Sofia Vergara und Netflix wurden vom Bundesstaat Griselda Blanco wegen einer Serie verklagt

Sofia Vergara und Netflix wurden vom Bundesstaat Griselda Blanco wegen einer Serie verklagt

Der Prozess gegen Sofia Vergara und Netflix wegen der Serie „Griselda“

Wegen der in der Serie „Griselda“ verwendeten Inhalte hat der Nachlass von Griselda Blanco eine Klage gegen Sofia Vergara und Netflix eingereicht. Die Veröffentlichung dieser Serie, in der Sofia Vergara Griselda Blanco spielt, ist für den 25. Januar geplant. Der Nachlass bestreitet die unbefugte Verwendung ihres Bildes und ihrer Ähnlichkeit in der Serie.

Die Serie folgt dem Aufstieg von Griselda Blanco, bekannt als „Die Patin“, durch die Reihen des Miami-Drogenhandels in den 1980er Jahren, wobei Sofia Vergara als ausführende Produzentin fungiert.

Der Streit um Blancos Nachfolge

Der Nachlass von Griselda Blanco, vertreten durch ihre Kinder, bestreitet die Verwendung von Details über sie in der Serie und erklärt, dies sei ohne ihre Zustimmung oder Entschädigung erfolgt, obwohl Interviews mit Personen geführt wurden, die die Geschichte ihrer Mutter für eine Serie oder Serie erweitern wollten ein Buch.

Trotz des anfänglichen Interesses von Netflix an dem Projekt wurde dem Unterhaltungsunternehmen vorgeworfen, Informationen aus diesen Interviews nicht in die Serie integriert zu haben, was es Berichten zufolge versprochen hatte, dies nicht zu tun. Blancos Nachlass behauptet jedoch, dass die kommende Serie diese Details sowie das Konterfei der Familie ohne deren Erlaubnis verwendet.

Reaktion der Betroffenen

Vertreter von Netflix und Sofia Vergara haben noch nicht auf Anfragen nach Kommentaren zu dieser Angelegenheit geantwortet. Die Familie Blanco antwortete jedoch mit der Behauptung, Griselda Blanco selbst habe der Verwendung des Lebens ihres Sohnes Michael Blanco für künstlerische und literarische Produktionen auf der Grundlage seiner Geschichte zugestimmt. Sie bedauern, dass Netflix und Latin World Entertainment trotz der Interviews und der Arbeit von Michael Blanco, die Geschichte seiner Mutter zu erzählen, seine Arbeit ohne seine Zustimmung genutzt haben, was die Grundlage für die Eröffnung des Prozesses war.

Der Verlauf des Prozesses

Vertreter der Familie Blanco bestehen darauf, dass das Gericht die Bedenken ihres Mandanten schnell berücksichtigen sollte. Weitere Informationen werden voraussichtlich nächste Woche veröffentlicht, wenn der Fall voranschreitet.

Es ist zu beachten, dass es in diesem Fall im Wesentlichen um den grundsätzlichen Respekt vor einer Person und den geltenden Gesetzen sowie um die illegale Nutzung des Bildes oder die Ausbeutung des Rufs der Familie Blanco geht.

Quelle: www.thewrap.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.