Star Wars: Beste Charakterbögen in allen Filmen oder Fernsehserien – MovieWeb

Star Wars: Beste Charakterbögen in allen Filmen oder Fernsehserien – MovieWeb

Krieg der Sterne ist eines der am längsten laufenden Film-Franchises mit einer Markenbekanntheit, die mit Marvel vergleichbar ist. In bisher 12 Filmen und 9 Fernsehshows haben wir mehrere Charaktere mit tiefgehenden Handlungssträngen erhalten, während sie durch die Galaxie rasen. Krieg der Sterne zeigte dem Publikum den Orden der Jedi und lehrte Fans auf der ganzen Welt den Weg der Macht. Zurück zu den Krieg der Sterne Universum ist für Fans einfach, da sie es kaum erwarten können, gewaltige galaktische Schlachten zu sehen, um zu sehen, wer die Kontrolle über die Republik/das Imperium gewinnen wird.


Krieg der Sterne Fans kennen die ikonische Zeile von „Luke, ich bin dein Vater“ und wie Anakin als süßes Kind von Tatooine begann und zum bösen Sith-Lord Darth Vader wurde. Das Publikum sah auch zu, wie Obi-Wan Kenobi vom geliebten Mentor Anakins zu einem alten Einsiedler wurde und sich in Selbstmitleid wälzte. Krieg der Sterne hat ihre Charaktere durch viele verschiedene Prüfungen und Wirrungen geführt. Also, welche Charaktere hatten die größten Bögen? Hier sind die besten Charakterbögen in Krieg der Sternerangiert.

MOVIEWEB VIDEO DES TAGES

7/7 Ahsoka Tano

Lucasfilm-Animation

Screen Rant lobt die Wirkung Ahsoka Tano hat im gemacht Krieg der Sterne Universum. 2008 gab Ahsoka ihr Debüt in der Fernsehserie Krieg der Sterne: Die Klonkriege. Ihr Charakter wurde anfangs kritisiert, da die Leute sie nervig und kindisch fanden. Ein Jahrzehnt später ist Ahsoka zu einer der beliebtesten Figuren geworden Die Klonkriege. Staffel 1 zeigt sie als hitzköpfige Padawan von Anakin, die Probleme hat, Befehle zu befolgen. Staffeln 2 und 3 zeigen, wie Ahsoka Lektionen lernt und sich Anakin und sich selbst als Jedi beweist. In Staffel 5 sehen die Fans den herzzerreißenden Abschluss ihres Bogens, als sie die Jünglinge und den Jedi-Rat hinter sich lässt, nachdem sie sich von Barriss und dem Jedi-Orden betrogen gefühlt hat.

Siehe auch: Star Wars: 7 Momente im Franchise, die uns zum Weinen brachten

6/7 Imperator Palpatine / Darth Sidious

star-wars-the-bad-batch-emperor-palpatine-lucasfilm
Disney+

Palpatineauch bekannt als Darth SidiousEr war zweifellos der Bösewicht in der Krieg der Sterne Universum. Er hatte keine Reue für seine bösen Absichten, während er sich gleichzeitig am Elend anderer erfreute. Palpatine ist in den Originalen gegenüber den Prequels ein völlig anderer Charakter. Clone Corridor nennt den Imperator in der Originalserie allwissend, da er zu wissen scheint, wie Darth Vader sich fühlt und was die Rebellion plant. In den Prequels sehen Fans Darth Sidious in einem ganz anderen Licht. Er ist ein Politiker und ein Manipulator. Alles, was er sieht oder will, das seine Agenda zur galaktischen Vorherrschaft vorantreibt, macht er legal, während er der mächtigste Kanzler in der Geschichte der Republik wird. In gewisser Weise leitete Palpatine die Erschaffung von Darth Vader, als er Anakin in den Prequels manipulierte.

5/7 Yoda

Yoda Star Wars Episode III – Die Rache der Sith
Lucasfilm Ltd.

Yoda ist einer der weisesten Jedi aller Zeiten. Er hat ein unglaublich langes Leben, das ihm erlaubt, so viel Wissen zu erlangen. In dem Krieg der Sterne Prequels gilt er als geliebter Lehrer der Padawans und galt als einer der stärksten Kämpfer im Rat der Jedi. Im Die Klonkriege, entwickelt Yoda ein tieferes Verständnis der Macht und wirft sogar einen Blick in die Zukunft der Galaxis. Er kämpft dann gegen Imperator Palpatine und verliert. Yoda beschließt, alleine loszuziehen und ein Einsiedler zu werden. Als Luke Skywalker auf der Suche nach einem Meister vorbeikommt, hat sich Yoda komplett verändert und ist entmutigt und distanziert. Lukes Optimismus rüttelt Yoda aus seiner Angst und gibt ihm eine neue Perspektive.

4/7 Prinzessin Leia

Carrie Fisher als Leia
Lucasfilm

Prinzessin Leia Organa wurde erstmals in gesehen Eine neue Hoffnung als Prinzessin auf einer Solo-Mission, um den Planeten Alderaan zu retten. Während ihrer Mission trifft sie auf Luke und Han Solo. Leias ursprünglicher Ansatz bestand darin, zu lernen, anderen Menschen als nur sich selbst zu vertrauen, um das Imperium zu Fall zu bringen. Ihr Charakter entwickelte sich wirklich, als das Publikum begann, ihre Liebesgeschichte mit Han zu sehen und dass Luke tatsächlich ihr lange verlorener Zwillingsbruder war. Fans konnten auch eine jüngere Version von Leia in der Disney+-Serie sehen Obi Wan Kenobi. Die junge Prinzessin Leia ist genauso mutig und hat genauso viel Herz wie das ihrer Vorgängerin Carrie Fisher. In dem Krieg der Sterne Sequel-Trilogie hofften die Fans, Leia als den letzten Jedi zu sehen, aber Fisher starb leider, bevor dieser Bogen zum Tragen kommen konnte.

Siehe auch: Nein, Disney hat das Star Wars-Franchise nicht ruiniert

3/7 Obi Wan Kenobi

McGregor Obi-Wan Kenobi 2022 Lucasfilm
Disney+

Obi Wan im Original Krieg der Sterne Trilogie wird als Lukes Mentor und Freund angesehen, so wie er es für Anakin war. Letztendlich gab Obi-Wan sein Leben auf, damit Luke fliehen und Yoda finden konnte, um sein Jedi-Training abzuschließen. Sein Leben aufzugeben war der ultimative Erlösungsbogen, den Obi-Wan brauchte, nachdem er mit Anakin gescheitert war. Die Prequel-Filme zeigen Obi-Wan als Freund von Anakin und später als Mentor, nachdem Qui-Gon Jinn gestorben ist. Das Publikum sieht, wie Obi-Wan damit zu kämpfen hat, ein Mentor und Freund von Anakin zu sein, da ihm diese Rolle zu früh übertragen wurde. In der Disney+-Reihe Obi Wan Kenobi, Fans sehen, wie Obi-Wan der Faktor ist, der zu Anakins Gang zur dunklen Seite beiträgt. Die Show endet mit einem Kampf zwischen Padawan und Master, der beim ersten Mal in einer Pattsituation endete, aber jetzt damit endet, dass Obi-Wan gewinnt und Anakin jegliche Ähnlichkeit mit seinem früheren Selbst verliert.

2/7 Luke Skywalker

Mark Hamil als Luke Skywalker
Lucasfilm

Luke Skywalker beginnt als Kind auf Tatooine ohne Erfahrung außerhalb der Welt, in der er lebt. Er erfährt von seinen Kräften und wird ein Jedi-Krieger, als er das einzige Zuhause verlässt, das er je gekannt hat. Luke trifft sich mit Obi-Wan und versucht, einige Droiden zurückzubringen, nach denen das Imperium sucht. Diese Droiden haben zufällig die Todessternpläne, die das Imperium und die Rebellen zu bekommen versuchen. Diese Wendung der Ereignisse führt dazu, dass er sich versehentlich der Rebellion anschließt. TWM folgt Lukes Reise durch den Rest der Originalserie, während er seine Zeit damit verbringt, gegen das Imperium oder gegen Darth Vador selbst zu kämpfen. In dem Krieg der Sterne Sequel-Trilogie sehen die Zuschauer einen zynischeren Luke, der zum Einsiedler geworden ist. Luke weigert sich auch, dem Widerstand und Rey zu helfen. Erst als Luke ein Gespräch mit Force Ghost Yoda hat, ändert er seine Meinung und beschließt, Rey zu trainieren.

1/7 Anakin Skywalker / Darth Vader

Anakin Skywalker-Order 66
Lucasfilm Ltd.

Anakin Skywalker hat einen der größten Charakterbögen in der Krieg der Sterne Franchise. In der Prequel-Serie wird Anakin als das kleine Kind von Tatooine gesehen, das als der Auserwählte gilt. Er wird dann von seinem Zuhause und seiner Mutter weggebracht, um sich dem Jedi-Orden anzuschließen. In den folgenden Filmen sehen wir, wie Anakin nach dem Verlust seiner Mutter langsam auf die dunkle Seite wechselt. Der Verlust seiner Mutter zwingt den jungen Anakin dazu, einen Weg zu finden, nie wieder einen geliebten Menschen zu verlieren. Er wird von Kanzler Palpatine in seiner Trauer manipuliert, um sich gegen seinen Mentor und Freund Obi-Wan zu wenden. Nachdem er Obi-Wan verraten hat, ist Anakin nicht mehr und wurde zu dem Darth Vader, den jeder aus der ursprünglichen Trilogie kennt. Das Publikum glaubte, dass Anakin, jetzt Darth Vader, immer nur ein Bösewicht sein würde. Er hat jedoch einen letzten Erlösungsbogen – und der rettet seinen Sohn.

Quelle : https://movieweb.com/best-star-wars-character-arcs/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.