One Piece Staffel 1 auf Netflix: Folge 9 enthalten?

One Piece Staffel 1 auf Netflix: Folge 9 enthalten?

Die neue Netflix-Adaption von „One Piece“ ist auf unseren Bildschirmen angekommen, aber nach dem Ende von Folge 8 fragen sich die Fans, ob eine Folge 9 in Arbeit ist. Spoiler voraus für „One Piece“: Mit einer Adaption einer der beliebtesten Manga- und Anime-Serien der Welt war „One Piece“ von Netflix zum Erfolg verurteilt. Und das ist es tatsächlich, denn nach acht packenden Episoden warten die Fans sehnsüchtig auf das nächste Kapitel.

Das Ende von Folge 8 von „One Piece“

In Folge 8 von „One Piece“ mit dem Titel „Das Schlimmste im Osten“ tritt die Strohhut-Crew gegen den Schurken Arlong und seine Fischer an. Ruffy schafft es, Arlong auf katastrophale Weise zu besiegen, indem er ein Gebäude über seinem Feind einstürzen lässt und zur Erleichterung seiner Teamkollegen aus den Trümmern auftaucht. Doch während die Strohhüte ihren Sieg feiern, trifft Garp mit einem Zug Marines ein und nach einem kurzen Handgemenge, bei dem er Ruffy mühelos besiegt, verrät er, dass er seinen Enkel und die Stärke seiner Überzeugungen auf die Probe stellt. Nachdem sein Wunsch endlich erfüllt wurde und ein Kopfgeld von 30 Millionen Beeren auf ihn ausgesetzt wurde, begeben sich Ruffy und der Rest der Strohhut-Crew auf ein neues Abenteuer. Doch kurz vor dem Abspann können wir vermuten, dass eine neue Bedrohung hinter Ruffy her ist, denn eine mysteriöse Figur, die Anime-Fans als Smoker erkennen werden, verbrennt Ruffys Steckbrief mit einer Zigarre.

Wird es eine „One Piece“-Folge 9 geben?

Nein, Folge 9 der ersten Staffel von „One Piece“ wird es auf Netflix nicht geben. Tatsächlich besteht die erste Staffel von „One Piece“ aus insgesamt acht Episoden, die alle ab sofort verfügbar sind. Im Gegensatz zu den letzten Staffeln von „The Witcher“ und „Stranger Things“, die in zwei Bände aufgeteilt waren, wurden alle Episoden der Live-Action-Adaption am 31. August in einem Binge-Watching-Paket veröffentlicht. Fans, die die Entwicklung der Netflix-Adaption verfolgt haben, wissen, dass die Serie bei der ersten Ankündigung ursprünglich einen Auftrag für 10 Folgen hatte. Doch während der Produktion stellte sich heraus, dass die Serie auf acht statt der ursprünglich geplanten zehn Kapitel komprimiert wurde.

Wird es eine Staffel 2 geben?

Netflix hat noch nicht bestätigt, ob „One Piece“ für eine zweite Staffel zurückkehren wird. Allerdings kam die Live-Action-Adaption einer der beliebtesten Anime-Serien der Welt äußerst gut an und brach die Zuschauerrekorde von „Stranger Things“ und „Wednesday“, sodass eine zweite Staffel so gut wie garantiert ist. „One Piece“ erreichte in 84 Ländern weltweit den ersten Platz auf der Netflix-Liste der meistgesehenen TV-Serien und brach damit den bisher von diesen anderen Serien gehaltenen Rekord von 83 Ländern. Darüber hinaus wurde der ursprüngliche „One Piece“-Anime seit 1999 in nicht weniger als 20 Staffeln ausgestrahlt und umfasst über 1.000 Episoden, was bedeutet, dass für die zweite Staffel und darüber hinaus reichlich Quellenmaterial zur Verfügung steht.

Seit dem 31. August 2023 ist die Live-Action-Adaption von „One Piece“ auf Netflix zum Streamen verfügbar.

Quelle: www.hitc.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.