Ginny & Georgia EPs brechen Finale-Cliffhanger: „Zeug wird an die Oberfläche kommen“ – Plus, bewerte die Staffel!

Ginny & Georgia EPs brechen Finale-Cliffhanger: „Zeug wird an die Oberfläche kommen“ – Plus, bewerte die Staffel!

Warnung: Das Folgende enthält Spoiler von Ginny & Georgia Staffel 2. Fortfahren auf eigene Gefahr!

Die Wahrheit kam herein Ginny & Georgia‘s Staffel 2 Finale.

Von ihrer Tochter ermutigt, erzählte Georgia Paul von ihrem missbräuchlichen Ex-Gil, ihren zwielichtigen Taten und mehr von ihrer unruhigen Vergangenheit – aber sie ließ einige wichtige Details darüber aus, was sie zwei Ex-Ehemännern angetan hatte. Trotzdem gab es genug Schocker, um Paul ins Wanken zu bringen, und Georgia war überzeugt, dass ihre Verlobung aufgelöst war. Aber trotz allem, was sie ihm gesagt hatte, wollte Paul Georgia immer noch heiraten, weil sie ihn bereits ruiniert habe, sagte er.

Nachdem die Hochzeit wieder begonnen hatte, heirateten Paul und Georgia in einer wunderschönen Zeremonie im Rathaus. Dann, als das Paar ihren ersten Tanz teilte, traf die Polizei ein, um Georgia wegen Mordes an Cynthias Ehemann Tom zu verhaften, und ließ Paul, Georgia, Austin und den Rest der Gäste schockiert zusehen, als sie in Handschellen weggebracht wurde.

Wird Paul also anfangen, seine Frau in einem neuen Licht zu sehen und vermuten, dass es mehr gibt, was sie ihm nicht sagt? „Ich denke, sobald du wegen Mordes verhaftet wirst, werden Sachen an die Oberfläche kommen“, sagt Schöpferin/ausführende Produzentin Sarah Lampert mit einem Lachen.

An anderer Stelle im Finale enthüllt Max Ginny, dass Marcus depressiv ist, was Ginny dazu veranlasst, sich bei ihrem Ex dafür zu entschuldigen, dass sie es nicht gesehen hat. Sie schwor dann, für all seine Hässlichen da zu sein und seine Freundin zu sein.

„Auch wenn ihre Beziehung als Freund und Freundin gerade vorbei ist, gibt es noch mehr zu tun [it than just romance]“, sagt Showrunnerin und ausführende Produzentin Debra J. Fisher. „Und das ist für das junge Publikum wichtig zu sehen, dass es sich zu Orten entwickeln kann, die man nicht erwartet.“

Unten sprechen die EPs mehr darüber, was Georgias Verhaftung für ihre Beziehungen zu Paul und Georgia bedeutet. (Um mehr über die Dynamik von Joe und Georgia und seine überraschende Verbindung mit Cynthia in Staffel 2 zu erfahren, klicken Sie hier.)

TVLINE | Am Ende der Saison kam Ginny mit ihrer Mutter zu einer Art Einigung darüber, dass Georgia Kenny und ihren ersten Ehemann ermordet hatte. Wird ihre Verhaftung und die Enthüllung, dass Georgia erneut getötet hat, etwas an Ginnys Gefühlen ändern?
Sarah Lampert | Auf diese Frage gibt es zwei Antworten. Ich würde sagen, auf der einen Seite des Spektrums wollten wir wirklich sicherstellen, dass es in Staffel 1 wirklich darum geht, alle Charaktere aufzuschlüsseln. Und dann ging es in Staffel 2 darum, sie alle wieder aufzubauen und die Bindungen neu zu schmieden, die irgendwie zerstört wurden. Es war uns sehr wichtig, basierend darauf, wohin wir in Staffel 3 gehen wollen, Staffel 2 mit den Millers als zusammenhängende Einheit zu beenden, endlich alle auf der gleichen Seite, in Bezug auf alles, was passiert ist, zu wissen und im selben Team zu sein.
DEBRA J. FISHER | Und außerdem beenden wir in Bezug auf das Kreativprogramm Staffel 1 damit, dass Austin und Ginny auf dem Motorrad davonfahren. Wir wollten das unbedingt am Ende der zweiten Staffel filmisch festhalten, wenn Georgia im Polizeiauto weggefahren wird und der kleine Austin ihr schreiend nachjagt. Ich liebe das Ende von Staffel 2.
Lampert | Und dann der zweite Teil der Frage, die Beziehung zwischen Ginny und ihrer Mutter ist eine sich ständig weiterentwickelnde, wirklich komplexe, dynamische Sache. Wenn wir im Autorenzimmer sind, sagen wir immer, dass wir drei Hauptfiguren für die Handlungsstränge jeder Episode haben: eine ist Ginny, eine ist Georgia und eine ist die Beziehung zwischen Ginny und Georgia. Also wird ihre Beziehung wirklich wie eine Figur behandelt, und sie verändert sich ständig, sie entwickelt sich ständig weiter. Nur die Zeit wird es mit diesem zeigen.

TVLINE | Austin war dieses Mal Zeuge des Mordes, was für ein Kind in diesem Alter ziemlich traumatisierend sein muss, und Ginny scheint die Teile zusammenzusetzen, als er sagt: „Ich habe es nicht einmal jemandem erzählt.“ Beeinflusst das also, wie sehr Ginny bereit ist, Georgia zu vergeben?
Lampert | Wenn Austin das sagt, erinnert sie sich wirklich an das Gespräch, das sie mit dem PI in Blue Farm hatte, kurz bevor das alles passierte. Weil sie ihre Mutter endlich akzeptiert hat, hat sie akzeptiert, was ihre Mutter getan hat, sie hat ihrer Mutter vergeben. Sie tat alles, was sie konnte, um sie zu unterstützen und auf der Seite ihrer Mutter zu sein, und dann wirft Cordova einen Schraubenschlüssel hinein, indem sie sagt: „Deine Mutter ist gefährlich. Sie spielt Gott. Und wenn das noch einmal passiert, bist du dieses Mal schuld.“ Das ist etwas, das Ginny sehr schwer belastet, weil sie einen ganz anderen moralischen Kompass hat als Georgia.

Ginny & Georgia Staffel 2TVLINE | Also, nach den Ereignissen des Finales, wie sehr bereut Paul es jetzt, Georgia geheiratet zu haben?
Lampert | Ich denke noch gar nicht – oder im Moment gar nicht. Er ruft seinen Anwalt an. Ich denke, er sagt: „Das muss ein Fehler sein.“
FISCHER | Genau. Paul hat keine Ahnung, in welchen Tornado er hineinlaufen wird. Er ist voll und ganz „Ich werde dich da rausholen. Ich werde dich schützen. Das kann nicht richtig sein“ Modus. Warte nur, bis er in Staffel 3 damit geohrfeigt wird. [Laughs]
Lampert | Und auch unsere Lieblingssache an Paul ist, diesen Charakter zu präsentieren, von dem Sie glauben, dass Sie ihn kennen, von dem Sie glauben, dass Sie ihn gesehen haben, von dem Sie glauben, dass Sie wissen, was er tun wird. Und was ich an diesem Charakter am meisten mag, ist, dass er einen immer wieder überrascht. Und Scott Porter leistet auch so eine wunderbare Arbeit, indem er dieser Figur Schichten hinzufügt. Er ist der gute Paul, er ist der Bürgermeister, er ist aufrecht, er hat einen privilegierten Hintergrund, all diese Dinge. Und dann schlägt er vor, nachdem er herausgefunden hat, dass Zion mit Georgia geschlafen hat. Er macht die Ehe durch, nachdem er das alles gehört hat. Er ist wirklich für ihre Kinder da. Also, was ich an diesem Charakter liebe, ist, dass du denkst, du hast ihn fest im Griff, und dann zieht er dich schnell an.

TVLINE | Georgia beschloss, Paul viel über ihre Vergangenheit zu erzählen, aber sie ließ einige ziemlich wichtige Dinge über ihre früheren Ehemänner und das, was sie tat, aus. Wiederholt sie hier nur dieselben Fehler? Wird die Verhaftung dazu führen, dass das wieder an die Oberfläche sprudelt?
Lampert | Eine meiner Lieblingszeilen der Saison ist, wenn Ginny endlich für ihre Mutter da ist, ihre Mutter wirklich unterstützt und sie sagt: „Ich denke wirklich, du solltest Paul alles erzählen.“ Georgia geht, “Alles?” und Ginny sagt: „Natürlich nicht alles.“ [Laughs] Ich finde das einfach so lustig. Natürlich kann Georgia Paul nicht alles erzählen. Es gibt eine Grenze dessen, was Sie vernünftigerweise einer Person gestehen können. Und es ist interessant, weil wir sehen, wie Ginny Marcus alles erzählt und Marcus immer noch zu ihr steht. Aber das würde wirklich Pauls Grenzen auf eine Weise testen, die sie [think] wäre eine schlechte idee.

Ginny & Georgia Staffel 2TVLINE | Ich möchte auch die Beziehung zwischen Ginny und Marcus ansprechen. Was freust du dich darauf, die beiden nach diesem Finale zu erkunden?
Lampert | Ich liebe ihre Beziehung. Das Autorenzimmer ist sehr kollaborativ und so viele Leute geben so viel für jede Figur und jede Handlung, und ich würde sagen, ihre Beziehung ist einer Highschool-Beziehung sehr ähnlich, die ich hatte. Ich habe gerade ein Interview mit Felix gesehen [Mallard] tat und er meinte: „Ich bin so dankbar, dass ich in diese Depression eintauchen und diese Storyline machen durfte, aber es war wirklich eine Herausforderung, das in meinen Körper zu stecken und das zu verkörpern, weil dein Körper ausgetrickst wird. Ich merke nicht, dass du schauspielerst“, und es ist interessant, denn ich würde sagen, das Schreiben ist fast das Gegenteil, wo es sehr kathartisch sein kann. Es geht darum, es aus deinem Körper zu bekommen, und dann sagst du: „Oh, schieß, ich stecke es irgendwo hin.“ [Laughs] Aber Felix hat diese Depressionsgeschichte so wunderbar gehandhabt. Seine Leistung hat mich diese Saison wirklich umgehauen. Ich liebe es zu sehen, wie er Ginny unterstützt und ein sicherer Ort für sie ist. Ich fand es eine wirklich realistische Darstellung von jemandem, der eine depressive Episode durchmacht und mit Depressionen zu kämpfen hat, was schwer zu beobachten war. Aber am Ende des Tages hat die Tatsache, dass sie so viel Liebe füreinander haben, wirklich durchscheint, und damit haben wir die Staffel beendet.
FISCHER | Sie haben eine wirklich traumatische Trennung in der Halle, wo sie in Staffel 1 ein traumatisches Ereignis im selben Flur hatten. Aber wir wollten wirklich zeigen, dass es mehr als nur das gibt, es gibt eine Freundschaft, und Georgia neigt Ginny dazu. Wir wollten wirklich, dass sie an einem Ort der Freundschaft sind, an einem Ort der Unterstützung, an dem sie über ihre Selbstverletzung und seine Depressionen und alles reden. Wir wollten für die beiden in Bezug auf ihre Freundschaft wirklich auf diesem aufsteigenden Punkt enden.
Lampert | Einer meiner Lieblingssätze der Saison, den Felix sagt, ist: „Geliebt zu werden, erfordert auch Arbeit“, und das ist sehr wahr. Für Ginny macht es für mich Sinn, warum sie nicht genau sieht, was mit ihm im Flur los ist, weil er zu verschlossen ist, um es ihr wirklich zu erklären. Und ihr Freund macht mit ihr Schluss. Natürlich wird sie denken, dass es um sie selbst geht. Aber dann taucht sie irgendwie auf und ist wirklich für ihn da [like] Er war in der Vergangenheit für sie da. Diese Gegenseitigkeit ist einfach wunderschön anzusehen, besonders bei zwei so jungen Charakteren.

Ginny & Georgia Fans, was haltet ihr vom finalen Cliffhanger? Bewerten Sie die Saison unten und klicken Sie dann auf die Kommentare!

Quelle : https://tvline.com/2023/01/08/ginny-and-georgia-recap-season-2-finale-episode-10-georgia-arrested/

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.