„Nachfolge“ enthüllt Waystars nächsten CEO – Wer hat Logans Krone gewonnen?

„Nachfolge“ enthüllt Waystars nächsten CEO – Wer hat Logans Krone gewonnen?

[Warning: The below contains MAJOR spoilers for Succession Season 4, Episode 10, “With Open Eyes.”]

Nach einer Achterbahnfahrt der vierten Staffel Nachfolge Endlich schloss sich der Vorhang für die faszinierende Geschichte der Familie Roy und beantwortete die schon seit langem bestehende Frage, wer die Nachfolge von Logan (Brian Cox) antreten würde, insbesondere nach seinem Tod zu Beginn der Staffel.

Nun, es scheint, dass die „Danke für das Huhn“-Szene zwischen dem verstorbenen Patriarchen und seinem Schwiegersohn in Staffel 2 eine größere symbolische Resonanz haben würde, als irgendjemand erwartet hätte, denn es war Tom Wambsgans (Matthew Macfadyen), der herauskam oben drauf. Während die Episode damit begann, dass Shiv (Sarah Snook) glaubte, sie würde nach Matssons (Alexander Skarsgård) Übernahme von Waystar, die letztendlich tatsächlich zustande kam, zur CEO ernannt werden, erfuhr sie mitten in der Episode, dass die Gojo-Hauptdarstellerin einen anderen Chef im Sinn hatte als ihr.

(Quelle: David M. Russell/HBO)

Erst bei einem Familientreffen in Logans Haus, bei dem Connor (Alan Ruck) und Willa (Justin Lupe) ihre Lieben Gegenstände aussuchen ließen, die sie behalten möchten, bevor sie mit der Renovierung beginnen, erfuhr Shiv, dass Tom in Betracht gezogen wurde für die Kopfposition. Shiv beschließt, als Vergeltung dafür, dass sie ausgeschlossen wurde, gegen Matsson zu kämpfen und schließt sich wieder mit ihren Brüdern Kendall (Jeremy Strong) und Roman (Kieran Culkin) zusammen.

Um den Deal zu vereiteln, müssten sie geschlossen auftreten und eine Person auswählen, die die Übernahme übernimmt. Nach langem Diskutieren und Betteln seinerseits wurde Kendall für die Führung ausgewählt. Es ist unklar, ob es sein Sitzen auf Logans Stuhl oder eine flüchtige Bemerkung war, die Shiv in letzter Minute dazu brachte, ihre Meinung zu ändern, aber als es zu einem Unentschieden kam, musste sie entscheiden, ob Waystar zu Matsson gehen oder bei der Familie Roy bleiben würde , sie wählte Matsson.

Matthew Macfadyen und Sarah Snook in Staffel 4 von „Succession“.

(Quelle: HBO)

Ihre Wahl führte zu einem heftigen Geschwisterstreit in einem separaten Konferenzraum, in dem Kendall deutlich machte, wie verzweifelt er Logans Platz übernehmen wollte, aber sie hatte entschieden, dass er darin nicht gut sein würde, und so übergab sie mit ihrer Stimme die Position an Tom . Shivs lebensverändernde Entscheidung machte auch den Weg frei für eine Antwort rund um ihre und Toms Beziehung.

Im letzten Moment sehen wir, wie Tom das Waystar-Gebäude verlässt und Shiv in seinem Auto sitzt, wo sie sich auf eine sehr schwache und leblos wirkende Weise an den Händen halten. Wenn ihr Vater den Sitz nicht länger halten konnte und ihre Versuche, die Position zu übernehmen, vergeblich waren, war Tom dann die nächstbeste Option? Wenn ja, gibt es keinen Grund zum Jubeln, da die Serie für die meisten ziemlich düster endete, insbesondere für Kendall, der zuvor auf dem besten Weg zum Spitzenplatz zu sein schien.

Neben Tom gewinnen auch sein „ekelhafter Waffenbruder“, Cousin Greg (Nicholas Braun) und Gerri (J. Smith-Cameron). Greg schien zu Beginn der Episode seinen Cousins ​​zu helfen und spielte in dieser letzten Folge beide Seiten des Zauns. Aber es war Toms Loyalität, ihn an Bord zu halten, die ihm nach der Gojo-Übernahme seine Position bei Waystar sicherte. Und obwohl Gerri in einer Saison zweimal gefeuert wurde, gelang es ihm, sich eine Spitzenposition zu erkämpfen.

Und plötzlich entglitt Logans Imperium seinen Kindern. Was denkst du über das Ende? Lassen Sie es uns im Kommentarbereich unten wissen und erleben Sie jeden wilden Moment der Serie noch einmal, indem Sie ihn jederzeit auf Max streamen.

NachfolgeJetzt streamen, Max

Quelle : https://www.tvinsider.com/1094567/succession-ending-explained-tom-wambsgans-ceo-shiv-kendall-roman/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.