Valerie Bertinelli: In früheren Beziehungen wurde ich als „fett und faul“ bezeichnet – Page Six

Valerie Bertinelli: In früheren Beziehungen wurde ich als „fett und faul“ bezeichnet – Page Six

Valerie Bertinelli „heilt“ von einer früheren Beziehung mit einem „Narzissten“, in der sie „fett und faul“ genannt wurde.

Die Schauspielerin sagte ihren Instagram-Followern am Dienstag, dass sie eine Therapie mache, um ihr Trauma „überwinden“ und herauszufinden, „was gemacht hat [her] das Unerträgliche tolerieren.“

Der 62-Jährige erklärte: „Indem ich danach gesucht habe, indem ich das geheilt habe, habe ich mir gerade ein besseres Leben geschaffen, ein freudvolleres, ein glücklicheres Leben. … Ich habe endlich das Gefühl, dass ich es verdient habe.“

Bertinelli stellte in ihrer Geschichte klar, dass sie „lange über den Narzissten hinaus“ ist und fügte hinzu: „Ich bin vom s–tty-Teil weitergegangen und gehe in den wirklich, wirklich harten Teil, der die meisten Vorteile hat.“

Der Social-Media-Upload der „One Day at a Time“-Absolventin kam kurz nachdem sie ein Video gepostet hatte, in dem es darum ging, auf schockierende Texte zu stoßen.

In den Aufnahmen vom Montag fragte sich Bertinelli: „Warum haben Sie sie bleiben lassen, nachdem sie die Texte gefunden hatten?“

Valerie Bertinelli erinnerte sich, dass ihr in einer früheren Beziehung gesagt wurde, sie sei „fett und faul“.
Getty Images

Sie antwortete: „Ich weiß es nicht.“

Während die Golden-Globe-Gewinnerin nicht im Detail auf die angeblichen Botschaften einging, nahm sie ihre Geschichte auf, um ihre kämpfenden Gefühle der Unwürdigkeit zu beschreiben.

Bertinelli hat „bewegen24 on“ mit Hilfe von Therapie und Journaling.


Valerie Bertinelli bekommt ein emotionales Drehvideo im Auto

Bertinelli hat „bewegen24 on“ mit Hilfe von Therapie und Journaling.


Werbung

Valerie Bertinelli trägt ein orangefarbenes Oberteil

Bertinelli hat „bewegen24 on“ mit Hilfe von Therapie und Journaling.


Valerie Bertinelli trägt im Video ein orangefarbenes Top

Bertinelli hat „bewegen24 on“ mit Hilfe von Therapie und Journaling.


Werbung

„Ich wurde so oft angeschrien und mir wurde gesagt, wie fett und faul ich bin“, erinnerte sich der Food Network-Star (via Menschen). „Mir ist klar … das war jemand, der einfach auf mich projizierte, was er auf mich projizieren musste, aber mein Anteil an all dem bestand darin, es zu glauben, und ich glaube es nicht mehr.

„Aber es hält immer noch nicht davon ab, dass die Gefühle hochkommen und der Schmerz“, fuhr sie fort. „Das machen wir also heute. Wir fühlen die Gefühle und lassen sie los. Ihnen eine Stimme geben.“

Valerie Bertinelli lächelt in orangefarbenem Top und Jeans
„Ich bin lange über den Narzissten hinweg“, sagte sie.

Die Daytime Emmy-Gewinnerin sprach abschließend mit ihren Anhängern, die Erfahrung mit einem Lebensgefährten haben, der versucht, „dim [their] hell.”

Sie riet: „F-k ’em. Hell strahlen.”

Valerie Bertinelli wird auf dem roten Teppich von Tom Vitale umarmt

Tom Vitale sitzt neben Valerie Bertinelli

Bertinelli war von 2011 bis 2022 mit Tom Vitale verheiratet.


Werbung

Valerie Bertinelli trägt ein Spitzenkleid und posiert mit Tom Vitale auf dem roten Teppich

Bertinelli war von 2011 bis 2022 mit Tom Vitale verheiratet.


Werbung

Als eine Instagram-Nutzerin Bertinelli sagte, sie solle „weitermachen“, antwortete sie: „Das habe ich. … Ich finde durch Journaling, Therapie und vor allem Humor, dass ich noch schneller heile.“

Die „Hot in Cleveland“-Absolventin war zweimal verheiratet, 1981 mit dem Rocker Eddie Van Halen und 2011 mit dem Finanzplaner Tom Vitale. Sie teilt den 31-jährigen Sohn Wolfgang mit dem verstorbenen Musiker.

Im November 2021 beantragte Bertinelli die rechtliche Trennung von Vitale.

Als ihre Scheidung im folgenden Jahr abgeschlossen war, feierte die Moderatorin der „Kids Baking Championship“ den „zweitbesten Tag“ ihres Lebens via Instagram.

Quelle : https://pagesix.com/2023/02/01/valerie-bertinelli-i-was-called-fat-and-lazy-in-past-relationship/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.