Paramount+ kündigt neue Juni-Dokumentation über Carter Cash an

Paramount+ kündigt neue Juni-Dokumentation über Carter Cash an

Paramount+ kündigt die Veröffentlichung eines neuen Dokumentarfilms über June Carter Cash an

Paramount+ hat einen Veröffentlichungstermin für den brandneuen Dokumentarfilm JUNE festgelegt, der am 16. Januar 2024 auf der Streaming-Plattform debütieren wird. Unter der Regie der Emmy-Preisträgerin Kristen Vaurio wird der Film das Leben und Werk des verstorbenen June Carter Cash beleuchten – fünffach mit einem Grammy ausgezeichnete Sängerin und Komikerin, Musikerin, Autorin und Schauspielerin.

Ein neuer Blick auf das Leben von June Carter Cash

JUNE wird nie zuvor gesehenes Archivmaterial sowie Interviews mit Carter Cash, seinen Lieben und Persönlichkeiten wie Dolly Parton, Reese Witherspoon und Willie Nelson enthalten. Dieser einzigartige Einblick in das Erbe von Carter Cash zielt darauf ab, ihre Geschichte über ihre Verbindung zu ihrem Ehemann Johnny Cash hinaus zu erzählen.

Zur Bedeutung der Führung dieser Geschichte sagte Vaurio: „Sie ist eine Frau, die viele Menschen kennen, aber nur wenige wissen viel über ihr bemerkenswertes Leben und ihre wichtigen Beiträge zur Country-Musik.“

Carlene Carter, Carter Cashs erste Tochter, fügte hinzu: „Dieser Film bietet eine großartige Gelegenheit zu erkennen, dass June schon in jungen Jahren ein Fernseh- und Musikstar war – Jahrzehnte bevor sie ‚Mrs. Johnny Cash‘ wurde.“

Von der Hauptrolle auf der Leinwand an der Seite von Robert Duvall und Jane Seymour bis zur Vorgruppe von Elvis und natürlich als Co-Autor von „Ring of Fire“ sind Carter Cashs Leistungen sowohl bemerkenswert als auch oft vernachlässigt. Der Film bietet auch eine breitere Perspektive auf den Einfluss der Familie Carter und Cash auf die Geschichte der Country-Musik.

Eine bemerkenswerte Produktion

Der von Sandbox Productions, Sony Music Entertainment und Maxine Productions produzierte Film feierte am 12. November seine Weltpremiere beim DOC NYC Festival, bevor er im neuen Jahr seinen Platz bei Paramount+ fand.

Quelle: folgen.net

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.