James Camerons Frau: Treffen Sie seine Ehefrau Suzy Amis, plus alles über seine 4 früheren Ehen

James Camerons Frau: Treffen Sie seine Ehefrau Suzy Amis, plus alles über seine 4 früheren Ehen



Galerie ansehen

Bildnachweis: Elizabeth Goodenough/Everett Collection

  • James Cameron ist der Regisseur großer Filmhits wie „Titanic“ und „Terminator“.
  • Derzeit ist er mit der Schauspielerin Suzy Amis verheiratet.
  • Der Familienname war zuvor viermal verheiratet.
  • James erhielt gerade eine Nominierung für den Best Picture Academy Award für „Avatar: The Way of Water“.

James Cameron, 68, ist einer der bekanntesten Regisseure Hollywoods. Er war im Laufe der Jahre an der Spitze vieler der größten Hits der Filmindustrie, darunter Titanic, True Lies, Aliens, Solaris, Terminator, Avatar, Alita: Battle Angel, und mehr. Seine Liste an Auszeichnungen und Ehrungen ist sogar noch beeindruckender – er erklärte sich bekanntermaßen zum „König der Welt“, nachdem er 1998 bei den Academy Awards die Oscars für den besten Film und den besten Regisseur gewonnen hatte. Der Film gewann 9 weitere technische Auszeichnungen – und mit seinen 11 Gesamtsiegen ist James’ episches Periodendrama historisch mit den 1959er Jahren verbunden Ben Hur und 2003 Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs für die meisten Oscargewinne aller Zeiten.

Auf seinem Weg zur Größe war er nicht weniger als 5 Mal verheiratet. Er lernte seine jetzige Frau, die Schauspielerin, kennen Suzy Amisam Set der Leonardo Dicaprio und Kate Winslet-geführten Film, aber sie ist nicht die erste Schauspielerin, mit der er verheiratet ist. Als James feiert er mehrere Oscar-Nominierungen für 2023 Avatar: Der Weg des Wassershier ist, was Sie über die Frauen wissen sollten, die James in seinem Leben hinter den Kulissen geliebt hat.

Suzy Amis

Suzy Amis und James Cameron
Suzy Amis und James Cameron (Elizabeth Goodenough/Everett Collection)

James traf die aus Oklahoma stammende Suzy, jetzt 61, am Set von Titanic Mitte der 1990er Jahre, als sie in den zeitgenössischen Teilen des Films Roses Enkelin Lizzy Calvert spielte. Aber ihre Beziehung sollte noch ein paar Jahre dauern – James heiratete Terminator Stern Linda Hamilton 1997 ließ er sich zwei Jahre später von ihr scheiden, da spekuliert wurde, dass er bereits in einer Beziehung mit dem war Titanic Darstellerin. Suzy und James heirateten schließlich im Jahr 2000 und haben seitdem Töchter begrüßt Claire und Elisabeth und Sohn James Quinn (bekannt als Quin Cameron.)

Der ausgesprochene Veganer, Klimaaktivist und ehemalige Ford-Model war zuvor verheiratet Sam Robardsder Sohn des Schauspielers Jason Robards und Bildschirmlegende Lauren Bacall. James sagte einmal, dass es für ihn vorher nicht funktioniert habe, sich von „starken, unabhängigen“ Frauen angezogen zu fühlen.

„Sich zu starken, unabhängigen Frauen hingezogen zu fühlen, hat den Nachteil, dass sie starke, unabhängige Frauen sind – sie brauchen dich von Natur aus nicht“, sagte James per MENSCHENim Dezember 2022. „Glücklicherweise bin ich jetzt mit einer starken, unabhängigen Frau verheiratet, die glaubt, dass sie mich braucht.“

Linda Hamilton

Linda Hamilton und James Cameron
Linda spielte 1984 in dem von Cameron inszenierten „Terminator“ (BEI/Shutterstock)

James führte in dem Film von 1984 Regie bei Linda Der Terminator und in den 1991er Jahren Terminator 2: Tag der Abrechnung. Sie zogen 1991 zusammen und begrüßten eine Tochter, Josephine Archer Cameron, im Jahr 1993. Sie heirateten 1997, nur um es auseinanderfallen zu lassen, als James mit Suzy weiterzumachen schien – obwohl Linda bekanntlich mit einer Abfindung von 50 Millionen Dollar von der Gewerkschaft wegging.

Im Jahr 2019, als sich das ehemalige Ehepaar für zusammentat Terminator: Dunkles Schicksal (James produzierte, Linda kehrte als Sarah Connor zurück). „Diese Beziehung war für uns alle – sogar für Jim und mich – ein Rätsel, weil wir schrecklich ungleich sind“, sagte sie Die New York Times in einem Interview 2019. „Früher habe ich gesagt, wir passen zusammen wie ein Puzzle: Überall, wo er konvex ist, bin ich konkav.“ Aber sie hatte auch eine Theorie, warum er sich zu ihr hingezogen fühlte.

„Ich denke, was dort passiert ist, ist, dass er sich wirklich in Sarah Connor verliebt hat“, sagte sie der Zeitung. „Und ich auch.“

Kathryn Bigelow

Kathryn Bigelow und James Cameron
Kathryn Bigelow hat ihren Ex-Mann denkwürdigerweise verprügelt, als ihr Film „The Hurt Locker“ 2010 bei den Oscars als bester Film und beste Regie ausgezeichnet wurde. (Matt Sayles/AP/Shutterstock)

Was ist ein Oscar-prämierter Regisseur ohne … einen anderen Oscar-prämierten Regisseur für eine Frau? James war verheiratet mit gefeierten Das verletzte Schließfach und Null dunkle dreißig Direktor Kathryn Bigelow von 1989-1991. Sie war die erste Frau, die für ersteren einen Oscar für die beste Regie gewann, und erhielt 2010 die monumentale, historische Ehre. Und sie trat direkt gegen ihren Ex-Mann an, der in derselben Kategorie für nominiert war Benutzerbild, und für das beste Bild. Beides hat er an sie verloren.

In der großen Nacht erwürgte er sie pantomimisch und umarmte sie dann. Aber er konnte nicht widerstehen, eine kleine „Verbesserung“ ihres düsteren Meisterwerks vorzuschlagen. “Ich glaube [The Hurt Locker] wäre in 3D besser gewesen“, sagte er Wöchentliche Unterhaltung in einem Print-Interview von 2010 pro Collider. “Absolut. In 3D wäre es nicht viel besser gewesen, aber ich spreche von einer Zukunft, in der Sie nicht mehr „in 3D“ auf das Filmplakat schreiben müssen, genauso wie Sie „in Farbe“ nicht mehr auf Plakate schreiben müssen mehr.”

Sturm Anne Hurd

James Cameron und Gale Anne Hurd
James und Gale Anne Hurd (Michael Germana/Everett Collection)

Es ist keine Überraschung, dass James auch von einem produktiven und mächtigen Produzenten angezogen werden würde. Sturm Anne Hurd war Produzent und Drehbuchautor bei 1984 Der Terminatorund ausführender Produzent für 1991 Terminator 2: Tag der Abrechnung. Allerdings war sie nur von 1985 bis 1989 mit James verheiratet. Sie war eine enge Mitarbeiterin vieler seiner Filme, darunter Ausländer und Der Abgrundauch.

Nach ihrer Scheidung von James heiratete sie anschließend Unmögliche Mission Direktor Brian de Palma von 1991-1993 einladende Tochter Lolita von Palma 1991. Sie heiratete dann Drehbuchautor und Regisseur Jonathan Hensleigh im Jahr 1995.

Sharon Williams

James war mit seiner ersten Frau verheiratet, Sharon Williams, von 1978-1984. Über Sharon und seine erste Ehe ist sehr wenig bekannt, obwohl es erwähnenswert ist, dass sie sechs Jahre dauern würde – dreimal länger als seine Ehen mit Gale, Kathryn und Linda, von denen jede nur zwei Jahre mit dem Regisseur dauerte. Sie ist angeblich eine ehemalige Schauspielerin.

Klicken Sie hier, um unseren kostenlosen täglichen HollywoodLife-Newsletter zu abonnieren um die heißesten Promi-News zu erhalten.

Quelle : https://hollywoodlife.com/feature/james-cameron-wife-5013881/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.