Perfekter Rat von Jack Quaid für die Besetzung der Spin-off-Serie „The Boys’ Gen V“.

Perfekter Rat von Jack Quaid für die Besetzung der Spin-off-Serie „The Boys’ Gen V“.

„The Boys“-Darsteller geben ihre Ratschläge zum Gen-V-Spinoff weiter

Jack Quaid berät beim Gen-V-Casting

Als die Gen-V-Spinoff-Serie „The Boys“ von Amazon Prime Video startet, gab Jack Quaid, einer der Hauptdarsteller der Originalreihe, den besten Rat, den er neuen Schauspielern geben konnte, die die Fackel übernehmen wollen. In „The Boys“ spielt Quaid Hughie Campbell, einen der Hauptprotagonisten der Serie, der sich mit Billy Butcher, gespielt von Karl Urban, im Kampf gegen die Supergruppe extrem mächtiger Superhelden namens „The Seven“ zusammenschließt.

Der Gen-V-Spinoff wird sich auf junge erwachsene Superhelden (auch bekannt als „Supes“) konzentrieren, die die Verbrechensbekämpfungsschule der Godolkin University besuchen, die von Vought International, dem Sponsor von „The Seven“, und anderen Helden betrieben wird. So wie „The Boys“ für seine Kritik an anderen Superheldeneigenschaften und seinen düsteren, eindringlichen Blick auf die Gefahren bekannt ist, die Menschen mit Kräften für die Welt darstellen, wird sich Gen V weiterhin mit denselben Themen mit einer neuen Besetzung von Charakteren befassen.

Jack Quaids Rat zum Gen-V-Casting

In einem in der neuesten Ausgabe des SFX-Magazins veröffentlichten Interview, das vor dem SAG-AFTRA-Streik geführt wurde, teilte Gen V-Star Jaz Sinclair die Ratschläge mit, die sie von Jack Quaid, dem Hauptdarsteller von The Boys, vor den Dreharbeiten zu seiner neuen Serie erhalten hatte.

Quaid sagte ihm und seinen neuen Castmates, sie sollten während ihres neuen Abenteuers „Familie und Team bleiben“ und betonte, wie wichtig es sei, während der Dreharbeiten diese Kameradschaft miteinander zu pflegen:

„Oh ja, Jack Quaid! Er sagte so etwas wie: „Bleiben Sie eine Familie, bleiben Sie ein Team.“ Da passiert es. Wenn ihr zusammen seid, werdet ihr das durchstehen. Verlieren Sie das also nicht aus den Augen.‘ Es geht um die wahre Familie, wissen Sie, es geht um die Besetzung und die wahre Einheit. Und das weiß ich zu schätzen, weil man es spürt, wenn sie zusammen sind.“

Sie brachte auch ihre eigene Begeisterung darüber zum Ausdruck, dass „die Leute diese Serie sehen“, nannte sie „eine wahre Liebesarbeit“ und hoffte, dass die Fans die von ihnen geleistete Arbeit begrüßen und die Serie nach ihrer Erstausstrahlung sehen werden:

„Ich freue mich wirklich darauf, dass die Leute diese Show sehen. Ich habe das Gefühl, dass wir alle unser ganzes Herzblut in dieses Projekt gesteckt haben. Wissen Sie, Blut, Schweiß und Tränen, Schlafmangel, intensive Szenen, verrückte Action. Es ist wirklich eine Arbeit voller Liebe. Ich hoffe wirklich, dass es den Leuten gefällt, denn wir haben es geliebt, es zu machen.“

Welchen Beitrag wird Gen V zur Geschichte von The Boys leisten?

Angesichts des Erfolgs, den The Boys mit seiner realistischen, düsteren Interpretation des Superhelden-Genres hatte, kann es nur Gutes bedeuten, wenn man auf Jack Quaids Rat hört, was die Besetzung von Gen V angeht. Und da Quaid möglicherweise für eine Rückkehr zu dieser Serie ansteht, die zeitgleich mit der dritten Staffel von „The Boys“ stattfindet, besteht eine gute Chance, dass er aus erster Hand dazu beigetragen hat, diese Kameradschaft mit den neuen Mitgliedern dieser Familie aufzubauen.

Mitglieder von The Seven, wie The Deep, gespielt von Chance Crawford, und ein Auftritt von Soldier Boy, gespielt von Jensen Ackles nach seinem Debüt in der dritten Staffel von The Boys im Jahr 2022, sind bereits vorhanden. Angesichts der Tatsache, dass diese Serie im Laufe der Jahre genauso viel Intensität und Drama bieten wird wie ihr Vorgänger, sollte die familiäre Bindung, über die Jaz Sinclair sprach, dazu beitragen, auf ganzer Linie wirkungsvolle Darbietungen zu liefern.

Gen V wird ab Freitag, 29. September, auf Amazon Prime Video gestreamt.

Quelle: thedirect.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.