Neue Streaming-Veröffentlichungen: die besten LGBTQ+-Filme und -Serien für Oktober 2023.

Neue Streaming-Veröffentlichungen: die besten LGBTQ+-Filme und -Serien für Oktober 2023.

Die besten schwulen Filme und Serien, die Sie diesen Monat auf den wichtigsten Streaming-Plattformen sehen können

Einleitung: Es ist endlich Oktober und Halloween, auch bekannt als „Gay Christmas“, steht vor der Tür. Die Kräfte von LGBTQ+-Menschen wachsen, je näher einer unserer liebsten Feiertage rückt. Während Sie Ihr sexy/campiges/glamouröses Kostüm/Ihre allzu spezifische Referenz vorbereiten, benötigen Sie einige gruselige und fesselnde Filme und Serien zum Anschauen … Glücklicherweise haben Sie auf den großen Streaming-Plattformen eine Menge gruseliger Klassiker im Angebot, neue und alte , um Sie in Halloween-Stimmung zu bringen.
Fügen Sie die folgenden Untertitel hinzu:
1. Was es im Oktober auf Netflix Neues gibt und was man gesehen haben muss.
2. Die LGBTQ+-Angebote von Amazon Prime Video im Oktober.
3. Was gibt es Neues bei Max (ehemals HBO Max) im Oktober?
4. Die besten Gay-Tipps auf Hulu im Oktober.
5. Alles, was Sie im Oktober auf Paramount+ sehen müssen.

Was es im Oktober Neues und Must-See auf Netflix gibt

Spotlight: Élite, Staffel 7 (20. Oktober) – Diese sexy spanische Soap hört nicht auf! Bis die Truppe koketter Charaktere ihre Finger unter sich lassen kann, wird es in „Elite“ immer jede Menge Drama geben. Auch wenn unser Liebling Manu Ríos in dieser Staffel auf tragische Weise fehlt, gibt es noch viele andere Gründe, sich zu freuen, darunter die Rückkehr von Omar Ayuso und eine mysteriöse Gastrolle für die brasilianische Popsängerin Anitta. Und was auch immer passiert, wir wetten, dass (mindestens) zwei der Jungs in der Umkleidekabine landen, also nichts wie los! Auch nicht zu verpassen: The Night Logan Woke Up, Staffel 1 (1. Oktober) – Der schwule Quebecer Filmemacher Xavier Dolan (I Killed My Mother) kreiert und spielt die Hauptrolle in dieser limitierten Serie über eine Familie, die von der Vergangenheit heimgesucht wird. Everything Now, Staffel 1 (5. Oktober) – Der aufstrebende junge Horrorstar „Talk To Me“, Sophie Wilde, spielt in dieser australischen Komödie voller LGBTQ+-Charaktere die Hauptrolle. Der Untergang des Hauses Usher, Staffel 1 (12. Oktober) – Vom Schöpfer von „Spuk in Hill House und Bly Manor“ kommt eine weitere unheimliche Geschichte, dieses Mal inspiriert von der Arbeit von Edgar Allan Poe. Surviving Paradise, Staffel 1 (20. Oktober) – Eine vielseitige Truppe privilegierter junger und schöner Menschen glaubt, an einer Reality-TV-Show in einer luxuriösen tropischen Villa teilzunehmen – doch stattdessen müssen sie in der Wildnis direkt vor der Tür überleben.

Die LGBTQ+-Angebote von Amazon Prime Video im Oktober

Spotlight: Totally Killer, 2023 (6. Oktober) – Die queere Autorin und Regisseurin Nahnatchka Khan (Don’t Trust the B – In Apartment 23) leitet diese clevere Horror-Persiflage, in der Kiernan Shipka von „Mad Men“ den Teenager Jamie spielt, dessen Mutter Mutter war das „letzte Mädchen“ eines Massenmords in den 80er Jahren. Doch als der Sweet Sixteen-Mörder zurückkehrt, führt ein seltsames Ereignis Jamie zurück ins Jahr 1987, wo sie sich mit der jüngeren Version und Schurken ihrer Mutter zusammentun muss, um die maskierte Bürgerwehr aufzuhalten um sie davon abzuhalten, erneut zuzuschlagen – und bringen Sie sie zurück in die Gegenwart, bevor sie in der Vergangenheit gefangen ist. Auch nicht verpassen: Extra Large Love, 2001 (1. Oktober) – Wie Queerty-Freundin Lagonna Bloo uns mit ihrer neuesten Bubblegum-Pop-Single zu Recht daran erinnert, ist Elle Woods eine Heldin für Queens und LGBTQ+-Menschen aus der ganzen Welt. James Bond Movie Collection (1. Oktober) – Ob Sie die 007-Filme äußerst kitschig finden oder den Spion einfach nur für sich behalten möchten – „erschüttert, nicht gerührt“ – diese Filmreihe war schon immer bei der Schwulen-Community beliebt. Apartment Zero, 1960 (1. Oktober) – Diese romantische Komödie mit Jack Lemmon und Shirley MacLaine spielt in der Ära des Hays Code und schafft es, eine universelle Geschichte zu erzählen, die sowohl fortschrittlich als auch zeitlos ist. Birdcage, 1996 (1. Oktober) – Einer der erfolgreichsten LGBTQ+-Themenfilme aller Zeiten ist auch ein Knaller – und fühlt sich das nicht gut an?

Die besten LGBTQ+-Empfehlungen zu Max im Oktober

Spotlight: Die Geschichte von Matthew Shepard: Ein amerikanisches Hassverbrechen (9. Oktober) – In diesem Monat jährt sich der grausame und vorzeitige Tod von Matthew Shepard durch homophobe Tyrannen zum 25. Mal. Als er gerade einmal 22 Jahre alt war, schockierte der Mord an Matthew Shepard die Nation und seine Auswirkungen sind noch heute spürbar. Dieser Dokumentarfilm, der Interviews mit Shepards Familie und engen Freunden, Journalisten, Gemeindemitgliedern und einigen berühmten Persönlichkeiten enthält, die von den Ereignissen tief betroffen waren (darunter Rosie O’Donnell und Adam Lambert), soll sein Andenken ehren und den komplizierten Fortschritt nachzeichnen, den die Ereignisse nach sich gezogen haben Die Gesellschaft hat seitdem gemacht. Auch nicht zu verpassen: Scream – Scream 3 (1. Oktober) – Für alle Fans der „Spooky Season“ da draußen ist es hilfreich zu wissen, wo man zu dieser Jahreszeit alle Horrorklassiker streamen kann! Our Flag Means Death, Staffel 2 (1. Oktober) – Diese unglaublich witzige und überraschend queere Piratenkomödie ist zurück und begleitet „Gentleman Pirate“ Stede Bonnet auf seiner Suche nach seiner Ex Blackbeard. Doom Patrol, Staffel 4 (12. Oktober) – Verabschieden Sie sich von einer der exzentrischsten und charmantesten Superheldenserien aller Zeiten, mit Matt Bomer in einer vielseitigen und liebenswerten Besetzung. „The Gilded Age“, Staffel 2 (29. Oktober) – Die Fortsetzung von Julian Fellowes‘ Erfolgsserie „Downton Abbey“ führt uns zurück ins New York des späten 19. Jahrhunderts, wo wir noch mehr endlos unterhaltsame Gemeinheit und Unverschämtheit erleben.

Die besten LGBTQ+-Empfehlungen auf Hulu im Oktober

Spotlight: Living For The Dead, Staffel 1 (18. Oktober) – Wenn Sie darauf gewartet haben, dass die Fab Five von Queer Eye einem Geist ein neues Gesicht verpassen, dann haben Sie Glück … irgendwie! Diese von Kristen Stewart produzierte Serie ohne Drehbuch folgt einer Gruppe von fünf fabelhaften Menschen mit paranormalen Fähigkeiten, die die am meisten frequentierten Orte des Landes bereisen, um mit den Toten zu kommunizieren, um den Lebenden zu helfen. Diese vielseitige Gruppe reist in einem Wohnmobil im Mystery Machine-Stil und ist völlig verrückt, darunter auch die legendäre „Drag Queen im Ruhestand“ und Moderatorin des Ghosted-Podcasts, Roz Hernandez. Auch nicht zu verpassen: Interview mit dem Vampir, 1994 (1. Oktober) – Jetzt, da alle (zu Recht) von der AMC-Serie besessen sind, warum nicht Tom Cruise und Brad Pitts homoerotische Vampir-Bromance noch einmal Revue passieren lassen? Bob’s Burgers, Staffel 14 (2. Oktober) – Es ist fast ein Wunder, dass diese wundervolle, umfassende und charmante Zeichentrickserie seit 12 Jahren ein hohes Qualitätsniveau behält. Dalíland, 2023 (12. Oktober) – Wenn Sie die stille Veröffentlichung Anfang des Jahres verpasst haben: Dieses Salvador-Dalí-Biopic mit Ben Kingsley in der Titelrolle erkundet die komplizierte Beziehung des Künstlers zu seiner Sexualität. American Horror Stories, Staffel 3 (26. Oktober) – Wie die Hauptserie ist auch diese uneinheitlich, aber zumindest dauern die Geschichten nicht eine ganze Staffel. Wir sind also immer noch gespannt auf dieses besondere vierteilige Halloween-Event!

Alle schwulen Inhalte unter

Quelle: www.queerty.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.