„Star Trek: Prodigy“ gehört zu den abgesagten Sendungen bei Paramount Plus – Radio Times

„Star Trek: Prodigy“ gehört zu den abgesagten Sendungen bei Paramount Plus – Radio Times

Eine Reihe von Shows, darunter Star Trek: Prodigy und Grease: Rise of the Pink Ladies, wurden von Paramount Plus abgesagt – und werden nun vollständig aus dem Streamer entfernt.

Ein Sprecher des Dienstes gab bekannt, dass vier Programme – darunter auch „The Game“ und „Queen of the Universe“ – ihre Ausstrahlung beendet hätten und in wenigen Tagen nicht mehr zum Streamen verfügbar sein würden.

Wie Variety berichtete, heißt es in der Erklärung weiter: „Wir möchten unserer enorm talentierten Besetzung und Crew sowie unseren Produktionspartnern für ihre leidenschaftliche Arbeit und ihr Engagement bei diesen Programmen danken und wünschen ihnen alles Gute für ihre zukünftigen Unternehmungen.“

Der Bericht behauptet, dass die Entscheidung „datengesteuert“ war, der Streamer jedoch keine spezifischen Daten bereitgestellt hatte, um zu erklären, warum die Sendungen von der Plattform entfernt wurden.

Paramount Plus bereitet derzeit die Einführung einer neuen Version seines Angebots in den USA vor, bei der seine Inhalte mit Showtime zusammengeführt werden. Der neue Dienst soll am Dienstag, den 27. Juni, eingeführt werden.

Dies ist nicht das erste Mal in den letzten Wochen, dass ein Streamer den ungewöhnlichen Ansatz gewählt hat, viele seiner eigenen Shows aus seiner Bibliothek zu entfernen. Bereits im Mai wurde bekannt gegeben, dass Disney Plus eine große Anzahl von TV-Serien und Filmen herausbringen würde, darunter „Willow“, „Pistol“ und „Die Welt laut Jeff Goldblum“.

Weiterlesen:

Von den Entfernungen ist Star Trek: Prodigy vielleicht die größte Überraschung, da die Zeichentrickserie zuvor für eine zweite Auflage verlängert wurde – die sich vermutlich derzeit in der Postproduktion befindet und nun ein neues Zuhause finden muss.

Unterdessen beendete Grease: Rise of the Pink Ladies nach seinem Debüt im April seinen ersten Lauf erst Anfang Juni, während die zweite Staffel der Drag-Wettbewerbsshow Queen of the Universe ebenfalls erst diesen Monat auf der Plattform startete.

„The Game“ – eine Wiederaufnahme der gleichnamigen CW-Serie – lief zwei Staffeln lang auf Paramount Plus und strahlte im vergangenen Februar die nun letzte Folge aus.

Weitere Nachrichten, Interviews und Features finden Sie in unserem Drama-Hub oder finden Sie jetzt etwas zum Anschauen in unserem TV-Guide und Streaming-Guide.

Nehmen Sie am Screen Test teil, einem Projekt von Radio Times und den Universitäten Sussex und Brighton, um die Rolle von Fernsehen und Audio in unserem Leben zu erkunden.

Probieren Sie noch heute das Magazin Radio Times aus und erhalten Sie 12 Ausgaben für nur 1 £ mit Lieferung zu Ihnen nach Hause – Abonniere jetzt. Weitere Informationen zu den größten TV-Stars finden Sie hier Der Radio Times Podcast.

Quelle : https://www.radiotimes.com/tv/sci-fi/star-trek-prodigy-cancelled-paramount-plus-newsupdate/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.