Edgar Wright lehnt die Adaption der TV-Serie „Shaun of the Dead“ ab

Edgar Wright lehnt die Adaption der TV-Serie „Shaun of the Dead“ ab

Edgar Wright spricht im Podcast „Happy Sad Confused“ von Josh Horowitz, um zu erklären, warum er diesen Ansatz nicht für angemessen hielt und ob er bereit wäre, die Geschichte mit den Originalschauspielern Simon Pegg und Nick Frost fortzusetzen.

Ablehnung einer Fernsehserienadaption von Shaun of the Dead

Edgar Wright hat enthüllt, warum er und sein Mitarbeiter Simon Pegg die Idee abgelehnt haben, Shaun of the Dead in eine Fernsehserie für ein amerikanisches Unternehmen umzuwandeln. Er erklärte: „Vor langer Zeit wollte ein amerikanisches Unternehmen eine TV-Serie basierend auf dem Film Shaun of the Dead machen und wir sagten nein.“

Er fügte hinzu: „Wir haben über Projekte gesprochen. Simon und ich haben natürlich nie aufgehört, über andere Kooperationen zu reden, und manchmal, wenn sich diese Möglichkeiten ergeben, nehmen wir sie sehr ernst.“

Er erwähnte auch: „Einige Projekte werden noch diskutiert, aber wir wollen das Wesentliche dessen schützen, was es ist.“

Gelungene Adaption von Scott Pilgrim

Edgar Wright lobte die gelungene Adaption von „Scott Pilgrim Takes Off“ als Beispiel dafür, wie eine Adaption funktionieren kann. Er erklärte: „Ich denke, die Adaption von Scott Pilgrim war eine perfekte Möglichkeit, die Geschichte fortzusetzen, denn es waren Brian Lee und Ali, die das gemacht haben, und es war im wahrsten Sinne des Wortes seine Comic-Arbeit, die ihm Leben eingehaucht hat.“ Es war wundervoll.”

Er fügte hinzu: „Es ist also etwas, das das Universum der Bücher und des Films enorm erweitert, aber dennoch seinem Originalwerk treu bleibt.“ Er ist Kanadier, aber er hat das Buch gezeichnet, als wäre es ein japanischer Manga-Comic, und jetzt ist daraus ein echter Anime geworden, der von einer unglaublichen japanischen Produktion produziert wird.“

Voraussetzungen für eine mögliche Fortsetzung

Edgar Wright sagte, dass für ein Comeback von „Shaun of the Dead“ oder jedem anderen Film der Cornetto-Trilogie ein ähnlicher Ansatz wie bei Scott Pilgrim erforderlich sei. Er erklärte: „Ich denke, wenn Simon und ich über etwas berichten würden, das wir gemacht haben, wäre das eine Erweiterung von etwas … man muss die kreative Kontrolle haben, also ja, ich denke, das ist der ultimative Aspekt.“

Alle Filme der Cornetto-Trilogie sind auf NOW und Sky Cinema erhältlich. Schauen Sie sich unsere Kinoartikel an oder besuchen Sie unseren TV- und Streaming-Guide, um herauszufinden, was heute Abend läuft. Testen Sie noch heute das Magazin Radio Times und erhalten Sie 10 Ausgaben für nur 10 £ – abonnieren Sie jetzt. Weitere Informationen zu den größten TV-Stars finden Sie im Podcast der Radio Times.

Quelle: www.radiotimes.com

Avatar-Foto

Sylvain Métral

J'adore les séries télévisées et les films. Fan de séries des années 80 au départ et toujours accroc aux séries modernes, ce site est un rêve devenu réalité pour partager ma passion avec les autres. Je travaille sur ce site pour en faire la meilleure ressource de séries télévisées sur le web. Si vous souhaitez contribuer, veuillez me contacter et nous pourrons discuter de la manière dont vous pouvez aider.