Josh Radnor feiert den 18. Jahrestag von „How I Met Your Mother“ mit einem Rückblick auf die Besetzung.

Josh Radnor feiert den 18. Jahrestag von „How I Met Your Mother“ mit einem Rückblick auf die Besetzung.

Wie können wir uns nicht an eine Kultserie erinnern, die neun Staffeln lang Millionen von Zuschauern in ihren Bann gezogen hat? Vor ein paar Tagen feierte Schauspieler Josh Radnor, Star der berühmten Sitcom „How I Met Your Mother“, den 18. Jahrestag der Serie, indem er ein nostalgisches Foto der Besetzung teilte.

Eine unvergessliche Serie

„Schau dir diese kleinen Babys an!“, rief der 49-jährige Schauspieler auf Instagram. „Anscheinend wurde ‚How I Met Your Mother‘ vor achtzehn Jahren (ich glaube gestern) erstmals ausgestrahlt! Wie ist es möglich ? Ich bin unglaublich dankbar, Teil einer Show gewesen zu sein, die so vielen weiterhin so viel bedeutet.“

Die erstmals im September 2005 ausgestrahlte Serie war ein großer Erfolg und entwickelte sich zu einem Kultphänomen. Darin waren Josh Radnor als Ted Mosby und andere talentierte Schauspieler wie Cobie Smulders, Neil Patrick Harris, Alyson Hannigan und Jason Segel zu sehen. Die Serie hat dank ihrer liebenswerten Charaktere, ihrer urkomischen Handlung und ihrer bewegenden Momente die Herzen der Zuschauer erobert.

Spin-offs, um das Vergnügen zu verlängern

Nach dem Erfolg von „How I Met Your Mother“ versuchten die Produzenten, den Spaß durch die Einführung von Spin-offs zu steigern. Der erste Film mit dem Titel „How I Met Your Dad“ mit Greta Gerwig in der Hauptrolle wurde aufgrund der schlechten Resonanz auf den Pilotfilm leider abgesetzt.

Ein zweites Spin-off mit dem Titel „How I Met Your Father“ mit Hilary Duff in der Hauptrolle wurde schließlich auf Hulu ausgestrahlt, die Serie wurde jedoch nach nur zwei Staffeln abgesetzt. Trotz dieser Versuche ist es keinem Spin-off gelungen, den Erfolg der Originalserie zu wiederholen.

Ein Erbe, das Bestand hat

Auch nach all den Jahren hat „How I Met Your Mother“ noch immer einen Einfluss auf die Fans, die die Serie weiterhin ansehen und zitieren. Josh Radnor bedankt sich bei den Menschen, die zu diesem Abenteuer beigetragen und es unvergesslich gemacht haben.

Es ist immer wieder beeindruckend, wie eine Fernsehserie so viele Leben berühren und in Erinnerung bleiben kann. Für alle, die mit Ted, Barney, Robin, Lily und Marshall aufgewachsen sind, wird „How I Met Your Mother“ eine unauslöschliche Erinnerung bleiben, eine Reise durch Freundschaft, Liebe und Lektionen fürs Leben.

Quelle: www.marca.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.