Rückkehr von Axe in Billions und Auswirkungen des Streiks auf das Finale – Serie abgesagt und erneuert, Publikum

Rückkehr von Axe in Billions und Auswirkungen des Streiks auf das Finale – Serie abgesagt und erneuert, Publikum

Showtime’s Billions geht dieses Wochenende zu Ende

Billions, die erfolgreiche Showtime-Serie, geht dieses Wochenende nach mehreren Staffeln zu Ende. Brian Koppelman und David Levien, die Männer hinter der Serie, haben einige Details hinter den Kulissen der letzten Staffel und des Serienfinales enthüllt.

Eine überraschende Rückkehr

In Staffel 7 kehrte Damian Lewis als Bobby Axelrod zurück. Ursprünglich sollte der Schauspieler nur für eine oder zwei Episoden zurückkehren, doch schließlich trat er in sechs der zwölf Episoden der siebten Staffel auf. Am Ende der fünften Staffel verließ er die Serie.

David Levien sagte: „Wir wussten schon seit einigen Jahren, dass er die Show verlassen würde. An diesem Punkt sagte er: „Ich werde in der letzten Staffel für ein paar Episoden zurückkommen, vorausgesetzt, Sie haben mir etwas Gutes zu bieten.“ Wir wussten also, dass das passieren würde. Aber als wir näher kamen, begannen wir darüber zu reden, was wir vorhatten, und er sagte: ‚Weißt du was, ich denke, ich kann mehr tun.‘“

Die Auswirkungen des WGA-Streiks auf das Finale

In Bezug auf den WGA-Streik, der gerade zu Ende gegangen ist, verriet Brian Koppelman, dass er Auswirkungen auf das Serienfinale hatte. Tatsächlich war die Episode zu Beginn des Streiks noch nicht gefilmt worden. Er sagte: „Wir konnten nicht an den Dreharbeiten zur letzten Folge teilnehmen. Glücklicherweise hatten wir bereits die gesamte Folge geschrieben. Es war komplett verschlossen und fertig, aber wir konnten es nicht laut vorlesen. Wir hatten Glück, dass Neil Burger, der Regisseur der letzten Folge, da war. Neil führte Regie bei der Pilotfolge von Billions, der zweiten Episode der Serie, sowie bei mehreren anderen. Als wir nach der Pandemie zurückkamen, sprang er ein, weil wir jemanden wollten, der die Show wirklich kennt. Neil hat die DNA der Show, und auch wenn wir nicht dabei sein konnten, konnten Neil und ein Produzent, der kein Autor namens Mike Harrop ist, es möglich machen.“

Ausgründungen in Vorbereitung

Showtime hat noch mehrere Billions-Spinoffs in der Entwicklung. Fans der Serie werden dieses Universum daher in neuen Geschichten finden können.

Und Sie, sind Sie mit dem Ende von Billions zufrieden? Hätten Sie gerne mehr von dieser Showtime-Serie gesehen?

Quelle: tvseriesfinale.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.