Seacrests Live-Abschied war nicht live – hat er einen besseren Abschied verdient?

Seacrests Live-Abschied war nicht live – hat er einen besseren Abschied verdient?

Es stellt sich heraus, dass es Ryan Seacrest ist Live tschüss… war eigentlich gar nicht live.

Als Seacrest und Kelly Ripa ein letztes Mal gemeinsam das Studio betraten, informierte ein chyron die Zuschauer, dass sein großer Abschied „vorher aufgenommen“ wurde. Was folgte, war ein eher spärlicher Host-Chat, der von Seacrest gekrönt wurde, der versehentlich seinen Kaffee überall verschüttete. Dann kam ein Interview mit Dr. Jill Biden, in dem Seacrest die First Lady zu so heiklen Themen wie … ob jemand zuschaut, befragte Lebe mit Kelly und Ryan im Weißen Haus.

Die Stunde enthielt viele Rückblenden, darunter einen Clip von einem der frühesten von Seacrest Live Auftritte als Gast. Zufälligerweise war Mark Consuelos, Ripas Gast-Co-Moderator an diesem Tag, der nächste Woche als ihr Vollzeit-Co-Moderator übernimmt. Es gab auch eine vorab aufgezeichnete Nachricht von Michael Bublé, der darüber scherzte, dass Seacrest im Rentenalter sei. Oder so. Es war nicht sehr lustig.

„Diese sechs Jahre zusammen haben so viel Spaß gemacht und du hast uns alle dazu gebracht, uns in dich zu verlieben“, sagte Ripa in der Mitte der Show. “Ich meine, Ich habe Ich war in dich verliebt, aber jetzt alle ist in dich verliebt.“ Denn scheinbar hat sich nicht jeder schon in seinen ersten 15 Staffeln als Moderator eine Meinung zu Seacrest gebildet amerikanisches Idol. Oder als Gastgeber von Dick Clarks Jahrbuch Silvester Rockin’ Eve. Oder aus seiner täglichen Radiosendung. Er war ein wahrer Unbekannter.

Später verglich Ripa Seacrest mit einer Delikatesse aus dem Outback Steakhouse: „Ich habe dich immer scherzhaft als Zwiebel bezeichnet, mit all diesen Schichten“, begann sie. „Aber wirklich, was du bist, ist ein blühende Zwiebel, weil Sie Schichten über Schichten von Güte, Freundlichkeit, Charme, Brillanz, Authentizität und Großzügigkeit sind.“ (Hat jemand ein Ersatzkleenex zur Hand?)

Seacrest folgte mit ein paar eigenen Worten und bestätigte seine Zeit als Ripas Kumpel.

„Ich bin ein sehr glücklicher Mann“, sagte er. „Ich möchte, dass Sie alle wissen, dass mir nicht entgangen ist, wie glücklich ich bin – glücklich, sechs Jahre lang diesen Platz neben Ihnen zu haben, Kel. Du bist unvergleichlich und es gibt niemanden wie dich. Ich habe das Glück, diesen Job zu haben, wo ich reden und lachen und Dinge vermasseln kann, [and] Ich habe das Glück, auch mit Zuschauern in ganz Amerika und Kanada in Kontakt zu treten.

„Ich habe meine gesamte Karriere damit verbracht, zu reden – im Radio zu sprechen, im Fernsehen zu sprechen“, fuhr er fort. „Worte sind mein Brot und Butter. Es ist mein Steuerhaus. Aber heute ist es schwer in Worte zu fassen, wie sehr ich es schätze, hier und bei Ihnen zu sein, jeden Tag zu Ihnen nach Hause eingeladen zu werden und zu versuchen, ein Lächeln oder ein oder zwei Lacher zu liefern. Ich fühle mich geehrt, Teil dieser Familie zu sein. Ich bin mit so vielen Erinnerungen gesegnet… Ich werde sie schätzen, ich werde sie genießen [and] Ich werde diese Erinnerungen für immer wieder erleben.“

Die Stunde wurde gekrönt durch einen Auftritt von Consuelos, der seinem Vorgänger alles Gute wünschte.

Seacrest wurde im Mai 2017 als ständiger Co-Host von Ripa bekannt gegeben. Er trat die Nachfolge von Michael Strahan an, der den ziemlich abrupten Übergang von Ripa vollzog Live Zu Guten Morgen Amerika im Jahr 2016. Seacrest und Ripas Morgenshow-Rapport diente schließlich als Inspiration für den ABC-Sitcom-Piloten Arbeitsfraudas 2020 einen Pilotauftrag erhielt, aber nicht in Serie ging.

Video wird unserem Beitrag nach Verfügbarkeit hinzugefügt. In der Zwischenzeit, Schlagt in die Kommentare mit euren Reaktionen auf Seacrests Abschied Live.

Quelle : https://tvline.com/2023/04/14/ryan-seacrest-final-episode-live-last-recap-video/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.