USWNT World Cup-Kampagnenserie kommt auf Netflix

USWNT World Cup-Kampagnenserie kommt auf Netflix

Netflix-Enthüllung: Die Dokumentarserie „Under Pressure: The United States Women’s World Cup Team“

Eine neue Dokumentarserie mit dem Titel „Under Pressure: The USA Women’s World Cup Team“, die die enttäuschende WM-Saison 2023 der USWNT zeigt, erscheint bald auf Netflix. Die Serie ermöglicht den Fans einen Blick hinter die Kulissen des Teams.

Die Vereinigten Staaten gingen als Favoritinnen in die diesjährige Frauen-Weltmeisterschaft in Australien und Neuseeland, nachdem sie vier Weltmeistertitel, darunter auch zwei aufeinanderfolgende, gewonnen hatten, doch das Team musste im Achtelfinale ein überraschendes Ausscheiden hinnehmen, wo es gegen Schweden verlor ein Ergebnis von 5-4 im Elfmeterschießen.

Die Kampagne der USWNT in Down Under war alles andere als denkwürdig – es war das erste Mal, dass sie vor dem Halbfinale der Frauen-Weltmeisterschaft ausschied. Ihre schlechte Leistung führte auch zum Abgang von Trainer Vlatko Andonovski.

Eine Dokumentarserie, die Einblicke hinter die Kulissen des Teams verspricht

Vor der Weltmeisterschaft kündigte Netflix an, dass seine Kameras die Spieler und Trainer des Team USA beim Turnier verfolgen und den Zuschauern einen Blick hinter die Kulissen des Teams ermöglichen würden.

In der Dokumentarserie werden erfahrene Champions wie Alex Morgan und Lindsey Horan sowie der aufstrebende junge Star Alyssa Thompson und die Weltcup-Debütantinnen Savannah DeMelo, Lynn Williams und Kristie Mewis zu sehen sein. Netflix sagte: „Die frei empfangbare Sportserie wird es den Zuschauern ermöglichen, die Spielerinnen und Trainer der US-Frauennationalmannschaft aus nächster Nähe zu verfolgen und einen Einblick in die höchstdekorierte Mannschaft der Fußballgeschichte zu gewähren.“

Eine Serie, die wichtige Fragen aufgreift

Die Serie verspricht auch, Themen wie Rassenvielfalt, LGBTQ-Rechte, gleiches Entgelt, Familie und Mutterschaft zu beleuchten. Darüber hinaus werden Themen wie Verletzungen, Kritik und Zweifel beleuchtet und gleichzeitig ein tieferer Einblick in die persönliche und mannschaftliche Vorbereitung auf die Weltmeisterschaft 2023 gewährt.

Diese Dokumentarserie verspricht eine packende Geschichte, die Einblick in den Druck, die Höhen und Tiefen des sportlichen Lebens dieser Weltklasse-Frauen gibt, während sie um den Gewinn ihres dritten Weltcup-Titels in Folge kämpfen. Die Serie wird von der zweifachen Emmy-Preisträgerin Rebecca Gitlitz inszeniert und von Connor Schell produziert.

Quelle: www.forbes.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.