Jared Padalecki über das „Walker“-Finale, Cordi & Geri, Staffeln mit 13 Folgen und mehr

Jared Padalecki über das „Walker“-Finale, Cordi & Geri, Staffeln mit 13 Folgen und mehr

[Warning: The below contains MAJOR spoilers for Walker‘s Season 3 finale, “It’s a Nice Day for a Ranger Wedding.” So if you haven’t watched yet, maybe re-examine your life choices.]

Meine Lieben, wir sind hier zusammengekommen, um dieses Ding zu feiern Gehhilfe. Denn nicht nur, dass die Show vor zwei Tagen erneuert wurde, sondern sie hat auch die dritte Staffel mit einer großen alten Hochzeit und einer Menge offener Enden abgeschlossen, die Aufmerksamkeit erfordern werden. Zum Beispiel, dass ein möglicher Serienmörder unsere Helden – einschließlich des glücklichen Bräutigams Captain James (Coby Bell) von heute Abend – heimsuchen könnte, und die andauernde Verrücktheit zwischen den offensichtlich niederschmetternden Rangers Trey (Jeff Pierre) und Cassie (Ashley Reyes), die so ziemlich ganz Austin verblüffte ein Hochzeitsduett mit Caps Braut Kelly (Kearran Giovanni).

Rebecca Brenneman/The CW

Apropos umwerfend: Es gab auch eine verrückte Wendung, bei der Cordis Tochter Stella (Violet Brinson) den kleinen Witt scheinbar umgehauen hat, nachdem er sie und Sadie (Saylor Bell) angegriffen hatte, sowie etwas, von dem wir nie gedacht hätten, dass wir es sehen würden: A Der glückliche Cordi (Jared Padalecki) erkennt endlich, dass er seine Mauern niederreißen und Geri (Odette Annable) dauerhafter in seinem Leben willkommen heißen muss. Diese beiden, das schwöre ich.

Also, wie wir es hier bei TV Insider gerne tun, unterhielten wir uns mit JarPad darüber, die Staffel zu beenden, ohne zu wissen, ob sie zurückkommen würden, wie seine Kinder auf der Leinwand aufwachsen und wer diesen neuen Bösewicht spielen sollte, den sie im Finale angedeutet hatten . Genießen!

Ok, zunächst einmal… herzlichen Glückwunsch. Du wurdest erneuert! Und Sie haben Glück, denn wenn Sie uns dieses Finale bescherten und uns dann hängen ließen, kämen Sie in große Schwierigkeiten.

Jared Padalecki: Keine Scheiße, oder? Ich dachte: „Können wir einfach die Staffel schreiben, um herauszufinden, was passiert ist?“ Wir müssen es nicht filmen, aber wenn es Ihnen nichts ausmacht, es einfach zu schreiben?“ [Laughs]

Natürlich ist es schade, dass es nur 13 Episoden sind, aber ich mag diese Idee auch, weil man dadurch viel mehr Zeit hat, die Geschichte vorzubereiten und zu optimieren.

Weißt du, Jensen [Ackles] und ich fragte nach Staffeln mit 13 Folgen Übernatürlich, viele, viele, viele Male. Tatsächlich habe ich das Gefühl, als hätten wir Staffeln mit 13 Episoden gemacht Übernatürlichwürden wir wahrscheinlich immer noch tun Übernatürlich im Augenblick. Weil es schwierig ist, eine lange Network-Saison zu absolvieren und gleichzeitig zu versuchen, Ehemann, Vater und Freund zu sein.

Ich glaube, Jim Beaver sagte auf einer unserer Comic-Con-Diskussionen über Staffeln mit 22 oder 23 Episoden: „Weißt du, selbst wenn es der beste Schlagmann auf dem Planeten ist, wenn Ted Williams 23 Mal schlägt, wird er ein paar davon schlagen.“ mal.” Und deshalb denke ich, dass eine verkürzte Staffel einfach eine wirklich starke, actionreiche und geschichtenreiche Staffel wäre, in der wir keine Episode wie „Bugs“ in Staffel 1 machen müssten Übernatürlich. [Laughs]

Rebecca Brenneman/The CW

Wie haben die Darsteller zugehört?

Ich habe es ihnen gestern irgendwie gesagt, ich habe mit Brad Schwartz gesprochen [the new CW president] und sie haben mich völlig ausgetrickst. Ich habe mich mit der Überdruckkammer beschäftigt … nach meinem Schädel-Hirn-Trauma im letzten Jahr versuche ich, eine Überdruckkammer zu bekommen [therapy] Wenn ich kann, für die Gesundheit meines Gehirns, bin ich auf all diese verpassten Nachrichten aufmerksam geworden, wie „Hey, wir müssen etwas Pressearbeit für das Finale machen“ und „Hey, rufst du mal bei The CW an, weil sie ein paar Reporter haben, die das machen wollen?“ Das.” Und ich dachte: „Oh, scheiße, tut mir leid! Darauf!“

Also habe ich angerufen und Brad antwortet: „Hey, Kumpel … also wollte ich nur mit dir Kontakt aufnehmen.“ Und er redete ein paar Minuten lang darüber, dass ich ein paar Interviews geben muss, da die Autoren streiken und sie nicht geben können. Und ich sagte: „Klar“, ich war bereit. Dann Endlichsagt er: „Nun, in diesem Fall freuen wir uns auch, etwas mitzubringen Gehhilfe zurück für Staffel 4.“ Mit diesem Gespräch hatte ich überhaupt nicht gerechnet, oder? Ich war im Kopf und dachte: „Okayyyyy, jetzt … worum ging es im Finale nochmal?“ [Laughs]

Und es ist so schön, weil wir eine kleine Tradition hatten Übernatürlich und nun weiter Gehhilfe, am Ende der Saison, wo sie mich die Neuigkeiten überbringen durften. Und ich hatte Brad vor vielen Monaten gefragt, wir hatten uns unterhalten und ich fragte: „Hey, wenn es gute oder schlechte Nachrichten sind, kann ich derjenige sein, der es meiner Besetzung und meinem Team mitteilt?“ Natürlich hatte ich gehofft, dass es eine gute Nachricht wäre, aber selbst wenn es eine schlechte Nachricht wäre, weißt du, ich bin das Gesicht, das sie jeden Tag bei der Arbeit sehen, und ich wäre gerne derjenige, der ihnen einfach Danke sagt. Sie sind also alle begeistert.

Haben Sie Justin Johnson Cortez angerufen? Weil er in diesem Finale dabei war und es großartig wäre, ihn wiederzusehen. Was er in diese Episode einbringt, leitet eine völlig neue Jackal-Geschichte ein.

Oh ja, große Sache. Ich würde ihn gerne wiederkommen sehen. Und ja, wissen Sie, wir haben diesen ungelösten Fall, bei dem es etwas ist, das Captain James wirklich an den Rand des Abgrunds getrieben hat, als wir uns ursprünglich damit befassten und nie das Gefühl hatten, wir hätten es gelöst … und vielleicht haben wir es auch nicht getan. Und was hat das mit Witt und unserem Park Ranger zu tun, der ein bisschen mehr als faul ist?

Rebecca Brenneman/The CW

Und ich muss Ihnen sagen, die Kinder wachsen so gut heran. Violett ist so gut.

Sie ist so gut. Ja. Und das wussten wir von Anfang an. Ich denke, bei einigen der frühen Themen in Staffel 1, in denen sie ein wenig rebelliert, haben wir sie erschossen und nachdem wir fertig waren, habe ich mit Anna telefoniert [Fricke, the showrunner] und sagen Sie: „Heilige Scheiße, diese junge Dame, sie hat etwas.“ Es ist eine Freude, mit ihr zu arbeiten … und Kale Culley wird erwachsen und wird wie Jared Padalecki, Staffel 1 von Gilmore Girls. [Laughs] Es ist unheimlich und er ist auch ein so starker Darsteller.

Ihre Szene im Finale, in der sie ihn unterstützt, nachdem Cordi ihm gesagt hat, er solle seine militärischen Pläne zurückstellen, hat mich beeindruckt, wie gut sie ihre eigenen Szenen darstellen. Die Erwachsenen könnten eine Episode im wahrsten Sinne des Wortes wegnehmen und sie tragen.

Mir gefällt die Art, wie du denkst. Ich werde mit Schriftstellern reden. Sagen Sie ihnen, dass Sie das gesagt haben und dass ich eine Folge frei haben könnte. [Laughs]

Los geht’s. Wann haben wir nun vom Gesang von Ashley Reyes erfahren?

Äh, wie erstaunlich ist das? Was und Kearran? Wir wussten also, dass Ashley singen konnte, das hatte sie getan [the London Academy of Music & Dramatic Art] draußen in Großbritannien und sie ist wie eine dreifache, vierfache Bedrohung, wie auch immer man es nennen würde. Sie singt, sie tanzt, sie spielt. Sie ist lustig. Sie ist dramatisch. Sie ist auf jeden Fall ein Homerun. Sie und Kearran … das hat viel Spaß gemacht. Während der Dreharbeiten brach ich manchmal in Jared ein. Ich dachte: „Diese Mädchen sind großartig, oder?“ [Laughs]

Es kam mir auch so vor, wenn diese Serie nicht aufgenommen worden wäre, was wäre das für eine großartige Folge als eine Ihrer letzten? Es ist einfach eine riesige Party, da ist so viel Liebe, du schickst Bonham und Abby auf ihre italienischen Flitterwochen. Es war eine wirklich freudige Episode … abgesehen von dem Serienmörder-Zeug.

[Laughs] So wahr! Ja, fair genug!

Nun ist die Art und Weise, wie diese Staffel endet, sehr interessant, denn Augie ging zuerst mit den militärischen Sachen zu Opa und dann ruft Stella Liam (Keegan Allen) an, um mit einer Leiche zu helfen. Wie wird sich Cordi dabei fühlen? Und wie schlimm wird es für Liam sein, dieses Geheimnis für sich zu behalten?

Nun, wie Sie wissen, habe ich 15 Jahre lang eine Show über Brüder gemacht, die eine komplizierte Beziehung hatten, die alles füreinander taten, sich aber auch gegenseitig verärgerten und so lange Grenzen überschritten. Und ich liebe diese Geschichten. Es macht also auf jeden Fall Sinn, dass Walker, besonders in der Nacht, in der er beschließt, etwas für sich selbst zu tun – er bittet Geri, für den Sommer einzuziehen, und er ist nicht wirklich der Typ, der so etwas für sich selbst tut, er ist nicht das „Ich“ „Ich werde mir einen Tag für mich gönnen“, oder? Also lädt er Geri ein und wird nun herausfinden, dass sein Sohn ihm vorhin nicht nur erzählt hat, dass er zu Opa gegangen ist, um nach der Einberufung zu fragen, sondern auch, dass seine Tochter Zeuge eines Mordes geworden ist, bei dem es sich aber mit Sicherheit um einen Angriff handelte – etwas, das Walker gesagt hat würde sich in seinem Beruf beschäftigen – und sie ging stattdessen zu seinem Bruder. Äh, also ja, ich glaube nicht, dass er darüber besonders begeistert sein wird. [Laughs]

Rebecca Brenneman/The CW

Gott sei Dank hat er jedoch Geri, die ihn vom Sims aus überreden kann.

Ja ja. Weisen Sie ihn in die Schranken, reden Sie ihn herunter.

Ich liebe es, dass sie mit den Kindern den Gang entlang getanzt hat. Odette ist nicht nur immer fantastisch, es hat auch gezeigt, wie Geri wirklich ist Familie Jetzt.

Auf jeden Fall, und es gibt auch etwas, das mir seit unserer ersten gemeinsamen Szene in Staffel 1 gefallen hat. Ich kannte Odette vage, wissen Sie, ich glaube, wir hatten uns zwei- oder dreimal auf zufälligen Comic-Cons oder Preisverleihungen oder so getroffen, und sie ist es immer Ziemlich süß und wir haben uns immer gut verstanden. Ich habe es nicht wirklich getan Sie kennen Ich kenne sie so gut wie ich jetzt, aber seit der ersten Szene im „Side Step“, in der Walker und Liam auftauchen, schien es eine Tiefe zwischen Cordi und Geri zu geben, als ob sie die Skelette des anderen kannten, sie kannten die Dämonen des anderen und sie wussten, wie man sich gegenseitig auf die Nerven geht. Meistens ruft sie mich wegen meiner Bullen an. [Laughs]

Das hat mir wirklich gut gefallen. Und wenn man sieht, wie Walker eine Beziehung mit jemandem hat, kann man sagen: „Hey, ich kenne dich schon seit Jahrzehnten, da ist etwas im Gange. Was ist los? Daran wirst du nicht vorbeirennen.“ Denn Walker kann jederzeit die Strafverfolgungskarte ziehen und sagen: „Oh, ich mache mir nur Sorgen über dieses oder jenes … nein, ich habe nur etwas im Kopf“, und sie kann sagen: „Nein … da ist noch etwas anderes.“ geht weiter.“ Und deshalb liebe ich diese Dynamik.

Haben Sie über die Besetzung von „The Jackal“ gesprochen?

Wir haben. An wen, an wen denkst du?

Nun ja, Jim Beaver wäre natürlich urkomisch.

Oh mein Gott, das wäre urkomisch.

Oder Sie holen sich Scott Patterson …

Oh Gott, das wäre großartig, oder?! Und ich werde ihn bald sehen. Auch hier gefällt mir deine Denkweise! Mir gefällt der Schnitt deines Jibs. [Laughs] Ich mag diese wenigen Ideen. Wenn es den Autoren also gestattet ist, legal Gespräche zu führen, werde ich diese Unterhaltung mit ihnen führen!

GehhilfeStaffel 4, TBA, The CW

Quelle : https://www.tvinsider.com/1092684/walker-season-3-finale-cordell-geri-jackal-renewed-jared-padalecki/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.