Sehen Sie sich die John Wick Prequel-Serie „The Continental“ online an – The Hollywood Reporter

Sehen Sie sich die John Wick Prequel-Serie „The Continental“ online an – The Hollywood Reporter

Tauchen Sie ein in die Welt von John Wick mit dem neuen Spin-off „The Continental: From the World of John Wick“, dessen Streaming ab heute auf Peacock beginnt. Diese dreiteilige Prequel-Serie spielt im Manhattan der 1970er Jahre und erkundet die Geschichte von Winston Scott (gespielt von Colin Woodell), dem Manager des hochrangigen Attentäterhotels. Als sein Bruder Frankie (gespielt von Ben Robson) Cormac (Mel Gibson), dem derzeitigen Besitzer des Continental Hotels, etwas sehr Wichtiges stiehlt, stellt Winston ein Team von Killern zusammen, um seinen Bruder zu retten und die Kontrolle über das Hotel zu übernehmen.

Willkommen im Continental: The Hotel Bar Experience

Um dieses spannende Spin-off zu feiern, bringen Lionsgate und Peacock die Welt der Attentäter mit „Welcome to the Continental: The Hotel Bar Experience“, einem dreiwöchigen Pop-up im Financial District, in den Big Apple. Die Gäste werden eine „kryptische Unterwelt während eines unvergesslichen Abends mit dekadenten Cocktails und interaktiven Geschichten“ neben echten Charakteren und Fotomöglichkeiten erleben. Tickets sind online für 15 bis 25 US-Dollar erhältlich und wie in der Serie können an der Bar nur Goldmünzen (10 bis 20 US-Dollar) verwendet werden. Erfahren Sie hier mehr.

So können Sie die Prequel-Serie „The Continental“ online ansehen

The Continental wird ab diesem Freitag auf Peacock gestreamt. Die einzige Möglichkeit, diese Spin-off-Serie von John Wick anzusehen, besteht darin, die Streaming-Plattform zu abonnieren. Der Dienst, der NBCUniversal gehört, kostet 6 US-Dollar pro Monat für das Premium-Abonnement mit Werbung oder 12 US-Dollar pro Monat für das Premium Plus-Abonnement. Sie können auch 17 % sparen, wenn Sie sich für das Jahresabonnement entscheiden, das 60 bis 120 US-Dollar pro Jahr kostet.

Mit beiden Plänen können Sie über 80.000 Stunden Fernseh- und Filmepisoden (einschließlich des Super Mario Bros.-Films, der Staffeln eins bis vier von Yellowstone, der The Real Housewives-Reihe und anderer NBC-Serien und Bravo), Live-Sportereignisse und mehr als 50 Kanäle ansehen. Allerdings ist der Premium Plus-Plan der einzige, der ein werbefreies Erlebnis (mit Ausnahme einiger Live-TV-Sendungen), Ihren lokalen NBC-Kanal und die Möglichkeit bietet, einige Werke herunterzuladen und offline anzusehen.

Peacock-Abonnement – Ab 6 Dollar pro Monat

Wo kann man John Wick-Filme online ansehen?

Möchten Sie mehr über das John Wick-Universum erfahren? Der beste Weg, Keanu Reeves in „John Wick: Kapitel 4“ und die vorherigen drei Filme zu sehen, ist ein Abonnement bei Starz, das derzeit ein Sonderangebot für neue Abonnenten anbietet. Erhalten Sie für begrenzte Zeit Ihre ersten drei Monate Starz für nur 3 US-Dollar pro Monat (vorher 10 US-Dollar pro Monat), indem Sie sich hier online anmelden. Mit dem Starz-Abonnement haben Sie außerdem Zugriff auf Outlander, das Power Book-Franchise, Party Down, Gaslit und andere Original-TV-Serien.

Starz-Abonnement – Ab 3 Dollar pro Monat

Sie können auch alle vier John Wick-Filme (John Wick: Kapitel 4, John Wick 3: Parabellum, John Wick: Kapitel 2 und den ersten Film von 2014) für 4 bis 13 US-Dollar als Streaming auf Amazon Prime Video kaufen oder ausleihen.

Wer lieber die physischen Versionen besitzen möchte, kann die Filme auch auf DVD, Blu-ray und digital 4K UHD bei Amazon erwerben. Der neueste Film ist mit 50 % Rabatt erhältlich, während John Wick 3 und John Wick 2 für nur 7 $ auf Blu-ray erhältlich sind und der erste John Wick auf Blu-ray 6 $ kostet. Sammler von Actionfilmen können die John Wick-Trilogie auch für 42 US-Dollar auf einer Blu-ray-Box erwerben, was einer Ersparnis von 30 % entspricht.

John Wick: Kapitel 4 [Blu-ray] – 19,96 $ auf Amazon.com

John Wick Blu-ray-Trilogie – 41,41 $ auf Amazon.com

Quelle: www.hollywoodreporter.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.