Komplette Besetzung Staffel 1 von Avatar: The Last Airbender auf Netflix

Komplette Besetzung Staffel 1 von Avatar: The Last Airbender auf Netflix

Tauchen Sie ein in die fesselnde Welt von Avatar: The Last Airbender mit dem brandneuen Live-Action-Remake von Netflix. Nach der Enttäuschung der Adaption von 2010 hoffen die Fans, dass diese neue Version der beliebten Zeichentrickserie treu bleibt und ihr gerecht wird. Trotz des Weggangs der ursprünglichen Macher hat Netflix viel auf dieses Projekt gesetzt und eine beeindruckende Besetzung zusammengestellt. Entdecken Sie die Schauspieler, die Ihre Lieblingsfiguren spielen werden, und bereiten Sie sich darauf vor, in das epische Universum der Elemente entführt zu werden.

Eine Traumverteilung

Dieses Netflix-Remake bringt mehr als 30 Schauspieler zusammen, die die legendären Charaktere von Avatar: The Last Airbender zum Leben erwecken werden. Zu den bekanntesten gehört Gordon Cormier in der Rolle von Aang, dem Protagonisten der Geschichte. Dieser junge kanadische Schauspieler, der vor allem für seine Rollen in „Lost in Space“ und „The Stand“ bekannt ist, wird die Energie und Unschuld dieses Luftbändigers perfekt verkörpern.

Kiawentiio und Ian Ousley werden die Geschwister Katara und Sokka spielen. Kiawentiio, der durch diese Rolle des talentierten Wasserbändigers bekannt wurde, zeigt uns bereits in Anne With An E and Beans sein Talent. Ian Ousley seinerseits, den einige vielleicht für seine Rolle in „13 Gründe warum“ kennen, wird den komödiantischen Geist von „Sokka“ verkörpern.

Dallas Liu wird Zuko spielen, den Prinzen der Feuernation, der versucht, die Ehre seiner Familie zurückzugewinnen, indem er Aang gefangen nimmt. Nachdem wir ihn in „Shang-Chi und die Legende der zehn Ringe“ gesehen haben, wissen wir, dass er ein talentierter Schauspieler und bewährter Kampfkünstler ist. Seine Darstellung von Zuko sollte episch sein.

Eine feurige Besetzung

Daniel Dae Kim, bekannt für seine Rollen in „Lost“ und „Hawaii Five-0“, wird den beeindruckenden Feuerlord Ozai spielen, den Vater von Zuko und Azula. Seine Anwesenheit auf der Leinwand wird Ozai die bedrohliche und tyrannische Macht verleihen, die wir kennen.

Ken Leung wird Commander Zhao spielen, einen der Hauptgegner der Serie. Sein Engagement für die Gefangennahme von Aang ist unerschütterlich, auch wenn das bedeutet, dass er sich Zuko selbst entgegenstellen muss.

Elizabeth Yu wird die Rolle von Azula, Zukos Schwester, spielen. Entschlossen, die Macht zu ergreifen, nutzt sie ihre beeindruckende Beherrschung des Feuers, um ihre Feinde zu manipulieren und zu bekämpfen. Trotz ihres jungen Alters und mangelnder Erfahrung scheint Elizabeth Yu die perfekte Interpretin für diesen komplexen Charakter zu sein.

Paul Sun-Hyung Lee wird Zukos geliebten Iroh, den weisen Onkel, spielen. Dieser kanadische Schauspieler, der auch für seine Rolle im Star Wars-Universum bekannt ist, wird der Figur die nötige Weisheit und Wärme verleihen.

Momona Tamada wird Ty Lee spielen, Azulas Freundin und Teilnehmerin der Fire Academy. Als talentierte Schauspielerin und preisgekrönte Tänzerin wird sie dieser charismatischen Figur die nötige Energie und Lebendigkeit verleihen.

Thalia Tran wird Mai spielen, die erfahrene Messerwerferin des Fire Nation-Trios. Sie wird ihrer Figur, die sich seltsamerweise zu Zuko hingezogen fühlt, eine Portion Geheimnis verleihen.

Hiro Kanagawa wird Feuerlord Sozin spielen, den Großvater von Feuerlord Ozai. Sein Ehrgeiz ist der Ursprung des Krieges, der zu Beginn der Geschichte ausbricht.

Ein neuer Atem für Avatar

Mit solch einer beeindruckenden Besetzung und offensichtlichem finanziellen Engagement verspricht Netflix, das Avatar: The Last Airbender-Universum auf epische Weise zum Leben zu erwecken. Egal, ob Sie ein Fan der ursprünglichen Zeichentrickserie sind oder dieses Universum zum ersten Mal entdecken, dieses Remake verspricht ein spannendes Abenteuer, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Bleiben Sie dran für weitere Neuigkeiten zu dieser mit Spannung erwarteten Serie!

Quelle: www.whats-on-netflix.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.