In „Harry & Meghan“ sagt Prinz Harry, Prinz William habe ihn angeschrien und angeschrien, nachdem …

In „Harry & Meghan“ sagt Prinz Harry, Prinz William habe ihn angeschrien und angeschrien, nachdem …

In der fünften Folge von Netflix Harry & Meghan, Prinz Harry beschreibt ausdrücklich, was in seiner Familie in den Wochen nach ihm und ihm passiert ist Meghan Markle kündigten ihre Pläne an, die königliche Familie zu verlassen. Er richtet sein Feuer gezielt auf Prinz William für sein Verhalten während eines Treffens in Sandringham, um die Pläne des Paares für die Zukunft zu besprechen. Er erwähnte auch König Karl III und die Rollen von Queen Elizabeth II während des Gipfels.

„Es war erschreckend, dass mein Bruder mich anschrie und anbrüllte und mein Bruder Dinge sagte, die einfach nicht wahr waren, und dass meine Großmutter ruhig da saß und alles auf sich nahm“, sagte Harry und fügte das hinzu Er glaubte zu verstehen, warum die Königin die Entscheidung getroffen hatte, Harry und Meghan zu sagen, dass sie entweder in oder außerhalb der königlichen Institution sein könnten. „Aber man muss verstehen, dass es aus der Perspektive der Familie, besonders aus ihrer, Wege gibt, Dinge zu tun, und ihre ultimative Mission, zielgerichtete Verantwortung, die Institution ist. Die Leute um sie herum sagen ihr: “Übrigens, dieser Vorschlag, dass diese beiden X, Y, Z machen, wird als Angriff auf die Institution angesehen.” Dann wird sie den Rat befolgen, den sie bekommen hat.“

„Ich meine, das Traurigste daran war dieser Keil, der zwischen mir und meinem Bruder entstanden ist, sodass er jetzt auf der Seite der Anstalt steht“, fügte Harry hinzu. „Und ich verstehe … Ein Teil davon verstehe ich. Ich verstehe, das ist sein Erbe. Es ist also ein Stück weit in ihm verankert, dass Teil seiner Verantwortung die Überlebensfähigkeit und der Fortbestand der Institution ist.“

Harry beschuldigte William auch, eine gemeinsame Erklärung in Harrys Namen abgegeben zu haben, ohne Harrys Erlaubnis einzuholen. „Es kam eine Geschichte heraus, die besagte, dass der Grund, warum Meghan und ich gehen, darin bestand, dass William uns schikaniert hatte“, sagte Harry darüber, dass er uns aus der Familie schikaniert hat … Ich konnte es nicht glauben. Niemand hatte mich um Erlaubnis gebeten, meinen Namen unter eine solche Aussage zu setzen.“

Für Harry setzen die Anschuldigungen eine frühere Beschwerde über den Unterschied zwischen der Art und Weise fort, wie die Pressestelle des Palastes mit negativen Geschichten über ihn und Meghan und denen über William und umgeht Kate Middleton. In Episode vier der Serie behauptet Harry, dass er und William früher im Leben beschlossen hätten, dass sie ihren Büros nicht erlauben würden, negative Geschichten über eine Person in der Familie durch Geschichten über jemand anderen zu ersetzen. „Es gibt Lecks, aber es werden auch Geschichten gepflanzt“, erklärte Harry. „Ich würde viel lieber in der Presse zerstört werden, als bei diesem Spiel, diesem Handelsgeschäft mitzumachen. Und zu sehen, dass das Büro meines Bruders dieser Sache zustimmt, von der wir gesagt haben, dass wir sie niemals tun würden. Es war herzzerreißend.“


Zuhören Vanity Fairs DYNASTIE jetzt podcasten.

Inhalt

Dieser Inhalt kann auch auf der Website angezeigt werden, von der er stammt.

Quelle : https://www.vanityfair.com/style/2022/12/in-harry-and-meghan-prince-harry-prince-william-relationship

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.