Rezension zu Folge 10, Staffel 7 von Billions: Liste der Feinde

Rezension zu Folge 10, Staffel 7 von Billions: Liste der Feinde

Neue Folge von Billions: Zurück zur Action!

Nach einer endlosen Wartezeit von neun Episoden ist der Krieg zwischen Prince und Chuck offiziell im Gange, wobei jeder sein eigenes Team bildet. Loyalität ist das Herzstück dieses Kampfes, denn wer die treuesten Unterstützer hat, hat eine bessere Ausgangslage für den Sieg. In diesem Artikel blicken wir auf die bedeutenden Ereignisse der zehnten Folge der siebten Staffel von Billions zurück. Achtung, Spoiler für diejenigen, die nicht auf dem neuesten Stand sind!

Ein unvermeidlicher Zusammenstoß

Nach Jahren der Trennung trafen sich Prince und Chuck unter den unglücklichsten Umständen endlich. Prince war wütend und schon bei den ersten Worten, die er sprach, konnte man seine Wut spüren. Natürlich ist es wichtig, Ihre Gefühle auszudrücken, aber es ist ratsam, sie Ihren Feinden nicht preiszugeben. Prince hatte allen Grund, wütend zu sein, nachdem er einen Verrat dieser Größenordnung entdeckt hatte, aber sein erster Fehler bestand darin, sich von dieser Wut beherrschen zu lassen. Er hätte sich die Zeit nehmen sollen, zu verstehen, was Taylor mit Axe machte, aber sein Narzissmus ließ ihn glauben, dass es etwas mit ihm zu tun hatte. Und er hatte Recht, aber nicht so, wie er dachte. Er machte den Fehler, übereilt zu handeln und so einen schlafenden Riesen aufzuwecken oder, wenn man so will, den Geist aus der Flasche zu befreien. Es gab kein Zurück mehr, als er offenbarte, dass Wendy seiner Gnade ausgeliefert war und bereit war, den Wölfen übergeben zu werden.

Loyalität, ein entscheidender Faktor

Wenn in dieser Folge etwas auffiel, dann war es die Bedeutung der Loyalität. Von der ersten Folge der siebten Staffel von Billions an hatte ich Zweifel an den wahren Beweggründen von Wendy, Wags und Taylor. Es schien, als ob sie die Zeit mit Ax bereuten und bereit wären, alles zu tun, um sich an dem Mann zu rächen, der sie in diese Situation gebracht hatte. Die Loyalität von Axe Cap reichte viel tiefer, als Prince sich vorstellen konnte, und nach den Ereignissen dieser Episode war ich überzeugt, dass er alle auf der Stelle hätte feuern und neues Blut rekrutieren sollen. Diese Menschen hatten enorme Opfer für Axe gebracht, einige hatten die Verantwortung für Dinge übernommen, an denen sie unschuldig waren, andere hatten ihre Ehepartner verraten. Manche hatten für ihn sogar ganze Unternehmen zerstört. Im Gegenzug hatte Axe sie belohnt, und zwar noch mehr. Sie hatten Loyalität gezeigt und er hatte sie erwidert. Wendy war eine dieser Menschen.

Die Falle schließt sich

Prince machte einen Fehler, indem er sein Spiel zu früh preisgab. Er hätte sie kopfüber in seine Falle laufen lassen sollen, aber er brauchte sie auch bis zu seiner Wahl. Eine umfassende Umstrukturierung der Hierarchie bei Prince Capital hat einige Loyalitäten auf die Probe gestellt. Obwohl er abwesend war, hegten viele Leute in dieser Abteilung eine gewisse Zuneigung zu Axe. Mit der Entlassung von Wags, Taylor und Wendy wurde die Loyalität auf die Probe gestellt, einige gaben nach, andere blieben fest in ihrem Glauben. Und andere bereuten ihre Wahl.

Eine unerwartete Heldin

Rian wurde von niemandem wirklich gemocht, sie galt als gemeines Mädchen, aber das war wahrscheinlich die einzige Option, die ihr blieb, nachdem Bonnie gegangen war. Zu sehen, wie sie für das kämpfte, woran sie glaubte, war eine angenehme Überraschung in einem Meer von Verrat. Sie entwickelte sich von einer Person, der niemand Beachtung schenkte, zur Heldin der Episode, deren Handlungen den Ausgang der Geschichte durchaus beeinflussen könnten. Ihr Sinn für Moral war untrüglich, aber sie brauchte einen letzten Anstoß, um etwas zu unternehmen, und als sie sah, was Prince Wendy angetan hatte, bekam sie alles, was sie brauchte.

Die Gefahren künstlicher Intelligenz

Die Debatte über die Auswirkungen künstlicher Intelligenz in der Fernsehbranche tobt weiterhin, insbesondere aufgrund des SAG-AFTRA-Streiks. Aber dieses Problem sollte jeden betreffen, denn KI ist in allen Bereichen unseres Lebens präsent, auch im Gesundheitswesen. Wir haben in dieser Folge gesehen, wie der Einsatz von KI zu Betrug und Vertrauensverlust in die Gesellschaft führen kann. Wendy und Rian fanden heraus, dass Mental KI-Sitzungen so abrechnete, als wären es Konsultationen mit echten Ärzten. Das ist Medicare-Betrug und ein Bundesverbrechen. Daher ist es wichtig, die Auswirkungen von KI auf unsere Gesellschaft zu betrachten.

Die Rache des Prinzen

Prince hatte es sich wirklich zum Ziel gesetzt, Wendy zu vernichten, und es hätte ihm vielleicht auch gelingen können. Allerdings musste Ax vorsichtig vorgehen, um ihm nicht die Gelegenheit zu geben, sich zu rächen. Auch Chuck war sehr begeistert, als er ihn um einen Gefallen bat, doch er war schnell desillusioniert. In dieser Episode versuchten alle Gegner von Prince alles, um ihn zu Fall zu bringen, indem sie seine Unternehmen, seine Mitarbeiter und sein Geld angriffen. Aber Ax erkannte schließlich, dass Prince ein anderer Mann war und einen anderen Ansatz brauchte. Jeder hat etwas zu verbergen. Hier kommt die Loyalität ins Spiel. Prince war seinen Freunden gegenüber loyal, aber die Präsidentschaft hatte seinen Geist so durcheinander gebracht, dass seiner Loyalität Grenzen gesetzt waren. Um seine Haut zu retten, opferte er viele Menschen, was ihn anfällig für Angriffe machte. Zu diesem Zeitpunkt sah Ax eine Gelegenheit, die Situation zu seinem Vorteil zu nutzen, als alles verloren schien. Ihre letzte Szene der Episode war fast poetisch. Vor nicht allzu langer Zeit hatte Prince die Oberhand, und jetzt konnte er nur noch hilflos zuhören, als Ax ihm seine Wahrheiten erzählte. Der Ausdruck auf seinem Gesicht, als er Ax sah, war unbezahlbar. Axes Worte über die Auswirkungen einer zerbrochenen Ehe auf die Politik machten mir klar, was auf dem Spiel steht und warum Untreue-Affären so streng geheim gehalten werden. Sobald alles enthüllt ist, kann es auf tausend verschiedene Arten genutzt werden, und für Prince hatte er keine Chance, sich gegen den Vorwurf des Ehebruchs zu wehren. Das ganze Land würde ihn als einen Mann betrachten, der nicht in der Lage ist, seine eigene Frau zufrieden zu stellen. Die Arrangements und die Vorteile, die er daraus gezogen hat, werden keine Rolle spielen. Jeder wird denken, dass ihr die Gesellschaft eines anderen Mannes lieber war, als bei ihm zu bleiben. Und niemand wird für einen betrogenen Präsidenten stimmen.

Abschluss

Diese Episode von Billions war voller Wendungen und Enthüllungen. Loyalität steht im Mittelpunkt dieses Krieges zwischen Prince und Chuck, und alles ist möglich. Auch die Folgen künstlicher Intelligenz werden diskutiert und die damit verbundenen Risiken und ethischen Fragen hervorgehoben. Der Kampf tobt weiter und jede Bewegung zählt. Erfahren Sie in der nächsten Folge, welche neuen Überraschungen die Billions-Charaktere für uns bereithalten. Verpassen Sie nicht den Rest dieser spannenden Serie!

Quelle: www.tvfanatic.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.