„Metropolis“-TV-Serie von „Mr. Robot“-Schöpfer wurde wegen Autorenstreiks in der Schwebe verschrottet

„Metropolis“-TV-Serie von „Mr. Robot“-Schöpfer wurde wegen Autorenstreiks in der Schwebe verschrottet

„Metropolis“, eine Neuinterpretation des Stummfilmklassikers von Regisseur Fritz Lang aus dem Jahr 1927, der wiederum auf dem gleichnamigen Roman von Thea von Harbou (die auch Langs Film schrieb) aus dem Jahr 1925 basierte, war ein Leidenschaftsprojekt für Sam Esmail. Der „Mr. Robot“-Schöpfer hatte jahrelang mit der Serie gehänselt, bevor sie 2022 offiziell angekündigt wurde und zum Streamen auf Apple TV+ ausgewählt wurde, wobei Universal Content Productions (UCP) die Produktion übernahm. „Druckkosten und Unsicherheit im Zusammenhang mit dem anhaltenden Streik führten zu dieser schwierigen Entscheidung“, sagte ein Vertreter der UCP gegenüber Deadline.

Die Ironie, dass UCP den Schriftstellerstreik für die Absage von Esmails „Metropolis“ verantwortlich macht, sollte niemandem entgehen. Witney Seibold schrieb über Langs Film für /Films Top 100 Filme aller Zeiten: „Das Frustrierende an Fritz Langs Science-Fiction-Epos von 1927 ist, dass es immer so relevant bleibt.“ Der Film spielt in der titelgebenden futuristischen dystopischen Stadt und dreht sich um den Kampf um eine faire Behandlung der ausgebeuteten Unterschicht der Stadt, die endlos in Heizkellern unter der Erde schuftet, um die Maschinen instand zu halten, die die Stadt am Laufen halten, und ihren Konzernherren zu dienen. Da tritt Maria (Brigitte Helm) auf die Bühne, die menschliche Möchtegern-Revolutionärin, die durch eine perfekte Roboternachbildung ersetzt wird, die die Arbeiter der Stadt davon abhalten soll, sich zu vereinen und aus Protest zu erheben.

„Lang war sehr daran interessiert, sich mit den Feinheiten des Klassenkampfs zu befassen, aber, was noch wichtiger ist, mit der Art und Weise, wie die Arbeiterklasse von ‚Retter‘-Figuren manipuliert wird, damit sie gegen ihre eigenen Interessen stimmt“, bemerkte Witney. Angesichts der Parallelen zwischen „Metropolis“ und der Art und Weise, wie die AMPTP die Erzählung rund um den WGA-Streik kontrolliert (ganz zu schweigen vom Interesse der Studios, KI zur weiteren Ausbeutung von Künstlern einzusetzen), ist die Geschichte der Abschaffung dieser Show eine Adaption für sich Rechts.

Quelle : https://www.slashfilm.com/1317511/metropolis-tv-series-mr-robot-creator-scrapped-writers-strike/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.