Erste Fotos aus der Fallout-Serie auf Prime Video – neue TV-Serie, Zuschauer

Erste Fotos aus der Fallout-Serie auf Prime Video – neue TV-Serie, Zuschauer

Die Fallout-Serie auf Prime Video: Was erwartet Sie?

Die Fallout-Serie soll im April 2024 auf Prime Video erscheinen. Fans von Bethesdas Videospiel-Franchise können die Serie endlich in Live-Action entdecken. Für Ungeduldige hat der Streamingdienst mehrere erste Bilder aus der Serie veröffentlicht. Es ist also an der Zeit, mehr über diese lang erwartete Serie zu erfahren.

Eine mit Spannung erwartete postapokalyptische Serie

Die Serie spielt in Los Angeles nach einem Atomkrieg, der den Planeten zerstörte. Es zeigt eine Gesellschaft privilegierter Menschen, die in luxuriösen Atombunkern leben und gezwungen sind, in eine von Strahlung verwüstete Welt zurückzukehren.

Dann entdecken sie ein unglaublich komplexes, seltsames und gewalttätiges Universum, das weit von dem entfernt ist, was sie erwartet hatten. Basierend auf einer der besten Videospielserien aller Zeiten erzählt Fallout die Geschichte der Besitzenden und Besitzlosen in einer Welt, in der es fast nichts mehr zu haben gibt.

Eine groß angelegte Verbreitung

Die von Kilter Films produzierte und von den ausführenden Produzenten Jonathan Nolan und Lisa Joy inszenierte Serie verspricht eine prestigeträchtige Besetzung. Ella Purnell, Walton Goggins und Aaron Moten spielen die Hauptrollen. Mit dabei sind außerdem Moisés Arias, Kyle MacLachlan, Sarita Choudhury, Michael Emerson, Leslie Uggams, Frances Turner, Dave Register, Zach Cherry, Johnny Pemberton, Rodrigo Luzzi, Annabel O’Hagan und Xelia Mendes-Jones.

Spannende Charakterbeschreibungen

Ella Purnell spielt „Lucy“. Sie ist eine Optimistin, die in einem Atombunker mit einem positiven amerikanischen Geist lebt, aber ihre friedliche und idealistische Natur wird durch die Gefahren der Außenwelt auf die Probe gestellt. Aaron Moten spielt „Maximus“, einen jungen Soldaten mit einer tragischen Vergangenheit, Mitglied einer militaristischen Fraktion namens Brotherhood of Steel. Walton Goggins spielt „The Ghoul“, einen Kopfgeldjäger, der eine mysteriöse Vergangenheit verbirgt. Kyle MacLachlan spielt „Aufseher Hank“, Lucys Vater und Direktor des Atombunkers.

Neue Bilder zum Entdecken

Zusätzlich zu diesen exklusiven ersten Bildern hat Amazon weitere Fotos veröffentlicht, die einen Vorgeschmack darauf geben, was die Zuschauer in dieser mit Spannung erwarteten Serie erwartet.

Ein Termin, den Sie nicht verpassen sollten

Wir sehen uns am 12. April 2024, um Fallout exklusiv auf Prime Video zu entdecken, verfügbar in mehr als 240 Ländern und Territorien auf der ganzen Welt. Sind Sie bereit, in dieses postapokalyptische Universum einzutauchen?

Quelle: tvseriesfinale.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.