Einem Bericht zufolge sind Apple und Amazon an den College-Football-Playoff-Rechten interessiert.

Einem Bericht zufolge sind Apple und Amazon an den College-Football-Playoff-Rechten interessiert.

In Vorbereitung auf die geplante Erweiterung von vier auf zwölf Teams bis 2026 hat das College Football Playoff (CFP) laut Front Office Sports (FOS) Gespräche mit Apple und Amazon über einen möglichen Übertragungsvertrag geführt.

Verhandlungen laufen

Die CFP hat Verhandlungen für ihren nächsten Sendezyklus aufgenommen, auch wenn ihr Zwölfjahresvertrag mit ESPN nach der Saison 2025 ausläuft. Derzeit hält ESPN die Exklusivrechte für die Veranstaltung.

Eine mögliche Partnerschaft mit Apple und Amazon

Das Treffen mit Interessenten fand letzten Monat statt, unter den Teilnehmern soll laut FOS auch Amazon gewesen sein. Es scheint jedoch unwahrscheinlich, dass Streaming-Plattformen das CFP-Halbfinale oder -Finale übertragen können. Andererseits wäre die neue erste Runde, die vier Spiele auf dem Universitätsgelände umfassen wird, ein realistischeres Ziel für diese beiden Unternehmen.

Eine Expansion im Wert von weniger als 2 Milliarden Dollar pro Jahr

FOS fügt hinzu, dass das CFP-Format mit zwölf Teams voraussichtlich deutlich unter einem jährlichen Wert von 2 Milliarden US-Dollar liegen wird. Die amerikanische College-Football-Liga hat das Potenzial, ein riesiges Fernsehpublikum in den Vereinigten Staaten anzulocken, und liegt in dieser Hinsicht nur hinter der National Football League (NFL) an zweiter Stelle. Dies erklärt das Interesse der Technologieriesen an einer möglichen Übertragung der Spiele.

Lust auf Streaming

Obwohl allgemein damit gerechnet wird, dass ESPN das Halbfinale und das Finale überträgt, deutete Bill Hancock, der Geschäftsführer der CFP, letzten Monat an, dass die Übertragung einiger Spiele in Betracht gezogen werde. „Streaming fügt ein weiteres Element hinzu“, sagte Hancock. „Wir haben nichts dagegen, bestimmte Spiele zu streamen. Ich erwarte nicht, dass wir jedes Spiel übertragen, aber im Moment ist alles möglich.“

Neben der CFP haben auch andere amerikanische Sportligen wie die National Basketball Association (NBA) und die NFL ihre Bereitschaft zum Ausdruck gebracht, einige ihrer Spiele zu streamen. Der amerikanische Hochschulsport zieht daher weiterhin die Aufmerksamkeit großer Player im Online-Broadcasting auf sich.

Quelle: www.sportspromedia.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.