„The Berlin Story“ auf Netflix verspricht im Dezember zu glänzen

„The Berlin Story“ auf Netflix verspricht im Dezember zu glänzen

Eine neue Serie auf Netflix: Berlin, das Prequel zu Casa de Papel

Was wäre, wenn Sie mehr über eine der Hauptfiguren der weltweit beliebten Netflix-Serie Casa de Papel erfahren möchten? Wir stellen Ihnen Berlin vor, die aufregende neue Serie, die die Entstehungsgeschichte dieser ikonischen Figur erforscht.

Diese Serie entführt die Zuschauer in die Vergangenheit, um die Geschichte Berlins zu entdecken, brillant gespielt von Pedro Alonso, einem spanischen Schauspieler mit einem unverwechselbaren und warmen Lachen.

Ein Leben, das auf zwei Dingen basiert: Liebe und Geld

Für Berlin kann ein schlechter Tag in Gegenwart von Liebe und einer großen Beute im Millionenwert immer zu einem großartigen Tag werden. Ein Leitmotiv, das ihn leitet und am Leben hält und das sicherlich genutzt wird, wenn er seine Talente offenbart, bevor er seine Krankheit und seine Beteiligung am Raubüberfall auf die Königliche Münze von Spanien in Casa de Papel entdeckt.

Die Spin-off-Serie enthüllt einen der außergewöhnlichsten Raubüberfälle Berlins, bei dem 44 Millionen Juwelen einfach verschwunden sind, und der Trailer deutet an, dass „das größte Auktionshaus von Paris“ das nächste Ziel ist.

Wachsende Popularität

Nach der Veröffentlichung des ersten Trailers erreichte die englischsprachige Version innerhalb weniger Stunden mehr als 280.000 Aufrufe, eine Zahl, die deutlich über den Aufrufen der spanischsprachigen Trailer für Lateinamerika und Spanien liegt. Dies unterstreicht die weltweite Beliebtheit von Casa de Papel und den faszinierenden und quirligen Charakter Berlins.

Eine hochkarätig besetzte Besetzung

Pedro Alonso ist der Hauptdarsteller der Serie, umgeben von einem neuen Team, darunter Michelle Jenner (Isabel) als Keila, eine Expertin für Elektrotechnik; Tristán Ulloa (Fariña) als Damián, ein philanthropischer Professor und Vertrauter Berlins; Begoña Vargas (Willkommen in Eden) als Cameron, ein mutiger Selbstmordattentäter; Julio Peña Fernández (Through My Window) als König, Berlins treuer Knappe; und Joel Sánchez spielt Bruce, den hartgesottenen Action-Mann des Teams.

Einige Schauspieler aus Casa de Papel, wie Itziar Ituño (Raquel Murillo) und Najwa Nimri (Alicia Sierra), kehren in die Serie zurück und spielen ihre Rollen in einer vergangenen Zeitlinie. Komplettiert wird die Besetzung durch Samantha Siqueiros (Señora Acero), Julien Paschal (Un año, una noche), Masi Rodríguez und Rachel Lascar (A través de mi ventana).

Ein Veröffentlichungsdatum, das Sie in Ihren Terminkalendern notieren sollten

Berlin wird am 29. Dezember auf Netflix debütieren. Lassen Sie sich diese außergewöhnliche Serie nicht entgehen, um mehr über die faszinierende Geschichte dieser unvergesslichen Figur aus Casa de Papel zu erfahren!

Quelle: www.forbes.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.