‘The Continental:’ Erster Blick auf das ‘John Wick’-Prequel mit Colin Woodell & Mel Gibson (VIDEO)

‘The Continental:’ Erster Blick auf das ‘John Wick’-Prequel mit Colin Woodell & Mel Gibson (VIDEO)

Nach dem Kassenerfolg von Johannes Wick 4Peacock hat einen ersten Teaser und ein Veröffentlichungsfenster für seine kommende Prequel-Serie veröffentlicht. The Continental: Aus der Welt von John Wickmit Colin Woodell und Mel Gibson.

„Die dreiteilige Veranstaltung wird den Ursprung hinter dem ikonischen Hotel für Attentäter, dem Herzstück des John Wick-Universums, durch die Augen und Handlungen eines jungen Winston Scott (Woodell) erforschen, der in die Höllenlandschaft des New York City der 1970er Jahre gezogen wird sich einer Vergangenheit zu stellen, von der er glaubte, sie hinter sich gelassen zu haben“, so der Streamer. „Winston plant einen tödlichen Kurs durch die mysteriöse Unterwelt des Hotels in einem erschütternden Versuch, das Hotel zu erobern, wo er schließlich seinen zukünftigen Thron besteigen wird.“

Pfau

Im obigen Filmmaterial, das von Donna Summers 70er-Jahre-Hit „I Feel Love“ aufgenommen wurde, sehen wir (vermutlich) Scott (basierend auf Ian McShanes Figur in den Filmen), wie er durch die schattigen Straßen von New York geht, während er eincheckt Das Continental-Hotel. Dann vertiefen wir uns in mehrere Actionsequenzen, die jeweils eine Tonne Sturmgewehre und sogar einen Attentäter in Ninja-Kleidung zeigen.

Neben Woodell spielen die Serienstars Gibson (Cormac), Mishel Prada (KD), Ben Robson (Frankie), Hubert Point-Du Jour (Miles), Nhung Kate (Yen), Jessica Allain (Lou), Ayomide Adegun (Charon), Jeremy Bobb (Mayhew) und Peter Greene (Onkel Charlie).

Der Vorsitzende der Lionsgate Television Group, Kevin Beggs, der ursprünglich Teil der Starz-Fernsehliste war, gab nach dem Wechsel zu Peacock eine Erklärung ab. „John Wick ist mit einer riesigen, leidenschaftlich engagierten Fangemeinde auf der ganzen Welt Teil des kulturellen Zeitgeists geworden. Wir freuen uns über die Partnerschaft mit Peacock, um das John-Wick-Universum weiter auszubauen“, sagte er. „Diese Vereinbarung spiegelt die Zusammenarbeit unserer Motion Picture Group wider, die das Franchise von Anfang an ausgebaut hat und von der Gelegenheit begeistert war, es auf die nächste Ebene zu bringen, Jim Packer und sein Worldwide Television Distribution Team, das das perfekte Zuhause für The gefunden hat Continental und die Kreativgruppe Lionsgate Television, die ein brillantes und dauerhaftes Objekt geschaffen haben, das eines der am meisten erwarteten Streaming-Events des Jahres 2023 ist.“

Greg Coolidge und Kirk Ward fungieren neben Albert Hughes, Basil Iwanyk und Erica Lee von Thunder Road Pictures, Chad Stahelski, Derek Kolstad, David Leitch und Shawn Simmons, Paul Wernick, Rhett Reese und Marshall Persinger als Autoren, Showrunner und ausführende Produzenten . Hughes führt Regie beim ersten und dritten Teil und Charlotte Brandstrom führt beim zweiten Teil Regie.

Das KontinentaleSerienpremiere, September 2023, Pfau

Quelle : https://www.tvinsider.com/1088931/the-continental-john-wick-teaser-release-date/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.