Paramount „sehr zuversichtlich“ Kevin Costner wird zu „Yellowstone“ zurückkehren, während das PaleyFest nicht auftrat

Paramount „sehr zuversichtlich“ Kevin Costner wird zu „Yellowstone“ zurückkehren, während das PaleyFest nicht auftrat

Kevin Costner und andere Gelbstein Stars fielen am Samstag, dem 1. April, in letzter Minute aus einem PaleyFest-Panel über die Paramount Network-Show aus, inmitten anhaltenden Klatsches, dass Costners Zeitplananforderungen den Hit-Western zu einem abrupten Ende bringen würden.

Aber Keith Cox, Präsident für Entwicklung und Produktion bei Paramount Network, sagte den Zuhörern beim Panel am Samstag, dass er „sehr zuversichtlich“ sei, dass Costner sich immer noch dafür einsetzt Gelbsteinals Vielfalt Berichte.

Er sagte auch, dass eine Ankündigung über die Produktion der zweiten Hälfte der fünften Staffel „bald“ kommt und dass die Fans mit „phänomenalen“ Episoden rechnen können, per Insider. „Ich bin zuversichtlich“, fügte er hinzu.

Überragendes Netzwerk

Die Kommentare erregten Applaus bei den Zuschauern – denen, die sowieso blieben. Insider Berichten zufolge verließen einige Fans das Panel am Samstag und einige schrien sogar aus Protest, nachdem sie erfahren hatten, dass Costner und seine Co-Stars Kelly Reilly, Cole Hauser, Luke Grimes, Kelsey Asbille, Wes Bentley, Gil Birmingham und Jacki Weaver das Event aufgrund von „Planungen“ verpassten Konflikte.“ Gelbstein Die ausführenden Produzenten Taylor Sheridan und David Glasser waren ebenfalls nicht erschienen.

Stattdessen gesellten sich nur die Darsteller Josh Lucas, Wendy Moniz, Mo Brings Plenty und Dawn Olivieri zu Cox zum Panel.

Reporter erfuhren etwa eine Stunde vor der Veranstaltung von den Abwesenheiten der Besetzung, per Insiderund die Abwesenheit überraschte auch die Zuschauer, zumal der Besetzungswechsel nicht auf der PaleyFest-Website angekündigt wurde, wie Vielfalt Berichte. Ein Lüfter fragte sich auf Twitter ob es Rückerstattungen für die Veranstaltung geben würde, und fügte hinzu: „Was für ein Witz und eine Abzocke.“

Im Februar, Termin berichteten, dass Sheridan, Paramount Network und Paramount Global ein Ende planten Gelbstein und starten Sie eine neue Serie in der Franchise, eine möglicherweise mit Matthew McConaughey. Das Problem gem Terminwaren Costners Zeitplanforderungen, wobei die Seite hinzufügte, dass er nur eine Woche damit verbringen wolle, die zweite Hälfte von Staffel 5 zu drehen. Ein Anwalt des Schauspielers wies diese Forderungen zurück.

Auf dem roten Teppich des PaleyFest am Samstag sagte Brings Plenty, er mache sich „über nichts Sorgen“, weil die „richtigen Leute [are] an der Spitze“ der Serie, per Der Hollywood-Reporter. „Kevin ist ein sehr wichtiger Teil der Show und wird es hoffentlich noch sehr lange bleiben.“

GelbsteinStaffel 5 Rückkehr, Sommer 2023, Paramount Network

Quelle : https://www.tvinsider.com/1087697/paramount-network-yellowstone-confident-kevin-costner-return/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.