Entdecken Sie die 6 besten Neuerscheinungen, die Sie nächste Woche nicht verpassen sollten

Entdecken Sie die 6 besten Neuerscheinungen, die Sie nächste Woche nicht verpassen sollten

Die nächsten Wochen und Monate werden mit vielen Top-Neuerscheinungen auf Netflix gefüllt sein, da wir uns dem Jahresende nähern. Der Streaming-Riese hat alles von der neuen Staffel von The Crown über einen Scott Pilgrim-Anime, auf den ich sehnsüchtig warte, bis hin zu Zack Syders „Weltraumoper“ Rebel Moon und einem düsteren und kuriosen neuen Film von Regisseur David Fincher (mit Michael Fassbender in der Hauptrolle). Killer). Aber das alles ist noch in weiter Ferne. Lassen Sie uns nun über die neuen Netflix-Veröffentlichungen sprechen, die viel früher, jetzt, da es September ist, auf unsere Telefone, Tablets und Fernsehbildschirme kommen. Hier sind einige der größten Schlagzeilen, die noch kommen werden.

Die fünfte Staffel von Virgin River ist endlich da.
Viele Netflix-Serien kommen und gehen, aber Virgin River bleibt bestehen, eine seltene Serie des Streaming-Riesen, die nicht nur ihre fünfte Staffel erreicht hat, sondern auch bereits eine noch seltenere sechste Staffel bestellt hat. Wenn wir schon dabei sind, wollen wir hier nicht aufhören. Anekdotischerweise treffe ich nie jemanden (online oder offline), der von dieser Show schwärmt, geschweige denn sie als seinen Favoriten erwähnt. Wenn Sie sich die Publikumsrezensionen auf Rotten Tomatoes für die letzte Staffel der Serie ansehen – basierend auf der Romanreihe von Robyn Carr –, werden Sie sich über die unwahrscheinliche Langlebigkeit der Serie den Kopf kratzen („Die schlimmste Staffel ist nie … eine Soap ohne Blasen.“ „Zu viele Charaktere mit zu vielen Problemen.“ „Tut mir leid, aber diese Serie ist eine Folge von Fernsehfilmen.“ Und doch sind wir hier. Die fünfte Staffel von Virgin River verspricht mehr Romantik sowie „Vaterschaftsdrama, ländliche Drogenbosse und Kleinstadt-Intrigen“, ganz zu schweigen von einem Großbrand, der die Stadt bedroht. In der Netflix-Beschreibung dessen, was die Fans erwartet, heißt es: „Mutterschaftsprobleme zwingen Mel dazu, eine große Entscheidung über ihre Zukunft in der Klinik zu treffen, während ihre Schwangerschaft unerwartet eine emotionale Verbindung zu ihrer Vergangenheit hervorruft.“ Um sich Mel noch mehr zu beweisen, begibt sich Jack auf lange, erwartete Konfrontationen – mit seinen eigenen Dämonen und natürlich mit Charmaine. Und da die jeweiligen Behinderungen von Doc und Hope ihre Identitäten in Frage stellen, müssen der Arzt und der Bürgermeister Trost in ihrer Gemeinde, in ihrer jungen neuen Familie und ineinander finden. Ich bin keineswegs die Zielgruppe für eine Serie wie „Virgin River“, aber ich denke, ich kann ihren Reiz verstehen. Zunächst einmal können wir nicht über diese Show sprechen, ohne über den Schauplatz zu sprechen (der Nordkalifornien sein soll, obwohl die Serie in Kanada gedreht wird). Es ist atemberaubend schön. Dann ist da noch die Tatsache, dass die Serie nicht das wirkliche Leben darstellt; Es ist ein Abbild einer bestimmten warmen, beruhigenden Kleinstadt im Fernsehen, mit Charakteren wie dem Bürgermeister, dem örtlichen Arzt, dem Barbesitzer, der Krankenschwester und vielen mehr. Es ist etwas Schönes, in das man sich flüchten kann – oder zumindest vermute ich das, wenn es um den Reiz einer Serie geht, die immer noch genug Zuschauer hat, damit Netflix sie so lange am Laufen halten kann. Neben der Anwesenheit eines neuen ausführenden Produzenten (Patrick Sean Smith) sollten Virgin River-Fans auch wissen, dass Netflix die neue Staffel in zwei Teilen anbietet. Die Premiere umfasst ein 10-Episoden-Bundle, das an diesem Donnerstag erscheint, während die beiden Feiertagsepisoden von Teil 2 am 30. November erscheinen. Erscheinungsdatum von Teil 1: 7. September.

Die letzte Staffel eines düsteren britischen Krimidramas
Zu den neuen Netflix-Veröffentlichungen nächste Woche gehört auch die dritte und letzte Staffel von Top Boy, die uns ein letztes Mal mit Dushane, Sully und dem Rest der Summerhouse-Crew auf den Straßen von Ost-London vereint. Unheilvollerweise verspricht die neue Staffel „keine losen Enden“ und knüpft dort an, wo Staffel 2 aufgehört hat – als Sullys Aktion seine Geschäftsbeziehung mit Dushane völlig veränderte. Nun, so Netflix, „werden beide mit neuen Problemen konfrontiert sein, da alles, was sie aufgebaut haben, von äußeren und inneren Kräften bedroht wird.“ Die Regeln, an die sich Sully und Dushane immer gehalten haben, werden in einer sich ständig verändernden Welt auf die Probe gestellt. In einem letzten Kapitel wird darüber entschieden, wer als Top Boy von Summerhouse regieren darf.“ Die Serie, die bei Rotten Tomatoes eine nahezu perfekte Kritikerbewertung von 95 % vorzuweisen hat, eignet sich besonders für Fans von Netflix-Krimis wie Snabba Cash, Peaky Blinders und Narcos.

Weitere neue Netflix-Veröffentlichungen für Fans von K-Drama, Dokumentationen und Reality-Shows
Was die anderen Netflix-Veröffentlichungen betrifft, die nächste Woche auf der Plattform erscheinen, finden Sie hier einen Blick auf die restlichen Titel, die bei den Zuschauern große Aufmerksamkeit erhalten werden. Selling the OC Staffel 2: Kalifornischer Sonnenschein, Stil und Glamour der Westküste, schöne Frauen und Immobilienangebote im Wert von mehreren Millionen Dollar. Natürlich sprechen wir nur über die Selling the OC-Reihe von Netflix, die mit einer zweiten Staffel mit 8 Folgen zurückkehrt. Bei der Serie handelt es sich im Wesentlichen um eine Art Reichtumsporno, der von statuarischen Immobilienmaklern in High Heels zur Schau gestellt wird und wahrscheinlich nur Fans der Reality-Shows ansprechen wird. Die Oppenheim-Gruppe ist natürlich die gleiche Immobilienagentur, die in der beliebten Netflix-Serie Selling Sunset zu sehen ist, die ihrerseits eine siebte Staffel haben wird – daher ist es keine Überraschung, dass auch Interesse an Begleitsendungen wie dieser besteht. „Ruf, Romanzen und Beziehungen stehen auf dem Spiel, wenn die Orange County-Crew der Oppenheim Group für die zweite Staffel von Selling The OC zurückkehrt“, neckt Netflix. „Diese hungrigen jungen Makler werden alles riskieren, während sie sich auf einem heißen Immobilienmarkt und noch heißeren Gerüchten zurechtfinden.“ Erscheinungsdatum: 8. September.

A Time Called You: K-Drama-Fans, Ihr nächster Marathon steht vor der Tür. Folgendes müssen Sie über das neue 12-teilige Netflix-Drama „A Time Called You“ wissen: „Jun-hee (Jeon Yeo-bin) lebt in Aufruhr und versucht, sich vom Schmerz ihres langjährigen Liebhabers Yeon-jun (Ahn Hyo) zu erholen -seop), der vor einem Jahr bei einem plötzlichen Unfall ums Leben kam“, erklärt die offizielle Zusammenfassung. „Sie führt ein leeres Leben und hat das Gefühl, dass Yeon-jun noch irgendwo lebt, als sie eines Tages ein Foto und ein mysteriöses Paket von einer anonymen Person erhält. Ein Foto von einem Mädchen, das genauso aussieht wie er, einem Jungen, der genauso aussieht wie Yeon-jun, und einem unbekannten Jungen vor dem Plattenladen „27“. Dieses Paket enthält auch einen alten Kassettenspieler. Jun-hee legt das Band ein und beginnt damit ein Zeitreise-Rätsel, das sie lösen muss. Um es kurz zu machen: Die 2023er Version von Jun-hee erwacht 1998 als Min-ju. Als ob das nicht schon seltsam genug wäre …

Quelle: bgr.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.