Laut Rotten Tomatoes die 10 schlechtesten TV-Shows aller Zeiten – CBR

Laut Rotten Tomatoes die 10 schlechtesten TV-Shows aller Zeiten – CBR

Jeder Fan hat seine eigene Meinung darüber, was er für die schlechtesten und besten TV-Shows hält, aber der Bewertungsaggregator Rotten Tomatoes ist immer ein genaueres Werkzeug, um eine Show zu beurteilen. Da die Bewertungen auf Bewertungen zahlreicher professioneller Kritiker basieren, ist es einfacher, sich ein klares Bild davon zu machen, was gut ist und was nicht.


VERBINDUNG: Die 10 besten Film-Spin-offs beliebter Fernsehsendungen

Die auf dieser speziellen Liste aufgeführten Fernsehsendungen wurden von fast allen Kritikern, die sie rezensiert haben, als „unbeeindruckend“ bezeichnet, und aus diesem Grund können sie als die schlechtesten Fernsehsendungen aller Zeiten bezeichnet werden. Das bedeutet, dass außer einer Geschichte, die von einem Punkt zum nächsten fortschreitet, kaum etwas anderes Gutes an ihnen ist.

10 Ritterreiter (5%)

2008 – 2009

Seit der Jahrhundertwende wurden mehrere Fernsehsendungen der 80er Jahre in modernen Umgebungen nachgestellt oder ihre Handlungsstränge erweitert. Ritter Reiter gehört zu den vielen in dieser Kategorie, aber seine schwachen Handlungen und schlecht entwickelten Charaktere qualifizieren es als einen der schlechtesten TV-Neustarts aller Zeiten.

Die Show – über ein lebendes Auto – hätte zu keinem schlechteren Zeitpunkt ausgestrahlt werden können, da sie den Zuschauern gleich nach der ersten präsentiert wurde Transformer Film. Wenn die beiden verglichen werden, gibt es eine große Kluft in den Produktionsstandards. Außerdem wirkt der Hauptdarsteller Justin Bruening nie so charmant wie David Hasselhoff, der als erster den Getriebekopf spielte.

9 Arbeite daran (5%)

2012

Eine Büroszene aus Work It (2012)

Arbeiten Sie es versucht, die negativen Auswirkungen der weiblichen Ermächtigung zu untersuchen, indem er argumentiert, dass Frauen jetzt mehr eingestellt werden als Männer. Um dieses Problem zu umgehen, beschließen die beiden männlichen Protagonisten, sich auf der Jobsuche in Kleider zu kleiden und sich strikt als Frauen auszugeben.

VERBINDUNG: Die 10 meisten Meta-TV-Shows

Leider landen die Witze nie ganz, was für eine Sitcom unverzeihlich ist. Die beiden Männer sind als Frauen kaum glaubhaft, doch von den Zuschauern wird erwartet, dass sie davon ausgehen, dass diejenigen, die mit ihnen interagieren, den Unterschied nicht sehen. Die Bestätigung der schlechten Qualität der Show liegt auch in der Tatsache, dass sie abgesetzt wurde, bevor die erste Staffel ausgestrahlt wurde.

8 Wir sind Männer (4%)

2013

Die Hauptfigur von We Are Men rennt zum Pool (2013)

Die Handlung von Wir sind Männer ist einfach und direkt genug, dass es eine ziemlich gute Rom-Com hätte werden können, wenn es auf der großen Leinwand verwendet worden wäre. Darin versucht ein Mann, der am Altar zurückgelassen wurde, über seine Verlobte hinwegzukommen, indem er Freundschaften mit geschiedenen Männern schließt.

Überraschenderweise sind die lustigen Momente wenige und zu weit auseinanderliegend. Das ist seltsam, wenn man bedenkt, dass die Show von Rob Greenberg kreiert wurde, besser bekannt für seine Arbeit an einer der größten Sitcoms aller Zeiten. Frasier. Darüber hinaus grenzt der Ton der Show an giftige Männlichkeit, da die meisten Handlungsstränge um Kritik an Frauen kreisen.

7 Starker Raving Mad (0%)

1999 – 2000

Eine Szene aus Stark Raving Mad

Neil Patrick Harris ist eher für das Spielen bekannt Wie ich deine Mutter kennengelernt habeBarney, seine faszinierendste Figur, aber das mit dem Emmy ausgezeichnete Projekt ist nicht sein einziger Ausflug ins Sitcom-Territorium. Eines seiner frühesten TV-Projekte ist Stark Raving Maddas aufgrund seines schlechten Umgangs mit der psychischen Gesundheit nicht besonders gut gealtert ist.

Die Probleme der Show keimen alle aus Harris’ Charakter, der unter Zwangsstörungen und zahlreichen anderen Phobien leidet. Diese Zustände werden im Allgemeinen eher kritisch als sensibel und fürsorglich seziert. Was Harris betrifft, er ist hier nicht so gut, wie die Fans ihn kennen.

6 Zeitarbeiter (0%)

1997 – 1998

Eine Szene aus der Serie Timecop (1997)

TimecopDas Scheitern von kann auf viele Dinge zurückgeführt werden, aber Timing und Notwendigkeit sind die beiden Hauptfaktoren. Es ist verblüffend, dass ABC einen beliebten Science-Fiction-Film aus den 90ern nur drei Jahre nach seinem Erscheinen neu gemacht hat. Ein noch größeres Risiko bestand darin, einen weniger bekannten Schauspieler für eine Rolle zu besetzen, die Jean Claude Van Damme großartig gemeistert hatte.

VERBINDUNG: 10 großartige Sci-Fi-Shows, die zum Scheitern verurteilt waren

In der Ära der Actionstars, die ihren Mangel an Science-Fiction-Filmen versuchten, war Van Dammes Projekt gut genug für jeden, der nach einer Geschichte über Kriminelle suchte, die in die Vergangenheit geschickt wurden. Darüber hinaus sind die Kampfkunstfähigkeiten des Schauspielers zu einzigartig, um sie nachzuahmen, also verwirft sie die TV-Show, aber das macht sie nur wenig berauschend.

5 Jäger (0%)

2016

Eine Szene aus der eingestellten Science-Fiction-Serie Hunters (2016)

Hunters hat eine überraschend schlechte Grafik für eine Science-Fiction-Show, was auf ein niedriges Budget und eine größere Frage hinweist, warum Syfy es überhaupt bestellt hat. Die Handlung ist die generische über eine Frau, die entführt wird, und was trauriger ist, ist, dass der Ehemann nicht so schlau ist, während er versucht, sie zu finden.

Die schlechte Kinematographie ist verständlich, aber was seltsamer ist, ist, wie schwach die Handlung ist, obwohl das Buch, aus dem sie adaptiert wurde, von der Kritik gefeiert wird. Treue zum Romanschriftsteller Louis Striber Außerirdische Jäger hätte vermutlich dazu geführt Jäger anständig genug zu sein, um weiterzumachen. Auch die Entscheidung, jede Folge nach einem Song der britischen Band Orchestral Maneuvers in the Dark zu benennen, ist ein verzweifelter Versuch der Kreativität, der nicht funktioniert.

4 Geheimagent (0%)

2000

Eine Szene aus Secret Agent Man (2000)

Die Kostümauswahl in Geheimagent Mann Schrei Männer in Schwarz, was kaum ein Zufall ist, wenn man bedenkt, dass der Film erst drei Jahre zuvor herausgekommen war. Die Serie versucht, einzigartig zu sein, indem sie bösartige Aliens durch Menschen ersetzt, aber nichts ist jemals faszinierend.

Das meiste, was in den besten Spionageshows zu finden ist, wie komplexe Agenturterminologie, Weltenbummler, Verbindungen zu Ereignissen aus der realen Welt und knallharte Protagonisten, fehlt in der UPN-Serie. Darüber hinaus sieht das in wissenschaftsbezogenen Szenen verwendete CGI eher karikaturhaft als echt aus.

3 Miami Medical (0%)

2010

Eine Szene aus Miami Medical

Wie Polizeiverfahren schneiden medizinische Dramen in der Regel sehr gut ab, daher die Tatsache, dass Miami Medical so schlecht gefloppt ist ein Kopfkratzer. Es ist auch eine der wenigen Shows unter dem Banner von Jerry Bruckheimer, die nicht erfolgreich war, aber einige bemerkenswerte Mängel sind zu erkennen.

VERBINDUNG: 10 großartige Teen-Shows mit fehlerhaften Hauptfiguren

nicht wie Greys Anatomydie zahlreiche medizinische Abteilungen umfasst. Miami Medical nur Unfallchirurgen. Ereignisse werden daher nach einigen Episoden eintönig. Darüber hinaus wird dem Operationssaal zu viel Action entzogen, sodass die Zuschauer keine Verbindung zu den Ärzten und Patienten herstellen können.

2 Drei Engel für Charlie (0%)

2011

Die Hauptfigur von Charlie's Angels geht durch die Straßen

Die letzte Folge von Charlie’s Engel bleibt ungelüftet, was für eine Geschichte über die coolsten fiktiven Mädchenteams traurig, aber angesichts der schlechten Qualität gerechtfertigt ist. Positiv zu vermerken ist, dass es eine viel unterhaltsamere 70er-Serie über dieselben Charaktere und zwei Filme gibt.

Das Remake ist ein Schlummerfest, weil es zu hastig ist. Die Kamera wechselt schnell von einer Actionszene zur nächsten, ohne dass die Show Zeit braucht, um eine zusammenhängende Geschichte aufzubauen. Darüber hinaus gibt es mehrere Schurken, von denen keiner jemals in der Lage zu sein scheint, eine große Bedrohung für den Globus darzustellen, wie es impliziert wird.

1 Väter (0%)

2013 – 2014

Eine Szene aus der Sitcom Dads (2013)

Seth Green, die Stimme von Chris Griffin Familienmenschist die wahre Definition von Hits und Misses, da er auch in der schlechtesten Sitcom aller Zeiten mitspielt. Väter behandelt das unbequeme Leben zweier Videospielentwickler, deren Väter dauerhaft bei ihnen eingezogen sind.

Eine solche Handlung wurde in viel besser gehandhabt Papa ist zuhause. Während der Film mit Stars besetzt ist und größere Großfamilien bietet, die zahlreiche Nebencharaktere zulassen, beschränkt sich Dad, indem er die Handlung auf wenige Charaktere und einen einzigen Schauplatz beschränkt. Dazu kommen unzählige rassistische Gags, die allesamt unnötig erscheinen.

WEITER: 10 beste TV-Shows, die überraschend kurz sind

Quelle : https://www.cbr.com/worst-tv-shows-according-to-rotten-tomatoes/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.