„Lesley Paterson, Triathlon-Weltmeisterin, auch Drehbuchautorin des Oscar-prämierten Films: Ihre 10 Tipps für den Erfolg“

„Lesley Paterson, Triathlon-Weltmeisterin, auch Drehbuchautorin des Oscar-prämierten Films: Ihre 10 Tipps für den Erfolg“

Wie entwickeln Sie einen eisernen Willen und erreichen Ihre Ziele? Lesley Paterson ist ein perfektes Beispiel. Diese Frau, Weltmeisterin im Triathlon, Bestsellerautorin, Drehbuchautorin und Produzentin des Netflix-Films „Im Westen nichts Neues“, beweist außergewöhnliche Entschlossenheit. Obwohl sie an mehr als 400 anstrengenden Triathlons teilgenommen hat, betrachtet sie das Schreiben ihres Drehbuchs als den größten Ausdauertest. Es dauerte 16 Jahre und die Überwindung vieler Hindernisse, bis sein Projekt auf der großen Leinwand verwirklicht wurde. Sein motivierendes Kapital? Mit den Gewinnen ihrer Triathlon-Wettbewerbe finanzierte sie die Verfilmung des Romans, den sie als Kind liebte.

Eine disziplinierte und liebevolle Kindheit

Lesley Paterson wurde in Stirling, Schottland, geboren und ist das jüngste von vier Kindern. Sie wuchs in einer disziplinierten, aber liebevollen Umgebung auf. Seine Eltern waren sehr streng, legten aber stets Wert auf Zuneigung. Ihrer Meinung nach wurde Faulheit nie toleriert. Ihr Vater, ein Landvermesser, und ihre Mutter, eine Unternehmerin, ermutigten ihre Tochter schon in jungen Jahren, sich sportlich zu betätigen.

Eine untypische Reise im Sport

Ab ihrem siebten Lebensjahr meldete sich Lesley für Rugby an, nachdem sie ihrem Bruder beim Spielen zugesehen hatte. Da es keine Damenmannschaft gab, trat sie der Herrenmannschaft bei. Sie war das einzige Mädchen im Land, das Teil einer Rugby-Männermannschaft ihres Alters war, was ihr einen gewissen Ruhm einbrachte. Neben dem Sport nahm Lesley auch Ballettunterricht, um die raue Seite des Rugby auszugleichen.

Später entdeckte sie gemeinsam mit ihrem Vater den Bergsport und entwickelte schnell eine Leidenschaft für diese Disziplin. Im Alter von 13 Jahren führte ihr Vater sie in die hart umkämpfte Welt des Triathlons ein. Dieses Multisport-Langstreckenrennen, zu dem Schwimmen, Radfahren und Laufen über verschiedene Distanzen gehören, passte perfekt zu seiner energiegeladenen Persönlichkeit.

Eine bemerkenswerte akademische und sportliche Karriere

Nach ihrem Abschluss in Englisch und Theater an der Loughborough University in England setzte Lesley ihre Ausbildung mit einem Master in Theater an der San Diego State University in Kalifornien fort. Während ihres Studiums nahm sie weiterhin an Triathlon-Wettkämpfen teil und gewann mehrere Weltmeisterschaften. Ihre beeindruckende Erfolgsbilanz brachte ihr eine Nominierung bei den 95. Oscar-Verleihungen für ihren Film „Im Westen nichts Neues“ ein, der letztendlich vier Statuetten gewann.

Lesley Patersons Rat zur Entwicklung eines eisernen Willens

Doch wie stärken Sie Ihren Willen und erreichen Ihre Ziele? Lesley Paterson gibt fünf wertvolle Tipps:

1. Ziele setzen: Die Forschung hat einen starken Zusammenhang zwischen Zielsetzung und Erfolg festgestellt. Klar definierte und erreichbare Ziele sind mit mehr Motivation, Selbstwertgefühl, Selbstvertrauen und Autonomie verbunden.

2. Segmentieren Sie Ihre Ziele: Teilen Sie Ihre Ziele laut Paterson in kleine und große Schritte auf. Die kleinen Erfolge, die in jeder Phase erzielt werden, können Sie motivieren, sich größeren Herausforderungen zu stellen.

3. Vermeiden Sie Selbstsabotage: Seien Sie sich unangepasster Verhaltensweisen bewusst, die Sie möglicherweise daran hindern, Ihre Ziele zu erreichen. Selbstsabotage kann sich durch Aufschieben, emotionales Überessen oder Selbstmedikation äußern.

4. Üben: Laut Paterson wird Disziplin durch regelmäßiges Üben erworben. Vermeiden Sie das Streben nach Perfektion und übernehmen Sie stattdessen eine Mentalität des ständigen Fortschritts.

5. Belohnen Sie sich selbst: Es ist wichtig, sich nach Möglichkeit selbst zu belohnen. Als Belohnung für ihre Bemühungen gönnt sich Lesley Paterson gerne ein paar Stück Schokolade.

Tipps zur Entwicklung der körperlichen Ausdauer

Zusätzlich zu ihren sportlichen Erfolgen gibt Lesley Paterson fünf Tipps zum Aufbau körperlicher Ausdauer:

1. Wenden Sie das Prinzip der Überlastung und Erholung an: Das Ziel des Trainings sollte immer darin bestehen, den Körper zunehmend zu überlasten, um seine aktuellen Grenzen zu überschreiten und so Fortschritte zu machen.

2. Gesund essen: Eine ausgewogene Ernährung ist für eine gute körperliche Verfassung unerlässlich. Lesley Paterson bevorzugt vollwertige, unverarbeitete Lebensmittel wie Quinoa, Früchte mit niedrigem glykämischen Index, Nüsse und verschiedene Gemüsesorten. Außerdem ist sie ein Fan von Fisch, insbesondere Wildlachs.

3. Gönnen Sie sich Massagen zur Förderung der Genesung: Wenn Sie intensiv trainieren und Zugang zu hochwertigen Sportmassagen haben, zögern Sie nicht, diese in Anspruch zu nehmen, um der Ansammlung von Milchsäure vorzubeugen und die Regeneration zu fördern.

4. Überwachen Sie Ihre Herzfrequenzvariabilität (HRV): Diese Messung der Zeit zwischen den einzelnen Herzschlägen kann einfach mit einer Smartwatch oder einem Herzmonitor gemessen werden. Eine höhere HRV ist im Allgemeinen mit einer besseren Herz-Kreislauf-Fitness und einer größeren Stressresistenz verbunden.

5. Schlafen Sie ausreichend: Um eine gute körperliche Ausdauer aufrechtzuerhalten, ist ausreichend Schlaf unerlässlich. Lesley Paterson geht jede Nacht gegen 21 Uhr zu Bett und versucht, mindestens sieben Stunden guten Schlaf zu bekommen. Sie vermeidet es, innerhalb von zwei Stunden vor dem Schlafengehen zu essen und beschränkt ihre Bildschirmzeit am Abend.

Quelle: www.scmp.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.