Tiny Beautiful Things EP packt die explodierende Vibrator-Szene aus Episode 6 aus: „Ich bin sicher, es ist unglaublich selten“

Tiny Beautiful Things EP packt die explodierende Vibrator-Szene aus Episode 6 aus: „Ich bin sicher, es ist unglaublich selten“

Wir nehmen schlechte Schwingungen in Hulus auf Kleine schöne Dinge.

In Episode 6 der limitierten Serie, die auf Cheryl Strayeds Essaybuch basiert, das von ihr gesammelt wurde Liebe Zucker Ratgeber-Kolumne verwandelt sich ein privater Moment der Glückseligkeit schnell in einen des Schreckens: Clares Sexspielzeug funktioniert nicht richtig und zappt sie an Stellen, an denen eine Frau sein sollte niemals gezappt werden. Erschütternd, oder?

Aber bevor Sie Vibratoren für immer abschreiben, hat Strayed, der auch als ausführender Produzent fungiert, einige ermutigende Worte zu dem Vorfall.

„Ich werde sagen, dass ich sicher bin, dass es ein unglaublich seltener Unfall ist“, sagt Strayed gegenüber TVLine. „Ich rate dringend zur regelmäßigen Verwendung von Vibratoren. Seien Sie also versichert, meine Damen.“

Puh! Zucker hat gesprochen! Obwohl es selten vorkommen kann, wurde die Fehlfunktion nicht vollständig erfunden.

„Hier im Autorenzimmer gab es so viele Geschichten über vaginale Unfälle“, verrät Strayed. „Und einer von mir hat es geschafft – nur in ungefähr einer Zeile [of] die Show – aber es ist nicht der explodierende und brennende Vibrator, der kurzgeschlossen hat. Jemand anderes hatte diese Erfahrung mit dem Vibrator, nicht ich.“

Kathryn Hahns Figur scheint sich vollständig zu erholen, nachdem sie auf der Suche nach einem Eisbeutel in ihre Küche gewatschelt ist. Sie schlurft verzweifelt durch ihren Gefrierschrank und sucht nach etwas Kühlem, um das Brennen zu lindern, wirft leere Eiswürfelbehälter beiseite, bevor sie sich einen kleinen Schildkröten-Eisbeutel schnappt.

„Wir hatten so viel Spaß damit“, sagt Strayed. „Ich erinnere mich, als meine Kinder klein waren, hatten wir diese Dinger namens Boo Boo Buddies. Sie waren diese Tiere, die man einfriert, und deshalb fand ich die Idee toll, dass sie einen Boo Boo Buddy in ihre Hose steckt.“

Der Rest der limitierten Serie, die am Freitag alle acht Folgen veröffentlichte, ist frei von vaginalen Schrecken. Wenn nur ein Boo Boo Buddy Clares dringendere Probleme lösen könnte, wie ihre scheiternde Ehe, ihre ins Stocken geratene Karriere als Schriftstellerin und ihre erschöpfende Beziehung zu ihrer Familie, wäre sie in guter Verfassung!

Kleine schöne Dinge Fans, wie war eure Reaktion auf die Ereignisse in Episode 6?

Quelle : https://tvline.com/2023/04/09/tiny-beautiful-things-sex-toy-scene-exploding-vibrator-episode-6-explained/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.