„Grand Theft Auto 6“ gelingt sein erster Raubüberfall: die Steigerung von Netflix-Spielen

„Grand Theft Auto 6“ gelingt sein erster Raubüberfall: die Steigerung von Netflix-Spielen

Die „Grand Theft Auto Trilogy“ bricht alle Rekorde bei Netflix

Während einer Telefonkonferenz zu den Ergebnissen dieser Woche sagte Strauss Zelnik, CEO von Take Two Interactive, dass die „Grand Theft Auto Trilogy“ nach der Ankündigung der Ankunft von „GTA 6“ die Spieleplattform von Netflix in Bezug auf Downloads dominierte. Take Two besitzt Rockstar Games, das das „Grand Theft Auto“-Franchise entwickelt.

Die 2021 erschienene „Grand Theft Auto Trilogy“ vereint drei klassische Titel der Reihe: „Grand Theft Auto III“, „Grand Theft Auto: Vice City“ und „Grand Theft Auto: San Andreas“. Diese drei Spiele wurden ursprünglich zwischen 2001 und 2004 veröffentlicht.

Die Netflix-Gaming-Plattform liegt dank der „Grand Theft Auto Trilogy“ an der Spitze

Im Jahr 2021 brachte Netflix Netflix Games auf den Markt, eine mobile Gaming-Plattform, die den Dienst attraktiver machen und engagierte Nutzer binden soll. Nachdem es die „Grand Theft Auto Trilogy“ zu seiner Plattform hinzugefügt hatte, wurde es laut Netflix-Informationen schnell zum beliebtesten Spiel auf Netflix.

Zelnik sagte, die Ankündigung von „Grand Theft Auto 6“ im Dezember habe große Auswirkungen auf das gesamte Franchise gehabt. „Alle GTA-Dinge, wissen Sie, es gibt mehr Spannung“, sagte er während der Telefonkonferenz zu den Ergebnissen.

Erwartungen an „Grand Theft Auto V“ übertroffen

Lainie Goldstein, Chief Financial Officer von Take Two, sagte, dass die Verkäufe von „Grand Theft Auto V“ im letzten Quartal ebenfalls „die Erwartungen übertroffen“ hätten. Das Spiel wurde seit seiner Veröffentlichung im Jahr 2013 über 195 Millionen Mal verkauft.

Take Two sagte, dass die mit Spannung erwartete Veröffentlichung der „GTA“-Fortsetzung im Jahr 2025 stattfinden würde. Die Nachricht über den fernen Veröffentlichungstermin ließ den Aktienkurs des Distributors um bis zu 7 % fallen. Dennoch war die Ankündigung der Veröffentlichung des Spiels ein bedeutendes Online-Ereignis.

Eine glänzende Zukunft für Take Two

Zelnik bezeichnete die Partnerschaft von Rockstar mit Netflix zur Veröffentlichung der „GTA-Trilogie“ auf seiner Plattform als „durchschlagenden Erfolg“. Er sagte, Take Two plane, weitere Spiele auf Netflix Games zu veröffentlichen.

„Wir würden gerne mehr mit Netflix machen“, sagte Zelnik. „Wer würde das nicht wollen? Solange die Verbraucher gerne dort sind und solange die wirtschaftlichen Aspekte dieser Vereinbarungen sinnvoll sind.“

Laut Nasdaq steht Take Two mit der Einführung Dutzender neuer Titel vor potenziell „transformativen“ Jahren. Goldstein sagte in der Telefonkonferenz, dass das Unternehmen für das Geschäftsjahr 2025 einen Umsatz von „etwas mehr als“ 7 Milliarden US-Dollar erwarte.

Quelle: www.businessinsider.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.