Netflix führt den S&P 500 mit Aussicht auf Gewinne an.

Netflix führt den S&P 500 mit Aussicht auf Gewinne an.

Netflix hat kürzlich seine Regeln für die Weitergabe von Passwörtern verschärft, was bei Abonnenten und an der Wall Street für Debatten gesorgt hat. Ein Oppenheimer-Analyst ist jedoch optimistisch, was die Auswirkungen dieser Änderungen auf die Netflix-Aktie angeht. Oppenheimer-Analyst Jason Helfstein stuft Netflix mit einem Kursziel von 515 US-Dollar als Outperformer ein. Dies bedeutet einen Anstieg von 25 % gegenüber dem Schlusswert der Aktie am Dienstag. Ein Grund für seinen Optimismus ist das Potenzial für Umsatzsteigerungen durch dieses Vorgehen gegen die Weitergabe von Passwörtern.

„Unsere Schätzungen gehen davon aus, dass Netflix bis Ende 2025 46 % der geschätzten 100 Millionen Account-Sharing-Nutzer direkt gewinnen wird. Angesichts der Tatsache, dass die teilweise Implementierung des bezahlten Sharings bereits etwa 6 Millionen Abonnenten in einem Monat generiert hat, gehen wir davon aus, dass unsere Nettogewinnschätzung von 24 Millionen bis 2024 wird wahrscheinlich den Konsens übertreffen“, schrieb Helfstein am Dienstag in einer Forschungsnotiz. Netflix hat Anfang des Jahres seine Regeln für die Weitergabe von Passwörtern verschärft, um mehr Abonnenten zu gewinnen, die für ihr eigenes Konto bezahlen, anstatt ein Konto mit einem Familienmitglied oder Freund in einem anderen Netzwerk zu teilen. Dieses Vorgehen scheint zu wirken: Netflix meldete für das Juni-Quartal Abonnentenzahlen, die über den Erwartungen der Wall Street lagen.

Eine dominierende Streaming-Plattform

„Netflix bleibt die dominierende Streaming-Plattform und hat den größten US-Zuschauermarktanteil. „Wir glauben, dass die Dominanz von Netflix anhalten wird, da das Unternehmen einen klaren Vorteil bei der Produktion hochinteressanter Inhalte hat und in der Lage ist, diese Inhalte effektiver als seine Konkurrenten zu monetarisieren“, sagte Helfstein. Die Aktien von Netflix stiegen am Mittwochnachmittag um 4,7 % auf 432,63 US-Dollar und waren damit der beste Performer im S&P 500.

Quelle: www.barrons.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.