Netflix-Serie „Full Swing“ vom US-Teamraum für den nächsten Ryder Cup ausgeschlossen | Golfnachrichten und Tourinformationen

Netflix-Serie „Full Swing“ vom US-Teamraum für den nächsten Ryder Cup ausgeschlossen |  Golfnachrichten und Tourinformationen

Im vergangenen Juni wurde die zweite Staffel der beliebten Golfserie „Full Swing“ von Netflix angekündigt. Und obwohl die Kameras in der ersten Saison alle vier Majors verfolgten, war es nicht sicher, ob sie im September beim Ryder Cup dabei sein würden. Es war jedoch davon auszugehen, dass das Filmteam einen ähnlichen Zugang zu dieser alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung haben würde.

Die guten Nachrichten ? Die Netflix-Kameras werden später in diesem Monat bei Marco Simone in vollem Einsatz sein. Die schlechten Nachrichten? Ihr Zugang wird aufgrund einer Abstimmung, an der das gesamte US-Team auf Wunsch von US-Kapitän Zach Johnson teilgenommen hat, eingeschränkt. In einem kürzlichen Telefoninterview mit The Associated Press sagte Johnson, er habe mit allen 12 Teammitgliedern gesprochen und alle hätten einstimmig beschlossen, Netflix den vollständigen Zugriff zu verweigern.

„Wir sind alle zusammengekommen, ich habe mit jeder Person gesprochen und verschiedene Situationen geschildert“, sagte Johnson gegenüber Associated Press. „Und sie alle waren der Meinung, dass es am besten sei, diese Turnierwoche so zu steuern, dass die Heiligkeit und Heiligkeit des Team USA gewahrt bleibt. Also eliminieren wir alle Möglichkeiten.“

Die Heiligkeit des Teams blieb erhalten

Die Räume der Ryder-Cup-Teams waren schon immer für die Medien geschlossen, und daran wird sich auch 2023 nichts ändern. Die Hoffnung auf Einblicke hinter die Kulissen, verbindende Momente, mitreißende Reden, Diskussionen über Paare und Strategie wird nicht erfüllt.

Wie Seth Waugh, CEO der PGA of America, bestätigte, werden die Kameras jedoch weiterhin vorhanden sein. Es bleibt abzuwarten, was sie, wenn überhaupt, veröffentlichen werden.

„Netflix wird da sein“, sagte Waugh gegenüber Associated Press. „Ich würde sagen, alles, was mit der Mannschaft zu tun hat, überlassen wir der Mannschaft und dem Kapitän. Ich denke, im Teamraum herrscht eine gewisse Heiligkeit, und Erfahrung ist ihnen wichtig. Es gehört zum Teamgeist, nicht wahr? Netflix hat viel Gutes für den Sport getan. Sie machen einen guten Job. Das Team hat gemeinsam entschieden, dass es Bereiche der Vertraulichkeit gibt, die respektiert werden müssen.“

Quelle: www.golfdigest.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.