Erstes offizielles Bild der Fallout-TV-Serie

Erstes offizielles Bild der Fallout-TV-Serie

Die Fallout-TV-Serie kommt 2024 auf Prime Video

Das Marketing für die Fallout-TV-Serie von Amazon und Bethesda nimmt bald Fahrt auf, und hier ist dank Vanity Fair unser erster richtiger Blick auf die Show. Falls Sie nicht den gesamten Artikel lesen können, haben wir hier die interessantesten Informationen und Bilder zusammengestellt, damit Sie unten weiterlesen können.

Die neue Serie, die im nächsten Frühjahr auf Prime Video debütieren wird, beginnt mit einem lodernden Atomkrieg im Jahr 2077. Die Zeitleiste von Fallout unterscheidet sich von unserer jedoch darin, dass im späten 21. Jahrhundert eine tiefe Nostalgie für das Amerika der 1940er Jahre herrschte. Fallout ist berühmt für seine retro-futuristische Ästhetik, und dies überträgt sich auf die Show, die den Eindruck erweckt, sie gehöre in die Welt und Geschichte der Videospiele.

Die Zusammenfassung der Serie

Die Serie wurde von den Westworld-Machern Jonathan Nolan und Lisa Joy für das Fernsehen entwickelt. Nach dem Prolog, der die Welt der Serie aufbaut, springt die Geschichte schnell 219 Jahre vorwärts und wir treffen Lucy (Ella Purnell), die ihr ganzes Leben in einem unterirdischen Bunker an der Seite eines (kontrollierten) Konzerns verbracht hat. Genau wie in den Spielen ist Lucy schließlich gezwungen, sich an die Oberfläche zu wagen, und dann beginnt das Abenteuer. Jonathan Nolan, der auch bei den ersten drei Episoden Regie führte, erklärte ihre Herangehensweise an die Serie und die Science-Fiction des Fallout-Universums: „Wir haben die Möglichkeit, auf wunderbare Weise darüber zu sprechen, einzigartig in der spekulativen Fiktion … Ich denke, wir alle.“ Schauen Sie sich die Welt an und sagen Sie: ‚Mein Gott, die Dinge scheinen sich in eine sehr, sehr beängstigende Richtung zu entwickeln.‘“ Die in der Serie präsentierte Welt wird auch größer, sobald zwei weitere Hauptfiguren vorgestellt werden: Maximus ( Aaron Moten), ein Mitglied der Knights of Steel-Bruderschaft, und der Ghul (Walton Goggins), ein „furchtbar vernarbter ungehobelter Reiter“, der als „das Gute, das Böse und das Hässliche in einem“ beschrieben wird. Zur restlichen Besetzung gehören unter anderem Kyle MacLachlan (Twin Peaks), Sarita Choudhury (Homeland), Moisés Arias (Hannah Montana) und Michael Emerson (Lost).

Die Vision der Macher der Serie

Viele Fans befürchten, dass die Serie in die postapokalyptische dunkle Seite von Fallout abtaucht und ihren einzigartigen schwarzen Humor und ihre Satire vergisst, aber Nolan scheint sich darüber im Klaren zu sein, was Bethesdas Spieleserie so besonders macht: „Es ist in vielerlei Hinsicht eine dunkle Welt.“ Aber es hat Spaß gemacht, die Spiele zu spielen, es hat Spaß gemacht, sie zu erkunden, und ich denke, das war für uns ein Muss: sicherzustellen, dass es Spaß macht, Zeit in diesem Universum zu verbringen.“

Sendetermin

Fallout wird am 12. April 2024 auf Amazons Prime Video debütieren.
Möchten Sie wissen, was in der Popkultur auf dem Vormarsch ist? Schauen Sie sich unsere Leitfäden zu kommenden Filmen, kommenden TV-Shows, kommenden Comics und kommenden Comic-Conventions an. Wenn Sie nach bestimmten Franchises oder Genres suchen, haben wir alle kommenden MCU-, Star Wars-, Star Trek- und DC-Filme und TV-Shows für Sie. Wenn Sie ein Fan von Superhelden sind und sich nicht nur auf Marvel oder DC beschränken, haben wir auch umfassende Anleitungen zu allen kommenden Superheldenfilmen und den kommenden neuen Staffeln von Superhelden-TV-Shows.

Quelle: www.thepopverse.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.