Neuer Animationsfilm „Leo“ bricht alle Rekorde auf Netflix

Neuer Animationsfilm „Leo“ bricht alle Rekorde auf Netflix

Der neue Zeichentrickfilm „Leo“ von Netflix bricht Rekorde

Der neue Animationsfilm von Netflix, Leo, brach in den ersten sechs Tagen auf der Plattform Beliebtheitsrekorde. Mit 34,6 Millionen Aufrufen und einer Gesamtschauzeit von 61,7 Millionen Stunden stieg „Leo“ auf Platz eins der wöchentlichen Global Top 10-Liste des Streaming-Dienstes und wurde zum meistgesehenen Titel von Netflix.

Der bisherige Startrekord für einen Original-Animationsfilm auf Netflix wurde von „The Sea Beast“ gehalten, das in den ersten 28 Tagen 165 Millionen Stunden sah. Wenn Leo dieses Tempo beibehält, könnte er den Spitzenplatz als meistgesehener Animationsfilm in der Geschichte von Netflix einnehmen.

Anspruchsvolles Marketing und positive Resonanz

Netflix unterstützte Leo durch eine ehrgeizige Marketingkampagne, die kostenlose Vorführungen in 150 US-Städten und einen Festwagen bei der Macy’s Thanksgiving Day Parade umfasste. Unter der Regie der langjährigen Adam-Sandler-Kollegen Robert Marianetti, Robert Smigel und David Wachtenheim kann Leo bei Rotten Tomatoes auch eine solide Kritikerbewertung von 82 % vorweisen, gestützt durch hervorragende Zuschauerzustimmungswerte von bis zu 94 %.

Das Drehbuch wurde von Smigel, Sandler und Paul Sado geschrieben, während die Animation Animal Logic (The Lego Movie, DC League of Super-Pets) anvertraut wurde, das letztes Jahr von Netflix übernommen wurde.

Quelle: www.cartoonbrew.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.