Konzertausfall: Millionen müssen in Südafrika bleiben

Konzertausfall: Millionen müssen in Südafrika bleiben

Scheitern des Burna Boy-Konzerts in Südafrika

Der gescheiterte Konzertversuch der nigerianischen Sängerin Burna Boy in Südafrika hat eine interessante Wendung genommen. Ein Geschäftsmann, der Millionen von Rand investiert hatte, hat einen erbitterten Rechtsstreit gegen den Festivalveranstalter und seinen Geschäftspartner begonnen, um zu verhindern, dass die Gelder außer Landes transferiert werden.

Der amerikanische Rapper, Musiker und Unternehmer Gregory Wings, auch bekannt als BlameitonG, versucht ebenfalls, Millionen Rand zurückzufordern, die er angeblich an TicketPro gezahlt hat, das Unternehmen, das Tickets für die Veranstaltung verkauft hat, und behauptet, er habe das Geld unter Zwang illegal überwiesen.

Rechtsstreit

In den uns vorliegenden Gerichtsdokumenten beantragt Wings eine Anordnung, um seinen Geschäftspartner und Konzertveranstalter Sadote Nwachukwu daran zu hindern, von ihm gezahlte Gelder an ausländische Dienstleister zu überweisen. Er beantragt außerdem eine weitere Anordnung, um TicketPro zu zwingen, ihm mehr als 2 Millionen Rand zurückzuerstatten, die er angeblich illegal auf das Konto des Unternehmens überwiesen hat.

Wings beantragte außerdem eine Anordnung zur Beendigung des Rechtsstreits zwischen Nwachukwu und TicketPro mit der Begründung, dass dies einen erheblichen finanziellen Schaden für seine Interessen darstelle.

Anträge auf Rückerstattung und Verbote

Unter seinen Rückerstattungsforderungen möchte Wings die 195.000 US-Dollar zurückerhalten, die es als Anzahlung für die Veranstaltung an das FNB-Stadionmanagement gezahlt hat, und mehr als 8,179 Millionen Rand, die an TicketPro gezahlt wurden und an Nwachukwu überwiesen wurden, sowie Gelder, die an ein Tonunternehmen gezahlt wurden , Gearhouse Afrika Süd.

Wings beantragte außerdem eine Anordnung, um Nwachukwu daran zu hindern, Schadensersatz oder eine Absagevereinbarung für die verpasste Veranstaltung zu fordern.

Die finanzielle Situation verschlechtert sich und er sehnt sich nach einer Bitte, Nwachukwus berufliche Ausgaben zu seinem eigenen Vorteil zu stoppen.

Quelle: sundayworld.co.za

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.