Jon Stewart kehrt als Moderator der Daily Show für Wahlen zurück – The Hollywood Reporter

Jon Stewart kehrt als Moderator der Daily Show für Wahlen zurück – The Hollywood Reporter

Jon Stewarts große Rückkehr zur Daily Show

Nach einem ganzen Jahr der Suche nach Trevor Noahs Nachfolger hat der langjährige Moderator und Noahs Vorgänger zugestimmt, bis zur Wahl 2024 am Montagabend zurückzukehren. Die neue Vereinbarung, ein großer Coup für die Show und für die Muttergesellschaft Paramount, soll Premiere haben am 12. Februar. Die Comedy Central-Serie wird für den Rest der Woche auf ein Korrespondententeam angewiesen sein, darunter Jordan Klepper, Desi Lydic, Ronny Chieng, Michael Kosta und Dulcé Sloan. Stewart, der 16 Jahre lang in der Serie mitgewirkt hat und die meisten davon Emmy Awards gewonnen hat, wird auch an anderen Abenden als ausführender Produzent stark beteiligt sein. Während seine Show auf Apple TV+ aufgrund kreativer Differenzen mit dem Unternehmen vorzeitig endete, ermöglicht ihm die Plattform von The Daily Show, aktueller und damit relevanter zu sein. In ihrer Eigenschaft als weltweit anerkannte Führungskraft wird Stewart voraussichtlich auch aktiv an der Gewinnung neuer Talente für die Show beteiligt sein. Die Entscheidungsträger von Paramount hätten nie damit gerechnet, Stewart zurückholen zu können, doch Noah kündigte abrupt an, dass er die Serie Ende 2022 verlassen würde, sodass The Daily Show nur wenig Zeit hatte, einen langfristigen Plan zu entwickeln.

Eine Starbesetzung als Ersatz für Noah

Nachdem Noah sich offiziell von der Show verabschiedet hatte, kündigte das Unternehmen an, Anfang 2023 Gastmoderatoren einzuführen und anschließend einen neuen regulären Moderator für die Show auszuwählen. Nach einer erfolgreichen Rotation der Gastmoderatoren wurde Stewart zu den nächsten Schritten konsultiert und beschlossen, dass er für eine Nacht pro Woche zurückkehren und mit seinen aufschlussreichen Gedanken zu den Ereignissen der Woche zum Auftakt der Woche beitragen würde. McCarthy sagte, er sei beeindruckt von der Zuschauerzahl, die im Vergleich zum Vorjahr um 13 Prozent gestiegen sei, und von der Begeisterung in den sozialen Medien rund um die Serie. Stewart eine weniger anspruchsvolle Rolle anzubieten, indem man ihn nur für eine Nacht in der Woche zurückholte, wäre für ihn, der am Ende seines ersten Stints müde war, möglicherweise ein wesentlich attraktiveres Angebot gewesen.

Eine Sackgasse mit einem gescheiterten Casting

Nach langer Suche und einer Reihe unerwarteter Wendungen wird Stewart endlich zu seiner Hauptrolle in der Serie zurückkehren, um dem langjährigen Programm Frische zu verleihen und eine einzigartige Perspektive als angesehener Kommentator einzubringen. Dieses Zusammentreffen der Ereignisse hat zu einer emotionalen Überarbeitung der Show geführt und nichts würde uns glücklicher machen, als zu sehen, wie diese neuen Rekruten ein fester Bestandteil der Daily Show mit Trevor Noah werden, die es sich zum Ziel gesetzt hat, die neuesten Nachrichten des Tages intelligent zu übermitteln ein unwiderstehlicher Humor.

Quelle: www.hollywoodreporter.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.