Netflix, Flixxo und CNTV: die kleine Gabriela Tagliavini

Netflix, Flixxo und CNTV: die kleine Gabriela Tagliavini

Netflix Feat AU Recap: Entdecken Sie die neuesten nicht realisierten Projekte, die bei Ventana Sur, der größten Content-Koproduktionsveranstaltung in Lateinamerika, vorgestellt wurden

Einleitung Das jährliche Ventana Sur-Treffen ist zurück und dieses Jahr war geprägt von einer großen Vielfalt kreativer Projekte aus Lateinamerika. Zur Freude der Fans von Fiction-Serien wurden bei der von Netflix geförderten Pitching-Session für Drehbuchautorinnen noch nie dagewesene Projekte vorgestellt. Auch neue Originaltitel aus Kolumbien und Argentinien stießen auf großes Interesse. Lassen Sie uns gemeinsam die bedeutendsten Projekte entdecken, die während dieser wichtigen Veranstaltung für die Unterhaltungsindustrie in Lateinamerika vorgestellt werden.

Netflix-Projekte Unter den vorgestellten Projekten sind zunächst „Divorce Hotel“ von Guadeloupe Yepes zu erwähnen, eine Komödie mit einem desillusionierten Scheidungsanwalt, der innerhalb von 48 Stunden eine Eheannullierung anbietet, sowie „Ivory Tower“ von Vanessa Tomasino, ein politisches Actiondrama. Bei dieser Veranstaltung wird auch „Petit“ vorgestellt, eine Serie, die auf den beliebten Büchern der argentinischen Autorin Isol basiert.

Flixxo-Projekte Die Flixxo-Pitching-Sitzung war auch vollgepackt mit Originalprojekten, die fesselnde Geschichten wie „Anscheinend“ und „Rückschläge“ hervorhoben und jeweils eine einzigartige Perspektive auf das Leben und seine Herausforderungen boten.

CNTV-Projekte (Consejo National de Televisión) Es wurden auch innovative Projekte vorgestellt, die von der chilenischen Fernsehagentur CNTV unterstützt wurden, darunter „Mama Gol“, „Foremothers“ und „Wonderful Woman“, die kraftvolle Geschichten zu wichtigen gesellschaftlichen Themen hervorheben.

Fazit Ventana Sur 2022 war erneut ein Katalysator für Kreativität und Innovation für die audiovisuelle Industrie in Lateinamerika. Die in diesem Jahr vorgestellten Projekte sind eine wahre Inspirationsquelle und zeigen die Vielfalt und das außergewöhnliche Talent der Content-Ersteller der Region.

Quelle: sorte.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.