House of Ashur kehrt nach Starz zurück: Nick Tarabay kehrt zurück

House of Ashur kehrt nach Starz zurück: Nick Tarabay kehrt zurück

Eine Fortsetzung von Spartacus: House of Ashur

Die Spartacus-Serie wird bald zurückkehren. Starz hat gerade grünes Licht für die Produktion von 10 Episoden von „Spartacus: House of Ashur“ gegeben. Diese Serie wird das Universum dieser Franchise erweitern, die mit vier Staffeln, einschließlich eines Prequels, im Netzwerk großen Erfolg hatte. Nick Tarabay wird seine Rolle als Ashur wiederholen, den Bösewicht, den er in der Originalserie spielte. Steven S. DeKnight, Schöpfer, Autor und ausführender Produzent von Spartacus, wird als Showrunner und ausführender Produzent fungieren.

Ein neues Abenteuer für Fans der Serie

Laut Starz wird die neue Serie „ein spannendes, erotisches und revolutionäres Erlebnis sein, das auf allem aufbaut, was die Originalserie erfolgreich gemacht hat.“ Die Serie stellt die Frage: Was wäre, wenn Ashur, gespielt von Fanliebling Nick Tarabay, am Ende von Spartacus: Vengeance nicht auf dem Vesuv gestorben wäre? Was wäre, wenn er die Gladiatorenschule geerbt hätte, die einst Batiatus gehörte, als Gegenleistung dafür, dass er den Römern geholfen hätte, Spartacus zu töten und den Sklavenaufstand zu beenden?

Die Serie Spartacus: Blood and Sand wurde 2010 auf Starz uraufgeführt, gefolgt vom Prequel Spartacus: Gods of the Arena im Jahr 2011, Spartacus: Vengeance im Jahr 2012 und schließlich Spartacus: War of the Damned im Jahr 2013.

Eine erwartete Rendite und eine seltene Gelegenheit

„Die Chance zu haben, ein Jahrzehnt später zu einer Serie zurückzukehren, die man geliebt hat, ist eine seltene und wunderbare Gelegenheit“, sagte DeKnight. „Ich freue mich sehr, dieses nächste Kapitel der Spartacus-Saga mit Starz, Lionsgate und dem unvergleichlichen Nick Tarabay zu schreiben.“

Kathryn Busby, Starz-Präsidentin für Originalprogrammierung, fügte hinzu: „Vor zehn Jahren faszinierte das bahnbrechende Original ‚Spartacus‘ Zuschauer auf der ganzen Welt und wir freuen uns, mehr spannendes, herzzerreißendes Drama zu liefern, als unsere Fervent-Fans erwarten.“ . Es ist eine Ehre, wieder mit Steven zusammen zu sein, während er das Geschichtenerzählen in diesem spannenden, actiongeladenen Universum erweitert.“

Produktion der Serie

Spartacus: House of Ashur wird von Lionsgate Television für Starz produziert. Karen Bailey wird die Serie im Namen des Netzwerks betreuen. Jocelyn Sabo wird im Namen von Lionsgate Television die Leitung übernehmen.

Quelle: www.tvinsider.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.