Skandal um die Serie Scandal: Schauspieler kämpfen für Fairness

Skandal um die Serie Scandal: Schauspieler kämpfen für Fairness

Letzte Woche gab es in New York City einen Skandal um die Sterne der Serie “Scandal”, die sich im Rahmen des andauernden Streiks der SAG-AFTRA gegen Studios, Netzwerke und Streaming-Dienste zusammengeschlossen haben. Kerry Washington, die in der Serie Olivia Pope spielt, teilte das informelle Wiedersehen der Besetzung in den sozialen Medien und veröffentlichte Fotos und Videos von sich mit Tony Goldwyn, der Fitz Grant darstellt, und Bellamy Young, die Mellie Grant spielt.

Der Kampf für Fairness

Die Schauspieler setzen sich mit dem Streik für einen gerechten Vertrag ein, der allen Arbeitern in der Unterhaltungsbranche zugutekommt. Tony Goldwyn erklärte in einem TikTok-Video: “Wir streiken, um allen Arbeitern in unserer Branche, die so viel aufs Spiel setzen, einen fairen Deal zu verschaffen. Und wir fordern nur Fairness.” Kerry Washington betonte, dass der Streik für Fairness und Gerechtigkeit kämpft und verhindern will, dass Schauspieler durch Computer ersetzt werden.

Unterstützung des Streiks

Die Schauspieler engagieren sich nicht nur in den sozialen Medien, sondern auch aktiv am Streik. Sie haben Streikpostenschilder gestaltet und T-Shirts mit der Aufschrift “SAG-AFTRA on Strike!” gefaltet und verpackt. Kerry Washington ermutigt ihre Fans, sich ebenfalls zu engagieren und die Botschaft des Streiks zu verbreiten. Sie schreibt auf Instagram: “Helfen Sie mit, unsere Botschaft zu verbreiten, engagieren Sie sich ehrenamtlich, spenden Sie, was Sie können, für das Emergency Financial Assistance Program und vieles mehr! Jedes bisschen hilft! Wir stecken da gemeinsam drin.”

Eine starke Gewerkschaft

Bellamy Young ist seit 1992 stolzes Mitglied der SAG-AFTRA-Gewerkschaft. Sie ist dankbar für die Schutzmaßnahmen, die die Gewerkschaft bereitstellt, und möchte sich weiterhin für deren Erhalt einsetzen, während die Unterhaltungsbranche in ein neues Paradigma übergeht.

Der Kampf geht weiter

Die SAG-AFTRA hat sich vor zwei Wochen dem bereits laufenden WGA-Streik angeschlossen. Die Schauspielergewerkschaft kämpft für höhere Streaming-Residuen, bessere Renten- und Gesundheitsbeiträge, Schutzmaßnahmen in der KI-Technologie und Beschränkungen für die Praxis selbst aufgezeichneter Vorsingen.

Quelle: TV Insider

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.