The Last of Us erreicht einen der herzzerreißendsten Joel/Ellie-Momente des Spiels – Lesen Sie die Zusammenfassung von Episode 8

The Last of Us erreicht einen der herzzerreißendsten Joel/Ellie-Momente des Spiels – Lesen Sie die Zusammenfassung von Episode 8

Halt durch, Baby Girl, denn von jetzt an ist es nur noch ein holpriger Weg.

Diese Wochen Der Letzte von uns ist das letzte vor dem Finale, und es unterwirft Joel und Ellie – nun ja, meistens Ellie – einem Kult von Kannibalen, die das postapokalyptische Leben irgendwie noch härter und beängstigender machen, als es ohnehin schon ist.

Die Stunde ist düster. Und wenn Sie das Spiel gespielt haben, auf dem die HBO-Serie basiert, wissen Sie, dass es sehr wahrscheinlich ist, dass die Dinge noch viel schlimmer werden. Aber Episode 8 zeigt uns auch eine der zärtlichsten Szenen der Serie, die etwas … richtig ist? Rechts?! [Cries in Cordyceps]

Lesen Sie weiter für die Höhepunkte von „Wenn wir in Not sind“. Und dann hören Sie unbedingt, was Troy Baker, der Joel im Spiel geäußert hat und in der Folge James spielt, über die vorletzte Stunde der Staffel (und ihre blutigen, schönen Schlussmomente) zu sagen hat.

ER SORGT FÜR | In der verschneiten Flussstadt Silver Lake, Colorado, liest ein Mann in einem alten Steakhaus aus einer Bibel. Ein Transparent hinter ihm verkündet: „Wenn wir in Not sind, wird er uns versorgen.“ Viele Menschen in der Versammlung weinen; Wir sehen uns eine Beerdigung an. Die Tochter des Toten fragt den Pastor, wann sie ihren Vater beerdigen können. Er sagt ihr, dass der Boden zu kalt ist und sie bis zum Frühling warten müssen.

Was für ein Zufall, dass der Pastor – dessen Name David ist – und seine rechte Hand James nach dem Gottesdienst darüber diskutieren, dass die Gemeinde nur noch genug Essen für eine weitere Woche oder so hat. „Ich muss wissen, dass du bei mir bist“, sagt David, und James bestätigt, dass er es ist, aber seine Stimme und Körpersprache deuten etwas anderes an. Sie schnappen sich Gewehre und machen sich auf die Jagd.

OH HIRSCH | Weißt du, wer sonst noch wirklich hungrig ist? Ellie, die etwas Wasser in Joels Mund träufelt und dann etwas Dörrfleisch isst, als wäre es ihre letzte Mahlzeit. Sie beäugt seine Waffe, die an die Wand gelehnt ist, lässt ein wenig Dörrfleisch für ihn auf der Decke zurück und flüstert, dass sie gleich zurück sein wird.

Mit den Tipps, die Joel ihr gegeben hat, schafft es Ellie, ein Reh aus der Ferne zu erlegen. (Nebenbemerkung: Ist es seltsam, dass ich stolz auf sie war?) Aber David und James stoßen auf das Spiel, bevor sie es erreichen kann, also schreit sie sie an und richtet ihre Waffe in ihre Richtung; Nachdem sie ihre Waffen fallen gelassen haben, bittet David sie um ein paar Sekunden ihrer Zeit, bevor sie gehen.

Er erklärt, dass er aus einer großen Gruppe kommt, die Essen braucht und bietet ihr an, einen Teil des Fleisches zu tauschen. Sie lügt, dass sie auch mit einer großen Gruppe zusammen ist, und poltert dann durch Verhandlungen für ein Medikament gegen Infektionen. David bittet James, zurückzugehen, um zwei Flaschen Penicillin und eine Spritze zu holen, dann setzen sich Ellie und David, machen ein Feuer und warten auf seine Rückkehr.

der-letzte-von-uns-rückblick-staffel-1-episode-8-ES IST EINE FALLE! | David schlägt vor, dass sie sich ihnen anschließt. „Du lädst mich in deinen Hungerclub ein? Nein danke“, spottet sie. Wir erfahren, dass er ein Prediger ist, der vor dem Outbreak Day Mathematiklehrer war. Als die Quarantänezone von Pittsburgh 2017 fiel, verließ er sie und sammelte auf dem Weg dorthin, wo sie jetzt sind, die Menschen, die er „unsere Herde“ nennt.

Er war bisher sehr freundlich, sogar warmherzig, als er erklärt, dass der strenge Winter bedeutete, dass er vier Leute in eine nahe gelegene Stadt schicken musste, um zu plündern; nur drei kamen zurück. Derjenige, der das nicht tat, „wurde von diesem Verrückten ermordet“, sagt er, immer noch ganz leutselig. („OH NEIN“, schreibe ich in meine Notizen.) „Und das bekommen? Dieser Verrückte war mit einem kleinen Mädchen unterwegs.“ („OH NEIN OH NEIN“) „Siehst du?“ „Alles passiert aus einem bestimmten Grund“, fügt er mit einem unheimlichen Lächeln hinzu. Und dann erfahren wir, dass James seine Waffe von hinten auf Ellie gerichtet hat.

Als sie mit ihrem Gewehr herumwirbelt, fordert David einen verwirrten James auf, seine Waffe zu senken und ihr die Medizin zuzuwerfen. Er tut. „Ich kann dich beschützen“, verspricht David, während Ellie die Antibiotika nimmt und davonläuft. James ist behindert und kann nicht verstehen, warum David sie einfach entkommen ließ.

DONNER, ER, ABENDESSEN | Zurück in der Siedlung, wo einem absolut nichts verdächtig vorkommt! ein Eintopf auf Fleischbasis zubereitet wird, bestätigt David der Gruppe, dass sie auf den Mörder des toten Mannes vom Anfang der Episode gestoßen sind. Er sagt, wenn die Sonne aufgeht, werden sie das Versteck von Ellie und Joel finden, „und wir werden diesen Mann vor Gericht stellen.“ Die Tochter des Toten denkt, dass Joel und Ellie auch sterben sollten, und sagt das, was ihr einen Klaps auf den Boden von David einbringt – direkt vor ihrer Mutter. „Ich weiß, du denkst, du hast keinen Vater mehr, aber die Wahrheit ist, Hannah, du wirst immer einen Vater haben, und du wirst ihm Respekt erweisen, wenn er spricht“, sagt er, während er ihr aufhilft. Oh Mann, das ist seltsam.

EINE UNGLÜCKLICHE WENDE DER EREIGNISSE | Ellie kehrt zurück und untersucht Joels Wunde, die mächtig und böse infiziert ist. Sie hat keine Ahnung, wo sie das Medikament injizieren soll, also bringt sie es einfach in die unmittelbare Umgebung der Wunde, fühlt dann seine Stirn und legt sich neben ihn auf die Pritsche, ihre Hand auf seine Brust. Joel dreht sein Gesicht leicht zu ihr, aber er wacht nicht auf.

Am nächsten Morgen geht es ihm nicht merklich besser; Sie injiziert ihn erneut und geht dann gerade rechtzeitig nach draußen, um David, James und drei andere Männer auf sich zukommen zu sehen. Sie eilt wieder hinein – Joel schwitzt, was ein gutes Zeichen ist!, aber immer noch ziemlich außer sich – und drückt ihm ein Messer in die Hand. Sie wird die Männer vom Haus wegführen, aber er muss versuchen, jeden zu töten, der in den Keller kommt. Uh, guter Plan und alles, aber Joel kann kaum die Augen offen halten. “Schlaf nicht ein!” sie schreit.

Dann springt Ellie auf das Pferd und schießt auf die Gruppe, während sie davonreitet. Es dauert nicht lange, bis James auf das Pferd schießt, das umfällt und Ellie hart auf dem Boden aufschlägt. James will sie gerade töten – in direktem Ungehorsam gegenüber Davids Befehlen – als David auftaucht und ein paar der Jungs wütend befiehlt, von Tür zu Tür zu gehen und nach Joel zu suchen. „Du bist so rachsüchtig?“ er grinst. “Stelle es zu.”

JOEL SPRINGT ZURÜCK | Diese Männer finden Joel … und wünschen sich bald, sie hätten es nicht getan. Ich hätte gerne einen Vorgeschmack auf das, was in diesen Fläschchen war, denn diese Droge plus Adrenalin reicht aus, um Joel sehr schnell von „grauer Leiche auf einer schmutzigen Matratze“ zu „in der Lage zu sein, einen Typen zu überfallen und ihm ein Messer in den Hals zu stechen“. . Schließlich hat er zwei von Davids Männern blutig und mit Klebeband festgehalten.

Als derjenige, auf den er einschlägt, behauptet, nichts über Ellie zu wissen, stößt Joel sein Messer in den Hintern des Typen. „Konzentriere dich genau hier, oder ich reiße dir deine f—Königs-Kniescheibe ab“, droht er und wird ganz schreiend, als er den Typen nach Details drängt. Wir erfahren, dass Ellie lebt und am Silver Lake, der früher ein Resort war; Joel lässt den Typen auf einer Karte darauf zeigen. Dann tötet er sie beide, einfach so.

der-letzte-von-uns-rückblick-staffel-1-episode-8-WIE DIE WURST HERGESTELLT WIRD | Ellie wird in einer käfigähnlichen Zelle in der Küche des Steakhauses festgehalten, wo sie ein menschliches Ohr auf dem Boden unter dem Metzgerblock sieht. David erkennt, dass sie es weiß, also versucht er nicht einmal, die Tatsache zu verbergen, dass seine Gruppe Menschen isst, aber er behauptet, dass die Entscheidung, dies zu tun, „ein letzter Ausweg war … Was hätte ich tun sollen? Verhungern lassen?

Er schmeichelt ihr, indem er sagt, dass sie „eine geborene Anführerin“ ist, die „ein gewalttätiges Herz“ hat, ähnlich wie er, und dann gibt es eine Darstellung, die mich im Namen dessen, der ihn in der Vorzeit als Lehrer hatte, extrem aus der Fassung bringt . Oh warte, jetzt wird er poetisch über Cordyceps („Es liebt“), und dann macht er seinen Vorschlag, dass sie sich dem Kult anschließt und als seinesgleichen führt.

„Stell dir das Leben vor, das wir aufbauen könnten“, gurrt er, ermutigt von ihr, die ihre Hände auf seine um die Stangen legt … und dann bricht sie ihm die Hand. (Ha!) Während er sich windet, greift sie nach seinen Schlüsseln, aber sie kann sie nicht bekommen, bevor er ihren Kopf gegen die Gitterstäbe schlägt, ihre Nase blutet und ihr ein kleines „Bis nächsten Dienstag“ zuruft. „Mal sehen, was ich den anderen jetzt erzähle“, faucht er und geht mit einer vagen Drohung davon, wie er sie in „kleine Stücke“ zerlegen werde. Charmant.

GUT GEMACHT | Als er mit James im Schlepptau zurückkommt, holen sie sie aus der Zelle. Sie beißt David, der sie auf den Tisch stößt und ein Fleischermesser viel zu nah an sich hält, um sich wohl zu fühlen. „Ich bin infiziert!“ sie schreit, “und jetzt bist du es auch.” Während die Männer darüber diskutieren, ob der Biss an ihrem Arm Anlass zur Sorge gibt oder nicht, bekommt sie die Kontrolle über die Klinge und steckt sie in James Hals, dann rennt sie davon.

Alle Türen des Steakhouses sind verschlossen, wie Ellie bei ihrem Fluchtversuch erfährt. David folgt ihr und verspottet sie, dass er alle Schlüssel hat. Er hat auch das Fleischermesser in der Hand. Ellie schnappt sich ein Stück Holz vom Feuer und schleudert es auf ihn; Wenn sie ihn verfehlt, fangen die Vorhänge in der Nähe und der Raum beginnt in Flammen aufzugehen.

Sie schleicht herum und schnappt sich ein Steakmesser, während David Unsinn darüber brüllt, wie gut er ist und was er ihr hätte geben können, „wenn du mich einfach gelassen hättest!“ Sie greift ihn an und sticht ihm in die Seite, aber er schlägt sie nieder und tritt sie, bevor sie das Fleischermesser erreichen kann, das er fallen gelassen hat. „Ich dachte, du wüsstest es bereits“, sagt er und krabbelt auf sie, „das Kämpfen ist der Teil, den ich am meisten mag.“ Meint er sexuell? Kannibalistisch? Ich weiß es nicht, aber fahre zur Kreditorenbuchhaltung von TVLine: Bitte achten Sie auf meine Rechnung für die Therapiesitzung, in der ich meine Zeit zum Nachdenken anwende.

Gott sei Dank kann Ellie endlich das Messer in die Hand bekommen, nach dem sie blindlings gegriffen hat, und sie passt es in David ein, als wäre es sein letztes LEGO-Teil. Dann steigt SIE auf IHN und walzt damit auf ihn und schneidet ihn in schleimiges Predigertatar.

„ES IST IN ORDNUNG, BABY MÄDCHEN“ | In der Zwischenzeit ist Joel auf dem Gelände angekommen und hat sowohl Ellies Rucksack als auch einige Leichen gefunden, die wie Urlaubsschinken aufgehängt sind, also weiß er, was los ist. Und er steht gerade vor dem rauchenden Steakhouse, als Ellie mit blutbespritztem Gesicht herauskommt. (Nebenbemerkung: Dies unterscheidet sich von dem Spiel, in dem Joel Ellie immer noch in der Nähe von Davids Körper findet und sie wegzieht. Baker hat einige interessante Gedanken dazu in der Obduktion.)

Er greift von hinten nach ihr und sie verliert ihre Sachen, schreit und schlägt auf ihn ein. „Ich bin es, ich bin es“, sagt er leise, und obwohl es ihr definitiv nicht gut geht, erkennt sie, wer er ist und schlingt frenetisch ihre Arme um ihn. „Es ist in Ordnung, kleines Mädchen. Ich habe dich“, flüstert er und wiederholt, was er zu Sarah gesagt hat, nachdem sie in der Serienpremiere erschossen wurde. (Ack. Diese Szene. MEIN HERZ.) Joel sieht zerstört aus und Ellie ist eindeutig geschockt, als er seinen Mantel auszieht und ihn um sie legt. Er hält sich kaum zusammen, als er sie mit einem Arm stützt, und sie hinken zusammen zum Fluss.

Jetzt bist du dran. Was haltet ihr von der Folge? Bist du bereit für das Finale nächste Woche? Ton aus in den Kommentaren!

Quelle : https://tvline.com/2023/03/05/the-last-of-us-recap-season-1-episode-8-when-we-are-in-need/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.