Killer“ hat Netflix beschlossen, auch eine Dokumentation über die Wiedereröffnung des ägyptischen Theaters zu veröffentlichen. Dieser Dokumentarfilm mit dem Titel „Temple of Film“ unter der Regie von Angus Wall lässt die glorreichen Tage Hollywoods Revue passieren. Es enthält Interviews mit renommierten Regisseuren wie Guillermo del Toro und Rian Johnson sowie dem Architekten, der für die Restaurierung des Theaters verantwortlich ist.

Zusammenfassend ist die Wiedereröffnung des ägyptischen Theaters ein Großereignis für Netflix, das die Gelegenheit nutzt, seinen neuen Film von David Fincher und eine Dokumentation über die Restaurierung des Theaters vorzustellen. Diese Ausflüge versprechen spannend und entdeckenswert zu sein.

Weitere empfehlenswerte Ausflüge

Neben „The Killer“ und der Dokumentation zur Wiedereröffnung des ägyptischen Theaters gibt es hier weitere interessante Netflix-Veröffentlichungen zu entdecken:

– „Der Milliardär, der Butler und der Freund“: eine französische Dokumentarserie, die den Konflikt zwischen der reichsten Frau der Welt und ihrer Tochter untersucht, der zu einem nationalen Skandal geworden ist

– „Cyberbunker: The Criminal Underworld“: Ein Dokumentarfilm, der beleuchtet, wie eine Gruppe von Hackern einen Bunker aus der Zeit des Kalten Krieges in einer kleinen deutschen Touristenstadt nutzte.

Quelle: bgr.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.