Netflix setzt für seine Strategie auf Live-Events – großer Erfolg?

Netflix setzt für seine Strategie auf Live-Events – großer Erfolg?
Netflix setzt bei seiner Strategie auf Live-Events – großer Erfolg?

Der Aufstieg von Live-Events auf Netflix

Wenn Sie wie wir sind, haben Sie Tom Bradys Braten wahrscheinlich noch nicht live auf Netflix gesehen. Sie haben wahrscheinlich auch nicht jede Folge von „John Mulaney Presents: Everybody's in LA“ direkt nach der Ausstrahlung gesehen. Aber wahrscheinlich haben Sie in den sozialen Medien von den Witzen gehört, Clips online gesehen und sie sich vielleicht später noch einmal angesehen.

Unabhängig davon, wie Sie diese Inhalte konsumieren, kommt Netflix zugute, das zunehmend versucht, mit Live-Events Aufmerksamkeit zu erregen, um seine 270 Millionen Abonnenten zu binden. Bei Veranstaltungen wie dem Comedy-Festival „Netflix Is a Joke“ in Los Angeles setzt die Streaming-Plattform auf den Buzz-Effekt, um mehr Zuschauer anzulocken.

Auch wenn Comedy die Stärke dieser Strategie zu sein scheint, hört Netflix hier nicht auf. Mit Veranstaltungen wie dem Netflix-Cup-Golfturnier im November und dem Netflix-Slam-Tennis-Event nimmt das Unternehmen nun auch die Live-Sportunterhaltung genauer unter die Lupe.

Eine vielversprechende Zukunft für Netflix im Bereich Sportrechte

Im Januar unterzeichnete Netflix einen Vertrag mit WWE, um im nächsten Jahr die Wrestling-Show „Monday Night Raw“ zu streamen. Dieser Vorstoß in den Sport könnte Netflix das Selbstvertrauen geben, mehr in Übertragungsrechte für professionelle Sportligen zu investieren, eine Strategie, die die Plattform im Vergleich zu Konkurrenten wie Apple und Amazon Prime Video bisher vermieden hat.

Diese Zurückhaltung seitens Netflix bei Auktionen für Sportrechte lässt sich durch die hohen Kosten dieses Sektors erklären, die durch die Ankunft neuer, finanziell solider Akteure noch verstärkt werden. Dennoch scheint das Unternehmen bereit zu sein, diesen Bereich weiter zu erkunden, nachdem es erfolgreiche Verträge wie den mit WWE abgeschlossen und beliebte Sportveranstaltungen wie den Boxkampf zwischen Mike Tyson und Jake Paul ausgerichtet hat.

Quelle: www.latimes.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.