Rezension zu Dashing Through The Snow: Ein bekannter Weihnachtsfilm neu aufgelegt

Rezension zu Dashing Through The Snow: Ein bekannter Weihnachtsfilm neu aufgelegt

Der Ruf der Weihnachtsfilme

Weihnachtsfilme haben einen erwarteten Weg, dem sie folgen sollen: eine Vertrautheit mit Magie und leichter Nostalgie. Sie ermöglichen uns den Eintritt in eine Welt, in der der Weihnachtsmann durchaus real sein kann und der Geist von Weihnachten greifbar, undefiniert, aber vollständig verstanden ist. Dies ist ein Ort, an dem die Entdeckung der Bedeutung von Weihnachten alle Ihre Probleme lösen kann.

Wir alle haben solche Filme gesehen und wir alle haben unsere Favoriten. Dashing Through The Snow weiß es, baut darauf auf, geht aber nicht darüber hinaus.

Tim Story weiß, was er tut. Doch das Ergebnis wird nicht an die beste Weihnachtskomödie heranreichen, die wir uns hätten vorstellen können …

Ein Szenario, das man fast schon gesehen hat …

In Dashing Through The Snow geht es um ein Paar, das kurz vor der Trennung steht, ein Kind, das wirklich an den Weihnachtsmann glaubt, einen Weihnachtsmann in schwierigen Umständen und einen Bösewicht, der den Weihnachtsmann fangen will.

Das Szenario ist vor allem ein Vorwand, um von einem Witz zum nächsten überzugehen, wobei sich der überwiegende Teil an ein jüngeres Publikum richtet. Die Comedy-Einlagen sind durchsetzt mit Schlüsselszenen, wie der Verfolgungsjagd mit dem kleinsten Auto der Welt, dem obligatorischen Rock’n’Roll-Weihnachtslied des Weihnachtsmanns und vielen anderen, die wir schon einmal gesehen haben.

Charismatische Schauspieler

Doch der Film ist nicht ohne Charme. Eddie Garrick, gespielt von Ludacris, hat ein unübersehbares Charisma, das diesem ansonsten sehr verrückten Film zugrunde liegt. Es ist schwer, seinen Auftritt als wohlmeinender Held, der glaubt, er helfe jemandem in einer psychischen Krise und nicht dem echten Weihnachtsmann, nicht zu genießen.

Auch Lil Rel Howery verleiht seiner Figur Nick, auch bekannt als Santa Claus, viel Energie. Zumindest ist er ein guter Oppositionscharakter zu Eddie. Nick ist ein magisches, skurriles, verspieltes, schnell redendes Wesen, das sich (und Eddie) auf kreative Weise in Schwierigkeiten bringt.

Ein überstürztes Ende

Allerdings stolpert der Film über die Nebencharaktere. Sie sind nicht gut genug geschrieben oder in manchen Fällen auch nicht gut gespielt, um sie über unglückliche, allzu stereotype Charaktere hinauszuheben.

Dashing Through the Snow ist nicht herzlos, aber der Versuch eines emotionalen Endes fühlt sich unverdient an.

Abschluss

Wenn Sie auf der Suche nach etwas sind, das Sie mit der Familie ansehen können und das gerade genug Charme hat, um den Film unterhaltsam zu machen, ist Dashing Through the Snow keine schlechte Wahl. Es wird durch die Auftritte von Ludacris und Lil Rel Howery getragen, aber so sehr sie auch ein unterhaltsames komödiantisches Duo bilden, ist es zweifelhaft, ob der Film als Ganzes einen Platz auf der Liste der wichtigsten Weihnachtsfilme vieler Leute verdient.

Dashing Through The Snow ist jetzt auf Disney+ verfügbar.

Quelle: thatshelf.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.