Sister Death: Netflix Prequel (2023) – Rezension

Sister Death: Netflix Prequel (2023) – Rezension

Das gefällt mir besser als „The Nun“.

Einführung

Finden Sie heraus, warum Sister Death ein Horrorfilm ist, der The Nun übertrifft. Diese fesselnde Geschichte enthüllt gut verborgene Geheimnisse und bietet bis zum Ende ein erschreckendes Erlebnis. Tauchen Sie ein in dieses beängstigende Universum, in dem Nonnen mit ungeklärten Ereignissen konfrontiert werden.

Die Geheimnisse des Klosters

Sobald Schwester Narcisa in der Mädchenschule ankommt, ereignen sich seltsame Ereignisse. Diese zunehmend unerklärlichen und beunruhigenden Situationen führen dazu, dass sie mehrere gut vergrabene Geheimnisse entdeckt. Einige betreffen Taten, die im Kloster und den dort lebenden Nonnen begangen wurden.

Andere Geheimnisse beziehen sich auf die Handlungen der Nonnen selbst. Obwohl wir es nicht mit einer dämonischen Nonne wie Valak aus dem Conjuring-Universum und The Nun zu tun haben, ist es schwierig, die beiden Geschichten nicht zu vergleichen. Bemerkenswert ist, dass ein Teil der Handlung von „The Nun 2“ auch „Sister Death“ betrifft, der in derselben Ära spielt.

Schwestertod gegen die Nonne

Für meinen Teil ist Sister Death The Nun weit überlegen. Mir gefällt die Besetzung in beiden Filmen, aber die Story und die Auswahl (und Qualität) der Spezialeffekte sind in Sister Death viel besser. Außerdem fand ich diesen Film bis zum Ende tatsächlich gruselig.

Das schreckliche Ende von Sister Death

Wie ich bereits erwähnt habe, gefiel mir das Ende von Sister Death. Tatsächlich ist der gesamte dritte Akt fantastisch. Alles, was ich erwartet und erhofft hatte, wurde plötzlich klar. Es sollte angemerkt werden, dass ich Verónica kurz zuvor gesehen hatte, um mich auf diesen Film im selben Universum vorzubereiten.

Verónica ist für mich immer sehr gruselig, nicht nur der dritte Akt!

Ich denke jedoch, dass es wichtig ist, den ursprünglichen Blickwinkel von Sister Death zu respektieren. Dies führt offensichtlich zu einer ganz anderen Art von Film. Obwohl ich von einigen Aspekten des Films etwas enttäuscht war, lag das vielleicht hauptsächlich an den hohen Erwartungen.

Glücklicherweise macht das Ende von Sister Death diese Enttäuschungen mehr als wett. Der gesamte dritte Akt ist ein wahres Vergnügen. Zumindest ist „Spaß“ möglicherweise nicht das richtige Wort, da es sich um einen Horrorfilm handelt, in dem es etwas verrückt zugeht. Und brutal. Ein absolutes Vergnügen für Horrorfilmfans, denke ich.

Ja, es endet auch perfekt in Verbindung mit Verónica. Von diesem Regisseur habe ich nichts weniger erwartet!

Quelle: www.heavenofhorror.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.