Pamela Anderson: Tim Allen „hatte keine bösen Absichten“ in angeblichem Flashing-Vorfall

Pamela Anderson: Tim Allen „hatte keine bösen Absichten“ in angeblichem Flashing-Vorfall

Nachdem sie in ihren neuen Memoiren behauptet hatte, Tim Allen habe sie 1991 am Set geblitzt Heimwerkerspricht Pamela Anderson über den angeblichen Vorfall.

„Tim ist ein Komiker; Es ist seine Aufgabe, die Grenze zu überschreiten. Ich bin mir sicher, dass er keine bösen Absichten hatte“, sagte der 55-Jährige in einer SMS an Vielfalt. „Trotzdem haben sich die Zeiten geändert. Ich bezweifle, dass irgendjemand diesen Post #MeToo ausprobieren würde. Es ist eine neue Welt.“

Anderson, die das „Werkzeugmädchen“ Lisa spielte Heimwerker gegenüber Allen als Tim Taylor, beschrieb den fraglichen Vorfall in ihren neuen Memoiren, Liebe Pamelazur Veröffentlichung am Dienstag, 31. Januar.

„Am ersten Drehtag verließ ich meine Umkleidekabine und Tim stand in seinem Bademantel im Flur“, schrieb sie laut einem online veröffentlichten Auszug in das Buch Vielfalt. „Er öffnete seine Robe und zeigte mich schnell – darunter völlig nackt. Er sagte, es sei nur fair, weil er mich nackt gesehen hatte. Jetzt sind wir gleich. Ich lachte unbehaglich.“

Anderson war damals 23 und hatte bereits für sie posiert Playboy. Allen hingegen war 37 Jahre alt.

Jeff Katz/Touchstone Television/Everett Collection

Allen, jetzt 69, hat Andersons Geschichte bestritten und erzählt Los Angeles Zeiten in einer Erklärung, dass der angebliche Vorfall „nie passiert ist“.

„So etwas würde ich niemals tun“, so der Star Die Weihnachtsmänner hinzugefügt.

Nachdem Andersons Behauptung Schlagzeilen machte, TMZ wieder aufgetaucht a Heimwerker Outtake, in dem Allen seinen Kilt vor Costar Patricia Richardson hochhebt, die seine Leinwandfrau Jill Taylor spielte.

In diesem Clip sagt Jill, dass Tim in seinem Kilt „sexy“ aussieht und fügt hinzu, dass sie „es sich nur wünscht[es] es war kürzer.“ Dann hebt Allen den Kilt hoch, sehr zu Richardsons offensichtlicher Überraschung.

Der Schauspieler stand mit dem Rücken zur Kamera, aber Richardson erzählte TMZ dass ihr ehemaliger Co-Star sich ihr nicht aussetzte. „Die Leute fragen mich, was unter dem Kilt war, als er mich geblitzt hat“, sagte sie. „Da drunter war er gut angezogen. Ich war nur schockiert, dass er den Kilt hochhob, nicht von einem Mann in Boxershorts.“

Quelle : https://www.tvinsider.com/1079235/pamela-anderson-tim-allen-flashing-incident-statement/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.