Mr. Crane kehrt im „Fraiser“-Reboot nach Boston zurück

Mr. Crane kehrt im „Fraiser“-Reboot nach Boston zurück

Der Neustart der Frasier-Serie kommt diesen Herbst endlich bei Paramount+ und wir bekommen endlich einen Blick auf Frasier Crane bei seiner triumphalen Rückkehr nach Boston. Ist es nicht toll, dorthin zu gehen, wo jeder deinen Namen kennt?

Eine lang erwartete Rückkehr

Kelsey Grammer schlüpft wieder in die Rolle des Frasier (wird bald Zeit) und macht sich auf den Weg nach Boston, um seinen Sohn Freddy (Jack Cutmore-Scott) zu überraschen, der ein wenig abgeneigt scheint, eine Bindung zu seinem Vater aufzubauen. Zur Besetzung gehören außerdem Nicholas Lyndhurst als Frasiers Kumpel Alan, Jess Salgueiro als Freddys Mitbewohnerin/Liebespartnerin Eve und Anders Keith als Frasiers Neffe David. Hier ist die offizielle Zusammenfassung:

Derselbe Frasier. Eine neue Skyline. Die neue Serie folgt Dr. Frasier Crane (Kelsey Grammer) im nächsten Kapitel seines Lebens, als er nach Boston zurückkehrt, um sich neuen Herausforderungen zu stellen, neue Beziehungen aufzubauen und einige alte Träume endlich zu verwirklichen. Frasier ist zurück!

Frasiers Boston-Abenteuer

Was sind einige typische Bostoner Dinge, denen sich Frasier nach all der Zeit hingeben wird? Vielleicht kommt er in einer bestimmten Bar vorbei, um zu sehen, was Ted Danson heutzutage so macht. Oder wird er nach Fenway Park gehen? Vielleicht ist es zu früh.

Der Premierentermin

Die ersten beiden Folgen von Frasier werden am Donnerstag, den 12. Oktober, auf Paramount+ Premiere haben.

Quelle: uproxx.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.